Wechsel von Österreich nach Deutschland nach 1. Ausbildungsjahr?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Adamine Grün, 25.07.2007.

  1. Adamine Grün

    Adamine Grün Newbie

    Registriert seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leser und Schreiber von Krakenschwester.de,

    bin ganz neu hier im Forum und stelle gleich mal eine ganz lästige Frage:
    Kennt sich hier jmd aus, ob es möglich ist während der Ausbildung (1. Jahr habe ich fast fertig) von der Schule für allgemeine Gedundheits und Kranenpflege in Graz (Österreich) an irgendeine Schule für Krankenpflege im Großraum Chemnitz zu wechseln?????? (Bin deutsche Staatsbürgerin).

    Die Ausbildung hier in Ö. ist ja zuerst ein fetter Praxisblock (Anatomie, Physiologie, Biologie, Ernährungslehre, Gesundheits und Krankenpflege, Pflegewissenschaften... bla bla bla mit Prüfungen, dann 5 Wochen Prktikum auf einer Station, dann 4 Wochen frei, dann nochmal 5 Wochen Praktikum auf einer anderen Station...dann normalerweise 2. Jahr usw)

    Bitte, bitte,
    wer hat je von einem gehört der einen kennt, der sowas gemacht hat? :verwirrt:

    Möchte nach gescheiterter Beziehung gerne mit sack und Pack und Kind und Kegel nach Deutschland zurück, aber alle Bewerbungfristen sind ja schon laaange vorbei... wird das erste Jahr anerkannt? In Östrreich habe ich maich ja vor einem Jahr auch schon muit mündlichem, und schriftlichen Aufwahlverfahren qualifizoert, quasi.

    Bitte, schreib mir jedes kleine Wissensschnipselchen

    MfG
    Adamine Grün
     
  2. Viki

    Viki Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    G.u.Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hallo Adamine,

    ich kenne zwar niemanden und weiß auch nicht obs geht,...
    aber ich denke die Antwort, die man in solchen Situationen öfters bekommt passt hier auch sehr gut...

    Ich denke es ist sinnvoll die infrage kommenden Schulen direkt anzusprechen und denn Fall zu schildern. Ich glaub die entscheiden das vermutlich eh alle für sich,... Bei uns an der Schule wär es zumindest möglich gewesen von Thüringen nach NRW zu wechseln,... aber das ist ja wieder was anderes.

    Ich hoffe für dich, das es klappt...

    Viele Grüße

    Viki
     
  3. Anika

    Anika Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl. Pflegepädagogin; Krankenschwester
    Wichtig wäre auch noch, dass Du Dir von Deiner jetzigen Schule eine ganz genaue Stundenauflistung über alles, was Du bisher in Deiner Ausbildung gemacht hast/gelernt hast, geben lässt (am besten natürlich inklusive Noten und Beurteilungen). Dazu gehören Praktika in den unterschiedlichen Fachbereichen und vor allem auch die Unterrichtsinhalte ("Fächer") mit der genauen Stundenzahl, damit die neue Schule in der Gesetzgebung nachvollziehen kann ob Du evtl. was nachholen müsstest.
    Ansonsten kann ich mich meiner Vorrednerin anschließen und würde Dir ebenfalls empfehlen Dir von der neuen Schule einfach die Info darüber zu holen, welche Unterlagen sie von Dir und Deiner bisherigen Ausbildung benötigen.
    Möglich ist es auf jeden Fall, von unserer Schule hat es kürzlich auch eine Schülerin aus dem ersten Ausbildunsjahr wieder in die Heimat gezogen - mit dem entsprechenden Papierkram kein großes Problem.
    Alles Gute
    Anika
     
  4. Adamine Grün

    Adamine Grün Newbie

    Registriert seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch sehr für eure Antworten... na dann, auf in den Papierkrieg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wechsel Österreich nach Forum Datum
Wechsel von Dialyse in Österreich nach Deutschland Dialyse 27.07.2011
Wechsel zu einem Personaldienstleister? Tätigkeitsberichte 15.11.2016
Ich bin überfordert - Kann ich auf eine andere Station wechseln? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.11.2016
Dienstübergabe Schichtwechsel Literatur Arbeitshilfsmittel 14.09.2016
Problematischer Inkomaterial-Wechsel in der Tagespflege Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 13.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.