Wechsel von Nürnberg nach München?

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von Slazenger, 05.10.2013.

  1. Slazenger

    Slazenger Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Liebe KollegInnen,

    hat jemand von Euch Erfahrungen mit einem solchem Wechsel ?

    Wohnungssuche etc. ?

    Ich habe diesen Wechsel geplant, allerdings stösst schon die Zimmersuche auf erhebliche Schwierigkeiten und ich frage mich bereits, ob sich das finanzeill überhaupt ausgeht für mich.

    Fachlich-beruflich wäre es meine absolute Traumstelle, aber das Drumrum sollte eben schon auch handlebar sein.

    München ist so ewig teuer...

    Beste Grüsse,

    Slazenger
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich denke M ist teurer als N.
    Machbar in M zu wohnen ist es allemal, ich würde erstmal ins Wohnheim ziehen, die sind für Münchner Verhältnisse preiswert.
    Dafür brauchst du in M kein Auto.
     
  3. Slazenger

    Slazenger Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, Narde,

    so hatte ich es auch geplant, ja.

    Allerdings lese ich mit Schrecken, dass manche Kliniken ihre Wohnheime verfallen lassen würden...

    Es wäre so schade, wenn ich das nicht antreten könnte, nur, weil München so unrealistisch teuer ist.
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Also in München leben viele Pflegekräfte - keine Ahnung wer dein AG ist, aber sowohl die Unikliniken als auch die der STKM haben sogar Wohnungen für Staats- bzw. Stadtbedienstete. Einfach mal bei deinem AG nachfragen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wechsel Nürnberg nach Forum Datum
Wechsel zu einem Personaldienstleister? Tätigkeitsberichte 15.11.2016
Ich bin überfordert - Kann ich auf eine andere Station wechseln? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.11.2016
Dienstübergabe Schichtwechsel Literatur Arbeitshilfsmittel 14.09.2016
Problematischer Inkomaterial-Wechsel in der Tagespflege Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 13.09.2016
News Wechsel in der Geschäftsführung des DBfK Nordost e.V. Pressebereich 05.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.