Wegezeiten und die Rücksichtnahme der Arbeitgeber...

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Panski, 15.01.2012.

  1. Panski

    Panski Newbie

    Registriert seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Rostock
    Hi ich habe ein Riesengroßes Problem mit meinem Arbeitgeber...

    Also ich muss wenn ich in ein bestimmtes der 3 Krankenhäuser soll zum Frühdienst der von 6-14 Uhr geht so zwischen 3-3:30 Uhr aufstehen ich bin übermüdet unkonzentriert und total fertig, in wie fern darf mein Arbeitgeber sowas verlangen, ich merke selbst wie das an mir nagt aber weiß keinen Ausweg mehr...

    hoffe jemand hat ne andere Antwort als das ist halt so ...
     
  2. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Ist dir nicht vor Vertragsuntezeichnung gesagt worden, dass Du an allen Standorten eingesetzt wirst? Und wenn doch: hast du dich informiert wo die liegen und wie / wann Du dort hinkommst?
    Gibt es dort ein Wohnheim, so dass Du ein Zimmer anmieten könntest?
    Ich wäre auch nicht fähig zu arbeiten wenn ich um diese Uhrzeit aufstehen müsste!
     
  3. felis

    felis Newbie

    Registriert seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    Akt. Einsatzbereich:
    Radioonkologie/ Herz- Thorax- Chirurgie
    Arbeitest du bei einer Zeitarbeitsfirma?
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Nein, ich glaube Panski befindet sich in der Ausbildung und wird in einem der Verbundhäuser der Regiokliniken eingesetzt.
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    finden dort regelmäßig Einsätze statt oder ist das jetzt auf einige Wochen beschränkt?
    Du solltest Dir überlegen, dort ein Zimmer anzumieten...oder aber über die Alternative eines Autos nachzudenken (so wie es klingt fährst Du mit Öffis).

    Der AG darf von Dir verlangen, Deine Arbeit an den vertraglich festgelegten Ausbildungsorten abzuleisten...wie und wann Du dort hin kommst ist (leider) Deine Sache.
    In ländlichen Regionen wird oft schon om VG darauf hingewiesen, dass Führerschein und Auto benötigt werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wegezeiten Rücksichtnahme Arbeitgeber Forum Datum
Als 400€-Kraft: ambulante Wegezeiten keine Arbeitszeit? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 10.06.2010
Umkleide- und Wegezeiten bei Schutzkleidungspflicht Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 03.11.2009
Rechtliche Absicherung für Bezahlung der Wegezeiten? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 23.05.2006
Wegezeiten in der ambulanten Pflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 02.03.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.