Was kann ich nach der Ausbildung machen?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von nurse1202, 17.07.2008.

  1. nurse1202

    nurse1202 Newbie

    Registriert seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bad Iburg/Osnabrück
    Hallo Ihr!

    Ich hab (vorraussichtlich) nächstes im Oktober mein Examen in der Tasche und hab absolut keine Ahnung was ich danach machen soll?! :knockin:

    Ich habe überlegt ob ich eine zweite Ausbildung zur Ergotherapeutin machen soll und neben als Teilzeit irgendwo im Krankenhaus arbeiten kann, aber das geht nicht, da die Ausbildung sehr umfangreich ist mit Schule und Praktikas.

    Könnt ihr mir ein paar Vorschläge machen was ich nach der Ausbildung machen kann? Oder mit welchen zweiten Ausbidlungen ich vielleicht noch "aufstocken" kann?!
    Ich weiß, dass ich nicht mein leben lang, für das wenige geld alte leute rumwuppen möchte und mit 30 nen bandscheibenvorfall habe. ich möchte schon mit patienten bzw menschen arbeiten, aber nicht in der pflege!!!
    mir macht der beruf zwar spaß, aber nicht mein leben lang!!!

    lg daniela
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
  3. Krissy84

    Krissy84 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Studentin PM, Kauffrau im Gesundheitswesen
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenzentrum
    Hallo!

    Welche Bereiche interessieren dich denn? Ich persönlich denke, dass du mit einem Studium recht gute Chancen hast (z. B. Pflegemanagement oder -pädagogik). Sowas muss dir natürlich liegen.
    Ich habe nach meiner Ausbildung im Pflegeheim und in der ambulanten Pflege gearbeitet, hatte dieses Jahr einen Bandscheibenvorfall (noch vor meinem 30. Geburtstag) und beginne hoffentlich dieses Jahr noch meine Umschulung zur Kauffrau im Gesundheitswesen. Parallel dazu studiere ich Pflegemanagement. Ich halte diese Kombination aus Pflege, kaufmännischem Wissen und den Inhalten des Studiums für sinnvoll, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Möchtest du denn endgültig weg vom Bett? Ansonsten gibt es 100000 verschiedene Möglichkeiten... Wie wäre es mit Psychiatrie, Sanitätshaus, Medizinprodukteberater...?

    Liebe Grüsse, Krissy
     
  4. novitafranka

    novitafranka Newbie

    Registriert seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo!

    es ist natürlich immer wichtig sich weiterzubilden, aber von einer zweiten ausbildung zu ergotherapeutin würde ich dir eher abraten. meine schwester hat diesen beruf gewählt und ich krieg ja mit wie die sitution so aussieht. es ist wirklich schwer in dem bereich eine stelle zu kriegen, zumal diese ausbildung früher richtig geboomt hat und mitlerweile die arbeitsstellen immermehr abgebaut werden.natürlcih kann mal immer sagen ``wenn man das wirklich will, schafft man das auch´´, aber ich finde ein bisschen realistisch muss man auch sein.

    wie wärs denn mit einer zweiten ausbildung zur hebamme?...falls das überhaupt dein interessenbereich ist....

    ich wünsch dir auf jeden fall für die zukunft alles gute!:-)

    LG
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wenn keine Pflege dann vielleicht Funktionsbereiche ? Dialyse ?
     
  6. Schwester Schnecke

    Schwester Schnecke Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    in Fachweiterbildung Onkologie
    Funktion:
    Mentorin
    Wie auch immer...
    Wenn Du Dich als Gesundheits- und Krankenpflegerin weiterbilden oder ein Studium in dem Bereich machen willst, brauchst Du erstmal Berufserfahrung, d.h. erstmal einfach arbeiten gehen...so ist es nunmal, wird so vorgegeben.
    Aber Du willst was komplett anderes machen bzw. einfach nur "weg vom Bett"?! Dann kannst Du Dir natürlich eine Ambulanz oder einen Funktionsbereich suchen bzw. noch eine andere Ausbildung dranhängen.

