Was kommt in den ersten Wochen auf mich zu?

Carolin18

Newbie
Mitglied seit
29.05.2004
Beiträge
4
Hallo!!!!!

Ich fange am 1.9. meine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester in Paderborn an. Ich freu mich schon voll drauf und bin gespannt, was auf mich zukommen wird. Ich bin glücklich wieder in meine alte Klinik zurückzukehren, denn ich habe schon 1 Jahr dort gearbeitet( Kleinkinderstation) und es war ein tolles ereignisreiches Jahr für mich-das Beste in meinem ganzen Leben!

Jetzt wollte ich halt mal fragen, wie das in der Schule so die ersten Wochen abläuft und ob ich nicht einen kleinen Vorteil habe den anderen gegenüber, da ich die Klinik schon so gut kenne wie meine eigene Hosentasche und auch die Ärzte und einige Schwestern kennen mich, ich weiß den genauen Ablauf und die verscheidenen Tätigkeiten.
Was werden wir in den ersten Wochen genau lernen und gibt es nach diesem Block-Unterricht schon irgendwelche Klausuren oder so???


Wäre dankbar um eine Antwort!!!!!!!!!!!!!


Viele liebe Grüße Carolin :D
 

Rasmus

Senior-Mitglied
Mitglied seit
10.04.2004
Beiträge
140
Standort
nahe Berlin
Carolin,
Bei uns dienten die ersten Wochen erstmal dazu,sich untereinander kennenzulernen.Schließlich bleibt die Gruppe u.U. 3 Jahre lang zusammen.Klausuren haben wir während dieser Zeit nicht geschrieben.
In den Fächern werden die Grundlagen des späteren Stoffes geschaffen,was einer Wiederholung des Schulwissens gleichkommt.In Anatomie wird Dir wieder die Zelle begegnen.
Einige Fächer werden trockener sein als Sand aus der Sahara,da hilft nur durchhalten.Andere Fächer hingegen werden Dich brennend interessieren u.Du wirst den Eindruck haben,ständig kommen da Themen zu kurz.
Im Praktischen hast Du nat.den Vorteil,das Haus u.einige Leute da schon zu kennen,genauso wie den Tagesablauf.Trotzdem solltest Du nicht mit Bevorzugung rechnen,denn mit Dir fangen sicherlich auch andere Schüler an,die noch nicht so firm sind wie Du.Und im Rahmen der Gleichberechtigung sollten (oder werden)alle Auszubildenden gleich behandelt.
Wünsch Dir eine tolle Ausbildungszeit u.einen guten Start!

Greetings,Rasmus
 

catweazle

Poweruser
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
1.003
Alter
47
Standort
Münster
Beruf
Krankenpfleger
Ich denke, es kommt ganz auf den Plan der Schule an.
Aber so wird es wohl sein: kennenlernen, Pflege, etwas Anatomie, etwas Hygiene, Kommunikation, Lagerung, halt das, was man unbedingt im ersten Einsatz wissen muß.

In unserer Schule kam früher Vitalwerterfassung dazu, was jetzt zurückgestellt wurde für den zweiten Block zu Gunsten von Pflegeanamnese und -planung.

Übrigens klemmen bei Dir die Tasten ! und ? ;)
 

catweazle

Poweruser
Mitglied seit
02.03.2004
Beiträge
1.003
Alter
47
Standort
Münster
Beruf
Krankenpfleger
catweazle schrieb:
In unserer Schule kam früher Vitalwerterfassung dazu, was jetzt zurückgestellt wurde für den zweiten Block zu Gunsten von Pflegeanamnese und -planung.
Pardon, Du wist das ja nicht unbedingt kennen:
Vitalwerte sind Blutdruck und son Zeug, und Pfgegeanamnese ist so zu verstehen wie die ärztliche (die Dir bekannt sein dürfte) im pflegerischen Sinne.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!