Was wiegen die Siebe?

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von Sonnie, 16.05.2011.

  1. Sonnie

    Sonnie Newbie

    Registriert seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Akt. Einsatzbereich:
    Zenral-OP
    Hallo Ihr!

    Ich finde im Internet tatsächlich keine brauchbaren Angaben, und im Schätzen bin ich arg schlecht :weissnix:

    Kann mir jemand sagen wie schwer unsere Instrumentensiebe sind? Die schwersten z.B. in der Orthopädie?
    Ich weiß...von sehr leicht bis kaum zu tragen ist da alles dabei. Aber ich bräuchte genaue Angaben, besonders bei der maximalen Last. Selbst nachwiegen kann ich erst nächste Woche wieder..

    Danke und Grüße
    Sonnie
     
  2. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo Sonnie!:verwirrt:

    Wie schwer eure Siebe sind, weiß ich auch nicht, aber ich kann dir sagen, dass unsere Siebe 12 kg wiegen. Wir haben unseren Betriebsarzt auf die Schwere der Siebe aufmerksam gemacht und der hat reagiert. Darauhin wurden alle Siebe gewogen und schwere Siebe geteilt.:!:

    Beim Sterilisieren gibt es auch Probleme, weil der Container innen nicht
    richtig trocken wird. Einmal jährlich werden unsere Problemsiebe validiert und evtl. geteilt.

    Beim Lagern werden die schweren Siebe nicht ganz oben oder ganz unten gelagert. Wir haben auch eine Hebebühne angeschafft, damit die Siebe leichter in die oberen Regale gehoben werden können.:!:

    Sprech doch mit dem Steripersonal, die müssten doch wissen, was die Siebe wiegen. Und falls es Unklarheiten gibt, schalte auch den Betriebsarzt
    ein. Bei uns hat es geholfen und alle waren zufrieden.:sdreiertanzs:

    Viel Spass beim wiegen!!:sdreiertanzs:

    LG opjutti
     
  3. Sonnie

    Sonnie Newbie

    Registriert seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Akt. Einsatzbereich:
    Zenral-OP
    Hallo opjutti!

    Danke für deine Antwort!! Ja klar, unsere, eure Siebe...ich meinte damit auch eher die Siebe von uns leidgeplagten Op-Menschen die diese jeden Tag schleppen müssen :o So allgemein eben.

    12 kg, das ist doch schonmal ne Hausnummer. Sind das die die geteilt wurden? Oder wogen sie nach der Teilung noch 12 kg? Ich hatte im Bekanntenkreis auch ne Diskussion..."kann doch so schwer wohl nicht sein" :daumen:

    Es geht eben genau darum, wir tun uns verdammt schwer damit. Gerade beim Einräumen in die oberen Regalen. Ich als Frau brech da schon mal fast auseinander :-) Eine Hebebühne klingt perfekt! Das werd ich mal ansprechen.

    LG Sonnie
     
  4. Bischi

    Bischi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester im OP
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo,
    Informationen und Hilfe bei Gewichtsveränderungen der Siebe gibt es auch bei der Deutschen Gesllschaft für Sterilgutversorgung,hilfreich ist auch die Rote Liste des Arbeitskreises Instrumentenaufbereitung.

    L.G.
     
  5. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo Sonnie:wavey:!

    Habe gestern noch bei der DGSV recheriert. Dort wurde mir im Forum mitgeteilt, dass das zulässige Gewicht 10 kg nicht überschreiten sollte:zunge:.
    Aber jede Regel hat ihre Ausnahmen: Validierungseinstellung und Gesundheits-
    vorbeugemaßnahmen.

    Also, bei uns ist die Obergrenze 12 kg, weil es nicht anders möglich ist. Unsere Steri´s sind auch so validiert.
    Und mit der schon erwähnten Hebebühne ist das Einräumen in die Regale eigentlich ganz o.k.:sdreiertanzs:

    LG opjutti
     
  6. Sonnie

    Sonnie Newbie

    Registriert seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Akt. Einsatzbereich:
    Zenral-OP
    Danke euch für die Antworten! Das hilft mir echt weiter :klatschspring:

    Nächste Woche werd ich mal wiegen, bin echt gespannt was da raus kommt :!: Wenn mein Rücken das noch ein paar Jahre mitmachen soll dann muss sich nämlich was ändern!

    Viele Grüße
    Sonnie
     
  7. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hey sonnie!:flowerpower:

    Wollte mal nachfragen, was dein Wiegen der Siebe ergeben hat?

    Welche Lösung habt ihr gefunden, falls die Siebe zu schwer sind?

    LG opjutti:lol:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wiegen Siebe Forum Datum
Kann ich das Wiegen einen Patienten ablehnen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 31.03.2010
News Der verschwiegene Notstand Pressebereich 10.07.2009
Mobbing... viel zu häufig totgeschwiegen Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 08.04.2009
Wiegen im Unterricht? Ausbildungsinhalte 16.10.2008
Alternative zu Baumwolläppchen in z.B. Abrasio-Sieben OP-Pflege 19.11.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.