    Sr. Schnecke:-)
     
  7. Crazy_Beccy

    Crazy_Beccy Stammgast

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP-Schülerin in Lemgo
    Akt. Einsatzbereich:
    zzt. noch Schule :D
    Oder arbeite in einer Rehaklinik, je nach Station isses bei uns so, dass du entweder mehr Pflege oder mehr Schreibkram hast
     
  8. nurse1202

    nurse1202 Newbie

    Registriert seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bad Iburg/Osnabrück
    Ich danke euch schonmal für die Infos und Tipps :-)

    also ich will schon noch mit menschen arbeiten.. also nicht unbedingt "weg vom bett" da ich mir die ausbildung ja ausgesucht habe und mir es auch spaß macht.. - jetzt noch in der ausbildung - ich weiß halt nicht wie es in ein paar Jahren ist und dann wird es immer schwieriger irgendwoanders eine stelle zu kriegen!

    mit der ausbildung gesundheits - und krankenpflegerin kann man ja in vielen bereichen arbeiten, könntet ihr mir welche nennen?

    oder fort - und weiterbildungen würden mich auch interessieren..

    studium auf KEINEN fall.. ;)
     
  9. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Nurse1202,
    hast Du Dir die Links von mir und die anderen Posts durchgelesen? Da findest Du schon jede Menge Weiterbildungsmöglichkeiten. Welcher Bereich interessiert Dich denn am Meisten? Es gibt Fachweiterbildungen, z. B. Anästhesie und Intensiv, such doch mal hier im Forum...
    Es wurden schon gute Vorschläge gemacht, darüber informieren und nach weiteren Infos suchen musst Du aber schon selbst!!
     
  10. Crazy_Beccy

    Crazy_Beccy Stammgast

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP-Schülerin in Lemgo
    Akt. Einsatzbereich:
    zzt. noch Schule :D
    Also ich werde entweder in den Op/Intensiv - Bereich gehen..
    oder halt Sucht / Psychosomatische Richtung..
     
  11. Maddinho

    Maddinho Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger in Ausbildung
    Ort:
    Kitzingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    achso! des weisst du jetzt schon mh... net schlecht
     
  12. Crazy_Beccy

    Crazy_Beccy Stammgast

    Registriert seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP-Schülerin in Lemgo
    Akt. Einsatzbereich:
    zzt. noch Schule :D
    Ja, ich kenne schließlich meine Interessen :mrgreen:
     
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Beccy,

    das dachte ich auch mal und ich bin seit vielen Jahren dort gelandet wo ich niemals hin wollte - auf Intensiv.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  14. VansQueen

    VansQueen Stammgast

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/Orthopädie/Neurochirurgie
    Hallo Nurse1202!
    Vielleicht wäre die BCN was für dich? Würde mich nach dem Examen und der 2jährigen Berufserfahrung sehr interessieren!!!
     
  15. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    ja...so ähnlich wie narde ging es mir auch :mrgreen:
    Wollte vor der Ausbildung unbedingt auf Intensiv oder in den Op, nach diesen Einsätzen war mir klar, dass dieses so ü b e r h a u p t n i c h t s
    für mich ist!!!
    Während der Ausbildung kristallisierte sich heraus, dass ich die Psychiatrei ganz toll finde...und mir auch den Umgang mit Schülern gut vorstellen kann.

    Tja, dann habe ich das getan, was ich nach dem Abi niemals machen wollte: ich habe studiert!
     
  16. Schw.Katrin

    Schw.Katrin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Großraum Magdeburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgischer OP
    Das hört sich alles so vertraut an ;)

    Vor meinem ersten dreimonatigem Einsatz im OP (in der Ausbildung) hatte ich panische Angst. So viel Schnibbelei, dachte das würde ich niemals wollen. Mein Traum war das Stationsleben auf einer interdisziplinären Station :mrgreen:
    Ja ja und nun schaut wo ich gelandet bin :knockin: Und es ist KLASSE!

    Das bedeutet: Umentscheiden geht immer. Man muss nur wissen was man will und das sollte möglichst aktuell sein :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kann nach Ausbildung Forum Datum
Was kann man nach der ATA Ausbildung weiterstudieren Ausbildungsvoraussetzungen 24.10.2013
Kann ich nach meiner Krankenschwesterausbildung Medizin ohne Abi studieren? Sonstige Studiengänge in der Pflege 19.06.2008
Was kann man nach der Ausbildung machen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 11.01.2006
In welchen Bereichen kann man nach der Ausbildung arbeiten? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.05.2005
Nach ersten 5 Tagen im Altenheim (wo 95% dement sind): Ich kann nicht mehr... Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 07.12.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.