Was kann man auf die Frage ''Warum sollten wir Sie nehmen?'' antworten? Um 15:00 Uhr VSG!!

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von roberto00, 03.12.2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. roberto00

    roberto00 Newbie

    Registriert seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey!! Tut mir leid wenns schon so ein Thread gibt, aber ich bin grad zu nervös um zu suchen und hab keine Zeit, sorry!
    Ganz kurz, wenn die mich fragen: Warum sollten wir sie nehmen? Kann ich dann antworten das es mich reizt einen Beruf zu erlenen indem der tägliche Kontakt mit den Menschen eine wichtige Rolle spielt und mir viele Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet und das mit meiner Bereitschaft mich anzupassen und wegen meines Höflichem Umgangs ich für diesen Beruf geeignet bin da ich auch alle nötogen Kompetenzen die für diesen Beruf benötigt werden verfüge? Oder was kann ich sagen? Ich weiß es nicht!! Es ist um eine Ausbildungsplatz und ich bin so nervös ich hatte bis jetzt kein VSG! Und es ist mir sehr wichtig denn diese Schule ist ganz nah bei mir und gefällt mir ganz gut! Danke Danke bitte antwortet!! Danke :emba::emba::emba::emba::emba::emba:
     
  2. NeDo

    NeDo Newbie

    Registriert seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Du keine Panik spontan fällt mir ein " weil ich mir es gut und reichlich überlegt habe und ich glaube dass dieser Beruf der richtige für mich ist" mal abgesehen davon dass Deine obige Argumentation stichhaltig ist ;) Keine Panik manchmal habe ich das Gefühl, dass es in Vorstellungsgesprächen eher darum geht, dass es herauszufinden gilt , ob irgendwas dagegen spricht den Bewerber zu nehmen.....Du hast ja schon einen Fuß in der Tür...bleib locker und ehrlich....klassiker übrigens als Frage : "Glauben Sie dass sie mit dem Beruf später mal eine Familie ernähren können????"
    Ich drück' Dir die Daumen.....:daumen:
     
  3. NeDo

    NeDo Newbie

    Registriert seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auch einen Thread dazu sehe ich grade "Was soll ich antworten auf die Frage zur Berufsmotivation ?"
     
  4. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Och ich glaube die Frage ist nicht nur nach der Berufsmotivation, sondern auch Zugehörigkeit dem Betrieb. Nicht nur warum sollten wir sie ausbilden, sondern warum ausgerechnet in diesem Haus, es gibt doch viele in Deutschladnd?

    Ich habe gesagt(ich weiß, das hört sich eventuell überheblich und ist nicht Jedermannssache), dass es ein Porsche unter den Ausbildungen sei und ich eine fleißige Schülerin mit Verantwortungsbewusstsein bin und mich aber auch mit dem Leitbild des Hauses, sowie mit dem Konzept der Ausbildung voll und ganz identifizieren kann.
     
  5. Maria Teresa

    Maria Teresa Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin, Studentin FH
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    ich würde dir raten du selbst zu bleiben. Niemand will irgendwas aufgesetztes, künstliches, auswendig gelerntes hören, sondern deine ehrliche Meinung.

    Viel Glück
     
  6. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Wenn ein potentieller Bewerber dann aber wahrheitsgemäß antwortet: "Job X habe ich nicht bekommen" oder "ist nur n Überbrückung, nächstes Jhr studier ich Medizin", ist ihm, bzw. seinem Ausbildungsplatz aber auch nicht geholfen... ;)
     
  7. Maria Teresa

    Maria Teresa Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin, Studentin FH
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    :-) probiere es aus :-) Authentizität kommt immer gut.

    Naja gut wenn kein echtes Interesse besteht, sollte man es vielleicht mit Floskeln versuchen.
     
  8. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Da 15.30 Uhr nun lange vorbei ist und der TE seit Einstellung noch nicht wieder online war, dreh ich mal den Schlüssel rum...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann Frage ''Warum Forum Datum
Was kann ich meine Praxisanleiter vor Beginn meines ersten Einsatzes fragen? Ausbildungsinhalte 03.05.2016
Schwesternhelferin - wer kann mir ein paar Fragen beantworten? Ausbildungsvoraussetzungen 17.03.2008
Was im Vorstellungsgespräch auf bekannter Station fragen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 24.02.2008
Was kann man noch fragen? Ausbildungsvoraussetzungen 14.12.2006
Wer kann diese Examensfragen beantworten? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 11.08.2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.