Wechsel von der Krankenpflege in die Kinderkrankenpflege

Dieses Thema im Forum "Kinderintensivpflege" wurde erstellt von 19Ina81, 28.01.2008.

  1. 19Ina81

    19Ina81 Newbie

    Registriert seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Aachen
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensiv Erwachsene
    Hallo zusammen!

    Habe Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin gelernt, jedoch nach dem Examen keine Einstellung dort gefunden. Seit zweieinhalb Jahren arbeite ich nun in der Erwachsenenintensivmedizin und überlege nun, wieder in die Kinderkrankenpflege zu wechseln. Was meint ihr, hätte ich überhaupt eine Chance???? Zudem käme für mich eigentlich nur Neonatologie und/ oder Intensiv in Frage... :-?
    Wie würdet ihr es sehen, wenn jemand wie ich bei euch anfangen würde?? Hättet ihr Bedenken?

    Liebe Grüße
     
  2. Krotob

    Krotob Stammgast

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenpfleger
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderintensiv
    Hi Ina,

    ob Du eine Chance hättest?
    Wenn Du eine Chance willst, dann ganz bestimmt !!!
    Wenn es die Aufgabe ist, die Du machen willst, dann ist sehe ich kein Problem, weil, dann wirst Du dich bemühen und Deinen Job gut machen!
    Ob Du 2 Jahre (oder mehr) in einen anderen Bereich gearbeitet hast, oder frisch von der Schule kommst, oder 2 Jahre auf einer anderen Station gearbeitet hast, dass wird nicht den großen Unterschied machen. Die Grundlagen hast gelernt, Wissen kann man schnell wieder etwas auffrischen, und Einarbeiten musst Dich sowieso (egal wo Du arbeitest). Natürlich macht es einen großen Unterschied auf einer Erwachsenen Intensiv zu arbeiten, oder auf Neo. Aber insbesondere Neo ist keine Zauberei (zumal hier die Krankheitsbilder eher "beschränkt" sind). Dein Vorteil ist, dass Du es gewohnt bist mit "viel" Technik zu arbeiten und im Notfall zu reagieren (mal schnell ein Medikament aufziehen). Natürlich ist hier Elternarbeit ein großer Teil und die Patienten sind "kleiner", haben andere Krankheitsbilder, ..., aber da Du die beschriebenen Vorteile hast (Technik, ...) kannst Du dich auch schneller auf das "wesentliche" konzentrieren und zwar den Patient beobachten, .... (was vielen Anfängern schwer fällt, da sie durch die Alarme von Maschinen, Monitor, usw. am Anfang recht abgelenkt werden). Ein großer Teil unserer Arbeit besteht aus Erfahrungen und die muss jeder machen und dass dauert ...
    Ich möchte jetzt aber nicht die Intensivpflege "hochheben" (hab einen "Heidenrespekt" vor Kolleg(innen) auf Normalstation), aber Du scheinst ein Mensch zu sein der die Intensivpflege braucht und liebt, daher kann ich Dir nur sagen, wir freuen uns immer über motivierte Mitarbeiter, die Ihren Job mit Leib und Seele ausführen !

    Also ich wünsche Dir alles Gute und ein tolles Team, wo Du auch gut eingearbeitet wirst (denn das ist das A und O) !
    :wink:
     
  3. splanchikus

    splanchikus Newbie

    Registriert seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderintensiv
    Hallo Ina
    Ich kann dich nur ermutern den Schritt zu wagen, wir haben auf unserer Station auch eine Kolegin die erst auf einer Erwachsenen ITS war und jetzt bei uns arbeitet. Es funktioniert super und es macht Spaß mit ihr zusammen zu arbeiten. Außerdem bringt sie neue Aspekte mit ins Team.
    Also nur Mut.
    Splanchikus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wechsel Krankenpflege Kinderkrankenpflege Forum Datum
Ausbildungswechsel von Krankenpflege zur Kinderkrankenpflege Ausbildungsvoraussetzungen 30.01.2014
Von der Altenpflege in die Kinderkrankenpflege wechseln Ausbildungsvoraussetzungen 09.10.2012
Späterer Wechsel in die Kinderkrankenpflegeausbildung möglich? Ausbildungsinhalte 16.08.2011
Wechsel zurück von Kinderkrankenpflege in die Krankenpflege Ausbildungsinhalte 10.09.2008
Wechsel von Gesundheits- und Krankenpflege zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege? Ausbildungsvoraussetzungen 28.07.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.