Wechsel von Gesundheits- und Krankenpflege zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Nadi88, 28.07.2007.

  1. Nadi88

    Nadi88 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich fange demnächst eine Ausbildng zur KS an, möchte aber KKS werden.Gibt es Möglichkeiten sich umschulen zu lassen, ohne eine zweite Ausbildung machen zu müssen???

    Lg Nadi88
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Nadi,

    wenn deine Schule die Ausbildung zur GuKKP anbietet, kannst du fragen, ob du wechseln kannst, ansonsten bleibt dir nur eines, den Ausbildungsplatz nicht annehmen und neu bewerben. Wenn es dein Berufswunsch ist, darf ich fragen, warum du dich für GuKP beworben hast, wenn du GuKKP lernen willst?

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
  3. Nadi88

    Nadi88 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi narde,
    klar darfst du fragen.
    Ich dachte es wäre einfacher sich irgendwie umschulen zu lassen...
    ich habe 2 Ausbildungsplätze, einmal zur GuKP und zur GuKKP, jedoch in zwei verschiedenen Krankenhäusern...und sie beginnen auch zu einem unterschiedlichen Zeitpunk. Die Ausbildung zur GuKP beginnt am 1.10.07 und die zur GuKKP erst am 1.04.08!!! Ich brauche aber das Geld, da ich eine eigene Wohnung habe...etc
    Und ich weiß, dass ich GuKP werden möchte nur wäre das Arbeiten mit Kindern noch das Sahnehäubchen!
     
  4. Sr.Patty

    Sr.Patty Newbie

    Registriert seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    Hi,
    vielleicht hilft dir das nen bisschen weiter.....,
    ich habe die Ausbildung zum Gesundheits und Kinderkrankenpfleger begonnen und beende sie im Oktober dieses Jahr, dann bleibe ich an der Schule und hänge das vierte Jahr Differenzierungsphase der Gesundheits und Krankenpflege dran und habe dann nach einm Jahr beide Examen!!!:klatschspring:
     
  5. Nadi88

    Nadi88 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön,
    das hilft mir!Dann werde ich doch gleich mal nachfragen ob das auch hier gemacht werden kann!!!
    Nochmal danke Sr.Patty
    Lg
     
  6. Scip

    Scip Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    @ Nadi88:
    Also ich würde es folgendermaßen machen.
    Im Oktober die Ausbildung zum "Erwachsenenpfleger" beginnen dann im März/April kündigen (in der Probezeit glaube ich innerhalb eines Tages möglich) und im April dann mit der "Kinderpflegeausbildung" beginnen. So hast du den anderen dann schonmal 1/2 Jahr vorraus, was ja auch nicht schlecht ist....

    Gruß
    Scip
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo scip,

    was du hier empfiehlst, wäre dann ein echter Ausbildungsplatzklau im Gegensatz zu den Abituirenten, die die Ausbildung im Reglfall abschliessen, weil sie Wartezeiten erfüllen müssen oder es sich sogar noch anders überlegen.
     
  8. ivandi

    ivandi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Da muss ich Flexi Recht geben. So ganz richtig würde ich das nicht finden. Wenn Du Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin wirklich werden willst, dann würde ich bis April warten. Vielleicht findest Du bis dahin irgendeinen Job mit dem Du über die Runden kommst und kannst sogar vielleicht auch noch ein längeres Praktikum in der Kinderpflege machen, das würde Dich auch vorbereiten.

    Ich denke auch wenn´s nicht so leicht ist, aber erstmal musste Du Dich wohl entscheiden ... :wink:
     
  9. Scip

    Scip Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ausbildungsklau???
    Was soll das denn sein?

    Gruß
    Scip
     
  10. Stern32

    Stern32 Poweruser

    Registriert seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo Scip,

    na wenn Sie die Stelle im Okt. antritt und dann inder Probezeit Kündigt das sie im Apr. eine andere Stelle anfängt, ist die erste Stelle unbesetzt und kann auch nicht mehr nachbesezt werden. Und somit hat sie eine Stelle einem andern Vermasselt der nicht genommen wurde, weil schon alle Plätze belegt waren.

    Schöner mist.NICHT IN ORDNUNG

    Gruß TinaG.
     
  11. Karo6

    Karo6 Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    @scip du hast aber ein sehr egoistisches denken!

    @naddi schwierige situation, du brauchst das geld und durch jobben denk ich mal kannst du dir deine wohnung nicht finanzieren! musst du selber entscheiden aber den tip von scip bitte nicht annehmen, das wäre gemein gegenüber anderen mit bewerbern!!!
     
  12. Nadi88

    Nadi88 Newbie

    Registriert seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich finde das auch ungerecht, eine Stelle anzunehmen die man eigentlich gar nicht will!!!
    Außerdem gibt es da noch ein kleines, naja eher großes Problem, denn die Stelle zur GuKP ist in dem größten Klinikzentrum mit der besten Kinderstation weit und breit in der Nähe!!!
    Ich würde mir also selbst ins eigene Fleisch schneiden, wenn ich dieser Klinik eine Absage geben würde mich aber paar Jahre später dort wieder bewerben würde, oder?!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wechsel Gesundheits Krankenpflege Forum Datum
Bewerbung: Als Gesundheits - und Krankenpflegerin in eine Arztpraxis wechseln Adressen, Vergütung, Sonstiges 02.11.2012
Gesundheitsbedingter Abbruch? Ausbildungswechsel möglich? Ausbildungsvoraussetzungen 14.11.2012
News Gesundheitsminister empfiehlt Wechsel der Krankenkasse bei Zusatzbeiträgen Pressebereich 01.02.2010
Wechsel zu einem Personaldienstleister? Tätigkeitsberichte 15.11.2016
Ich bin überfordert - Kann ich auf eine andere Station wechseln? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.