Was kann ich tun ohne ABI?

Dieses Thema im Forum "Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte" wurde erstellt von Sr.Antje, 28.03.2008.

  1. Sr.Antje

    Sr.Antje Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheitspflegerin
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Akt. Einsatzbereich:
    Amb. Krankenpflege
    kann warscheinlich wegen rückenprobleme meinen job als KS keine 40 jahre mehr ausüben. doc sagt ich soll umdisponieren, nur wie und was ohne abitur?
    könnt ihr mir bitte helfen? danke und lg
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    die grundsätzliche Frage sollte eher lauten: wo möchtest Du später arbeiten?
    Hiernach entscheidet sich dann Dein weiterer Bildungsweg!
     
  3. Sr.Antje

    Sr.Antje Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheitspflegerin
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Akt. Einsatzbereich:
    Amb. Krankenpflege
    hallo lillebrit,
    ich möchte keine stationsöhse sein bzw. werden :nurse:
    ich arbeite gerne auf station, doch irgendwann werde ich es nicht mehr können. kann ich vorher weiterbildungen machen, wenn ja, was?
    würde vielleicht stellv. PDL noch machen, welche voraussetzungen brauche ich dafür? oder hast du noch ne andere idee? mache auch dann was im büro, wenn das überhaupt geht.
    lg antje
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Antje,

    die grundlegende Idee musst Du entwickeln ....

    Als stellv. PDL solltest Du entweder ein Studium vorweisen oder aber die WB zur PDL (wird auch noch angeboten).
    Wie wäre es , wenn Du Dir einen Bereich suchst, in welchem Du nicht körperlich arbeitest? Also z.B. Psychiatrie...

    Naja, oder eine ganz neue Ausbildung beginnen (Bürokauffrau)...
     
  5. Michl

    Michl Gast

    Als Büro-Job wäre da noch Codierassistent zu nennen,
    und zukunftsträchtig: Case-Management.
    So für den nicht-akademischen Fortbildungsbereich.

    Grüße
    Michl
     
  6. Sr.Antje

    Sr.Antje Newbie

    Registriert seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheitspflegerin
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Akt. Einsatzbereich:
    Amb. Krankenpflege
    also eine neue ausbildung kann ich nicht anfangen, da ich geld verdienen muss, habe familie und wohne auch schon lange nicht mehr zu hause und mein partner ist auf arbeitssuche. bürokaufmann ist auch nicht mein fall, zu trocken. vielen dank für eure tipps.... schönen abend
     
  7. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    nun, auch eine Weiterbildung ist nicht umsonst...und wird häufig auch in Vollzeit absolviert (zumindest als PDL).
    Obwohl es wohl auch berufsbegleitende Modelle gibt.

    Wenn eien Bildungsmaßnahme nicht in Frage komt, dann such Dir einen anderen Arbeitsbereich (Sanitätshaus)...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann ohne Forum Datum
Kann "dienstfrei" ohne meine Zustimmung einfach umgelegt werden? Ausbildungsinhalte 19.05.2009
Kann ich nach meiner Krankenschwesterausbildung Medizin ohne Abi studieren? Sonstige Studiengänge in der Pflege 19.06.2008
Mini-Job ohne anerkannte Ausbildung? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 13.11.2007
Lohnerhöhung, wieviel kann man fordern? Adressen, Vergütung, Sonstiges 28.12.2006
Kann man Pflege-Pädagogik auch ohne Abitur studieren? Studium Pflegepädagogik 26.09.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.