Was ist in der Praxis nicht durchführbar?

Tina82

Newbie
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
4
Hallo zusammen.
Sammle zu Zeit alles was die Pflegetheorie, in Form von Standarts etc. vorschreibt, was aber in der Praxis gar nicht, oder so gut wie nicht durchführbar ist.
Hat jemand Erfahrung mit bestimmten "utopischen" Vorschriften gemacht, oder ist es wirklich immer bloß Faulheit die Theorie richtig in die Praxis umzusetzen?
MfG
-Tina -
 

Katana

Stammgast
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
272
Standort
Köln
Beruf
Krankenschwester,
na ja es passt vielleicht nicht ganz aber das ist ein Beispiel was mir direkt eingefallen ist... Wir müssen morgens wenn wir den ersten Durchgang im Frühdienst machen so Schürzen anziehen zum betten machen und so... aber wir machen nachmittags ab und zu ja auch betten da ziehen wir uns aber nicht extra ne schürze an, desweiteren macht man bei diesem Durchgang: Heparin spritzen RR messen Puls messen Temp. messen und fragen wie es den Patienten geht... na ja und ich weiss nicht wozu man da ne schürze anziehen muss. Also etwas seltsamer Standard?!?

gruß
christina:hippy:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!