Was vor der Ausbildung zulegen?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Claire, 28.07.2003.

  1. Claire

    Claire Stammgast

    Registriert seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Aachen
    Akt. Einsatzbereich:
    Hospiz + intensive Langzeitpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Dokumentationsasistentin
    Hallo alle zusammen,

    weiss nicht genau ob ich hier richtig bin, ansonsten bitte verschieben!

    Ich wollte mal nachhorchen was man sich denn so zweckmässiger weise so vor der Ausbildung zulegen sollte!?
    Z.B. für die Schule. 1 Ordner zum mitnehmen, und zuhause je einen pro Fach in dem man die Sachen abheften kann?
    Und ich habe da mal was von einem Karteikasten zum lernen gelesen, finde es aber leider nichtmehr. Wie genau funktioniert sowas?

    Werde langsam hibbelig ;), und würde mich gerne schonmal ein bischen "ausrüsten".

    Lieber Gruss,

    Claire
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    hi claire,
    du bist hier schon richtig.......
    zu empfehlen sind vielleicht erst einmal 5 Ordner,ggf später mehr, so für jedes große Fach einen, und natürlich entsprechendes Einlagepapier, gemixt karo und blanko. Locher nicht vergessen.
    Dann empfehlen sich eine Packung Buntstifte (ruhig bessere Qualität), und Markerstifte in verschiedenen Farben.
    Ihr werdet selber etwas schreiben, zeichnen, Markieren müssen und bekommt sicher auch einiges Material zum Bearbeiten, wies eben so halt in der Schule ist......
    Einige Schulen sagen auch, wenn du etwas besonderes mitbringen musst.
    Andere machen eine Einführung: Wie lerne ich gut und richtig! und vieles ähnliche.
    reicht dir das erst mal??
     
  3. Claire

    Claire Stammgast

    Registriert seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Aachen
    Akt. Einsatzbereich:
    Hospiz + intensive Langzeitpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Dokumentationsasistentin
    Hallo Flexi,

    vielen lieben Dank für Deine Antwort!

    Ja, das reicht mir. Erstmal ;).
    Ist schon `ne Weile her das ich die Schulbank gedrückt habe. Ich musste wirklich überlegen was man denn da so alles brauchen könnte.........

    Sag, hättest Du evtl. auch noch eine Info für mich wg. der Karteikästen? Hörte sich ganz interessant an. Vorne Fragen, hinten Erklärungen. Aber ich weiss leider nichtmehr wie genau das funktionierte, und den entsprechenden Beitrag finde ich auch nicht.

    Lieber Gruss,

    Claire
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  5. Claire

    Claire Stammgast

    Registriert seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Aachen
    Akt. Einsatzbereich:
    Hospiz + intensive Langzeitpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Dokumentationsasistentin
    Uups, da habe ich wohl was falsch gemacht bei der Suche :knockin:


    Vielen lieben Dank :-)!
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    na siehste... :klatschspring: :klatschspring:
     
  7. Claire

    Claire Stammgast

    Registriert seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Aachen
    Akt. Einsatzbereich:
    Hospiz + intensive Langzeitpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Dokumentationsasistentin
    Das ist die Hitze, da geht das mit dem Denken bei mir schonmal etwas langsamer ;)

    P.S.
    Das wäre genau das richtige Wetter damit wir uns treffen und unser Bier trinken :hicks:

    Danke nochmal für Deine Hilfe!
     
  8. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Also da wir in Lerneunheiten unterrichtet werden, habe ich einen dicken Ordner in der Schule dabei wo alles in dem Block abgehftet wird. Nach dem Block hefte ich jdede Lerneinheit einzeln ab und opacke dann alles zusammen der Reieh anch in einen dickne Ordner. Okay, mitlerweile sind es schon drei davon,,,,,aber egal.. :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung zulegen Forum Datum
Ab wann nur noch die generalisierte Ausbildung? Ausbildungsinhalte Dienstag um 15:13 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
2te Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 22.11.2016
Wunsch nach Ausbildung GuK - Angst sich zu ekeln Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.