Wechsel von Berlin nach RLP - Jobmöglichkeiten?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Manderly1, 25.07.2010.

  1. Manderly1

    Manderly1 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hab mal ne Frage bezüglich Arbeit . Möchte von Berlin nach Rheinland Pfalz ziehen der liebe wegen, habe hier einen krisensicheren job im Moment. Arbeite seit 17 jahren im gleichen Betrieb . Meine Sorge ist das ich in Rheinland Pfalz keine Arbeit als Krankenschwester oder Altenpflegerin bekomme . Was meint ihr gibt es dort Arbeit ?
     
  2. sigjun

    sigjun Gast

    Ist ja ein bisschen ungenau nur das Bundesland zu nennen, sooo klein ist es nun auch wieder nicht. Außerdem kannst, je nachdem wo Du hinziehst, auch locker in benachbarten Bundesländern arbeiten.
    Allerdings glaube ich kaum, dass Du Dir mit 17 Jahren Berufserfahrung große Sorgen machen musst.
    Einfach mal Zeitung lesen oder initiativ bewerben.
    Wenn Du einen krisensicheren Job in Berlin hast eilt es ja nicht unbedingt und Du kannst locker aussuchen, was Dir am besten gefällt.
     
  3. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Hier in RLP gibt es genug Möglichkeiten einen gescheiten Job zu finden. Die Kliniken schreiben zwar oft nicht öffentlich aus, aber die Lage ist nicht hoffnungslos.
     
  4. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Hallo Manderly1

    Wenn du in die Nähe von Ludwigshafen oder so ziehen willst, kann ich dir mindestens 4-5 Adressen geben wo du mit größter wahrscheinlichkeit auch eingestellt wirst. Falls interesse besteht melde dich per PN...
     
  5. Manderly1

    Manderly1 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    danke ihr macht mir Mut ziehe übrigens nach eichen das liegt bei Altenkirchen und ca 40 km von Köln entfernt oder Koblenz lg melli
     
  6. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
    Mich würde mal interessieren wie der aktuelle Stand ist?


    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wechsel Berlin nach Forum Datum
Wechsel von Berlin nach Augsburg Adressen, Vergütung, Sonstiges 30.09.2015
Sie wollen in Berlin arbeiten, die Klinik wechseln, sich beruflich verändern,...? Stellenangebote 13.01.2011
Wechsel zu einem Personaldienstleister? Tätigkeitsberichte 15.11.2016
Ich bin überfordert - Kann ich auf eine andere Station wechseln? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.11.2016
Dienstübergabe Schichtwechsel Literatur Arbeitshilfsmittel 14.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.