Was heißt Nekrose Thiersch-Frontal Debridement?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von Mausi1984, 27.05.2006.

  1. Mausi1984

    Mausi1984 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachfrau Dn2 in Ausbildung
    Ort:
    in der Schweiz
    Vor allem was ist 'Thiersch'? Kann mir das jemand erklären? Finde bei Google nichts!
     
  2. Trisha

    Trisha Poweruser

    Registriert seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenschwester, Pflegerische Fachexpertin für chronische Wunden
    Ort:
    Göttingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Bildungsmanagement Bereich chronische Wunden
    ???

    Hallo,

    mal eine Gegenfrage: wo hast Du denn das gelesen oder gehört?
    Ich habe das nämlich auch noch nie gehört oder gelesen.

    LG
    Trisha
     
  3. eiseule

    eiseule Stammgast

    Registriert seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    4
    Hallo, kannst du den Zusammenhang näher beschreiben?

    Thiersch-Lappen kommt aus der plastischen Chirurgie und meint ein reines Epidermistransplantat.
     
  4. medizin-ersti

    medizin-ersti Stammgast

    Registriert seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Medizinstudent
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Funktion:
    Praktisches Jahr (12.Semester Medizin)
    hi

    also das bezeichnet die Abtragung nekrotischen Gewebes aus Wunden (Debridement, Wundtoilette). Anschließend setzt man an diese Stelle ein Hauttransplantat ein, welches nur aus der Epidermis und Cutis besteht. Das Transplantat heilt in die Wunde ein ohne dass sich Fibrin bildet und nur auf der Seite des Granulationsgewebes. Außerdem wandern im optimalen Fall neue Gefäße ein und versorgen das eingeheilte Gewebe.
    Carl Thiersch war ein deutscher Chirurg, der diese Methode entwickelt hat.
     
  5. Mausi1984

    Mausi1984 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegefachfrau Dn2 in Ausbildung
    Ort:
    in der Schweiz
    Danke medizin-ersti!

    Ich wollte nur wissen was da gemacht wird beim Thiersch!?
    und was nekrose Debridement heisst!
     
  6. Trisha

    Trisha Poweruser

    Registriert seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenschwester, Pflegerische Fachexpertin für chronische Wunden
    Ort:
    Göttingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Bildungsmanagement Bereich chronische Wunden
    Hallo,

    aha, ich verstand den Zusammenhang "Thiersch und Debridement" nicht.
    Das sind ja zwei unterschiedliche Dinge.
    Dachte schon, es gibt mal wieder was Neues....:verwirrt:

    LG
    Trisha
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - heißt Nekrose Thiersch Forum Datum
News In Nordrhein-Westfalen heißt es jetzt "Wir für Sie" Pressebereich 13.05.2015
Bin Krankenpfleger und will für ein Sanitätshaus arbeiten - wie heißt die Berufsbezeichnung? Talk, Talk, Talk 05.09.2013
Was heißt das: "Informationen bitte per PN"? Hilfe, Lob, Kritik und Anregungen zur Website 05.05.2011
Bewerberauswahlverfahren.. heißt das immer Einstellungstest? Ausbildungsvoraussetzungen 09.01.2011
Was heißt "dementielle Syndrome"? Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 01.02.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.