Was für ein Lichtbild benötige ich?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Black_Dahlia, 04.04.2010.

  1. Black_Dahlia

    Black_Dahlia Newbie

    Registriert seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin für GKP
    Schönen guten Abend,

    hab letzte Woche eine Zusage bekommen, dass ich im Oktober 2010 die Ausbildung zur GuK machen kann*freu*
    Jetzt hab ich einen Brief zugeschickt bekommen in dem ein paar Sachen stehen die sie von mir benötigen unter anderem auch ein Lichtbild. Wisst ihr vielleicht für was die das Lichtbild benötigen?
    Ich weiß jetzt nicht welche Größe ich schicken soll. Hab die Größe( 45mmx35mm) die auch auf einem Personalausweis ist oder dann eben die von den Bewerbungen(ich glaub 65mmx55mm).
    Muss ich von meiner Geburtsurkunde das Original schicken oder reicht da eine Kopie?
    Vielleicht könnt ihr mir helfen:emba:
    Liebe Grüße
    Julia
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Nimm einfach das von den Bewerbungen!

    Du brauchst eine beglaubigte Geburtsurkunde, gibts bei deinem Geburts-Standesamt, kannst du telefonisch bestellen.
    Manche AG lassen sich auch das Original vorlegen und beglaubigen eine Kopie für den dienstlichen Gebrauch.
     
  3. Black_Dahlia

    Black_Dahlia Newbie

    Registriert seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin für GKP
    Ich find meine Geburtsurkunde nämlich nicht mehr und muss eine neue beantragen. Und die neu beantragte schicke ich dann zu meiner Berufsfachschule und bekomme ich die dann irgendwann wieder zurück?
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Nein, eine beglaubigte bleibt in deiner Personalakte!

    Also bestell gleich 2 !
     
  5. Black_Dahlia

    Black_Dahlia Newbie

    Registriert seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin für GKP
  6. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Du kannst Dir die Geburtsurkunde einfach kopieren und dann Beglaubigen lassen. Ist vermutlich günstiger als direkt zwei zu "bestellen". Beglaubigen tun z.B. Pfarrämter von Kirchen, Behörden, Notare. Bei ersteren wirds vermutlich am günstigsten, möglicherweise auch kostenlos sein.
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Leider ist es meinen Informationen nach offiziellen Beglaubigungsstellen nicht erlaubt, "Standes"-Urkunden zu beglaubigen.
     
  8. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Bei mir wurde es damals akzeptiert!?
     
  9. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Wann war damals?

    Und lies doch meine Antwort nochmal langsam bitte!
     
  10. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Damals war '04 und '07.
    Deine Antwort habe ich wohl gelesen. Bei mir war es so, dass ich meine Geburtsurkunde kopiert habe, damit zum Pfarramt gegangen bin, mir die Kopie beglaubigt wurde und weder Schule/Krankenhaus noch Gesundheitsamt irgendwelche Beschwerden vorgebracht haben.
     
  11. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Na, dann wunder dich nicht, wenn jemand es verweigert, weil:
    Quelle: http://www.vg-otterbach.de/download/1/Merkblatt_zu_Beglaubigungen.pdf

    Das Personenstandsgesetz gilt bundesweit!
     
  12. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Dann habe ich wohl glück gehabt... ;)
    War mir bislang unbekannt, danke!
     
  13. Black_Dahlia

    Black_Dahlia Newbie

    Registriert seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin für GKP
    Also ich wollte mir heute meine Geburtsurkunde im Bürgerbüro beglaubigen lassen und die Dame dort meinte dann, dass das nur auf dem Standesamt möglich sei. Aber ich find es schon ein bisschen heftig, dass eine normale Beglaubigung+Kopie gleich 5 € kostet!?
    Ich musste das für die Urkunde und mein Zeugnis bezahlen und dann kamen auch noch die 13 € für das Führungszeugnis
    Naja, is halb so schlimm..was man nicht alles für einen Ausbildungsplatz macht:mrgreen:
     
  14. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    siehe mein Beitrag...:mryellow:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - für Lichtbild benötige Forum Datum
Job-Angebot Gesundheits- und Krankenpfleger für die chirurgische Privatstation (m/w) Stellenangebote Gestern um 13:10 Uhr
News Johanniter-Förderpreis für innovative Pflege-Projekte Pressebereich Gestern um 11:02 Uhr
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Montag um 13:19 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr
News Niels H.: Nach Mordserie geht‘s für Kollegen um die Resilienz Pressebereich Montag um 07:52 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.