Was mache ich nur?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Pinkeswasser, 02.02.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pinkeswasser

    Pinkeswasser Newbie

    Registriert seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo liebes Forum,

    ich habe einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits-/Krankenpflegehelferin bekommen und werde dort bald anfangen.
    Nun muss ich noch eine hürde bestehen,der Gesundheitliche eignungstest!

    Meine Fragen an Euch:

    Was wird alles untersucht?
    Durch frühere dummheit und naivität habe ich mich geritz und nun ganz viele narben an den armen.
    Sie sind schon alt aber man sieht sie sehr.
    Ich habe angst wenn die Amtsärztin dies sieht das sie mich nicht nehmen und mich als nicht belastungsfähig einstufen oder der gleichen.
    ich habe große angst deshalb und mit make up kann man das nicht ausreichend verdecken.
    Und man wird es sehen,schon allein durch die blutabnahme.
    hat jemand die gleichen erfahrungen oder weiss wie das abläuft?
    hoffe mir kann jemand helfen.
    ich habe sehr große angst deshalb alles zu verliren.

    Vielen dank schon mal in vorraus.

    glg
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Such mal nach "Narben" mit der Forensuche
    Wurd schon tausendundeinmal behandelt...
     
  3. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo pinkeswasser,

    du mußt zu keinem Amtsarzt sondern zum Betriebsarzt wenns einen gibt.

    Kannst aber auch zu deinem Hausarzt gehen und dir die Bescheinigung geben lassen - kostet halt dann was.

    Wenn "das" alt ist und du seit längerer Zeit stabil bist, sehe ich da keine Probleme.
     
  4. josie16

    josie16 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pinkeswasser!
    Bist Du in dieser schierigen Zeit in ärzt. oder psychol. Behandlung gewesen?
    Dann könntest Du zumindest sagen:
    Ja, ich habe eine schwierige Zeit durchgemacht, aber ich habe an mir gearbeitet und es geht mir inzischen gut und ich bin wieder stabil.

    Du schreibst ja, daß man sehen kann, daß die Narben alt sind und das würde ich bei der ärztl. Untersuchung auch sagen.
    Du solltest dir nicht allzuviel Sorgen machen, man sieht es ja, daß in letzter Zeit keine Probleme in dieser Richtung gehabt hast, mach dich also nicht verrückt.
    Ich weiß nicht, ob es diese Möglichkeit tatsächlich gibt, falls ja, wäre das für dich sicher eine Variante.
     
  5. Pinkeswasser

    Pinkeswasser Newbie

    Registriert seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Huhu,

    ich kann leider nicht zu meinem hausarzt gehen denn ich muss mich dort in dem krakenhaus untersuchen lassen.
    Da habe ich am montag denn thermien bei der ärztin.
    ich überlege vorhher zu einer kosmetikerin zu gehen um mir das ein wenig weg schminken zu lassen.
    aber ich gehe heute abend zu meinem hausarzt und dann kann ich mir das noch mal als extra bescheinigen lassen.
    Vielleicht sieht das besser aus.
    Wie viel kostet denn so was?

    danke schon mal für die antworten,nehmen mir ein wenig die angst.

    glg
     
  6. josie16

    josie16 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pinkewasser!
    Das kannst Du dir sparen, die Ärztin fährt einmal mit dem Alkoholtupfer drüber, wenn sie Blut abnimmt und alles ist "beim Teufel".
    Außerdem wird die Ärztin daraus schließen, daß Du immernoch nicht mit dieser Zeit abgeschlossen hast und es durch das überschminken verstecken willst, was Du ja letztendlich auch willst!! Das könnte nach "hinten losgehen".
    Steh dazu, falls sie dich darauf anspricht und sag ihr, daß sie anhand der Narben ja sieht, daß das alte Narben sind und es dir inzwischen wieder gut geht, es ist in diesem Fall wichtig, daß Du mit "offenen Karten spielst", wenn Du es versuchst zu verstecken, wird man dir das mit ziemlicher Sicherheit nicht positiv auslegen.
    Kein Angst, Du brauchst dich deswegen nicht zu schämen, wenn Du heute sagen kannst, daß es Vergangenheit ist, das bedeutet, daß Du jetzt wieder im reinen mit dir bist.
     
  7. Pinkeswasser

    Pinkeswasser Newbie

    Registriert seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    hey,
    mm..ja haben auch schon freunde gesagt.
    aber ich habe nur so große angst das die mich deshalb nicht nehmen dann wäre ich echt fertig zumal ich ja extra dort hin ziehe und alles.

    naja am monatg ist der thermie und dann sag ich hier mal bescheid wie es war.

    danke für die netten zeilen.

    glg
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mache Forum Datum
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
Schrittmacher-endokarditis Pflegebereich Innere Medizin 11.08.2016
News Generalistik-Befürworter machen mobil Pressebereich 15.07.2016
News Endoprothesenregister lebt weiter vom Mitmachen Pressebereich 15.02.2016
Großbritannien Engländer wollen eine Ausbildung machen! Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 23.01.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.