Was beinhaltet das Fach Anatomie?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Kati, 27.04.2005.

  1. Kati

    Kati Newbie

    Registriert seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Realschüler
    hi
    hat man in der ausbildungszeit zur Kinderkrankenschwester das Fach Anatomie?
    Wenn ja was beinhaltet dieses Fach und was muss man alles in diesem Fach machen.Wäre nett wenn mir jemand meine Fragen beantworten kann.
     
  2. Cinnamon

    Cinnamon Newbie

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ist ja klar, dass man auch in KKS Anatomie hat, das ist Voraussetzung für alles weitere. Ich nehme an, dass man bei der KKS Ausbildung zusätzlich zur normalen Anatomie noch viel über den kindlichen Körper lernt, da es da teilweise viele Unterschiede gibt. Z.B. entwickeln sich die Knochen erst allmählich, daher gibt es Unetrschiede zwischen Erwachsenem und Kind/Jugendlichen, auch bestimmte Organe oder speziell das Gehirn weisen noch einige Unterschiede auf. Das alles muss man natürlich wissen.
     
  3. Kati

    Kati Newbie

    Registriert seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Realschüler
    danke für deine Antwort, aber ich würde noch gerne wissen was man in diesem Fach so alles macht. Muss man zuschauen wie an Leichen herumoperiert wird oder so?? Schreib doch bitte zurück
     
  4. Cinnamon

    Cinnamon Newbie

    Registriert seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    nein, also das glaube ich nicht, habe ich auch noch nie gehört. in einem medizinstudium musst du sezieren, aber in anatomie in einer Krankenpflegeschule nicht. du lernst halt alles aus den Büchern und anhand von Anschauungsmaterial. Ev. macht ihr einen Ausflug in ein Leichenschauhaus, oder in die Pathologie, wo ihr Leichen sehen werdet. Sicher ist das nicht erfreulich, aber es ist auszuhalten. Zumal wirst du auch als KS früher oder später Leichen sehen, da Menschen auch in deiner Schicht sterben werden.
    Ich persönlich habe noch keine Leiche gesehen, ich freu mich auch nicht unbedingt, aber da du ja nicht Leichenbestatterin oder Gerichtsmedizinerin werden möchtest, wirst du mit diesem Thema wenig zu tun haben, so dass du es verkraften wirst. So denke ich halt.
     
  5. Kati

    Kati Newbie

    Registriert seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Realschüler
    Danke deine Antworten waren mir eine große Hilfe. Ich möchte nämlich unbedingt KKS werden, aber ich hatte große Angst dass ich, wie du gesagt hast "sezieren", muss. Mit dem Tod selber hab ich keine soo große Probleme, ich könnte mir nur nicht vorstellen an einem toten Menschen zu "sezieren"´, oder wie man das nennt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - beinhaltet Fach Anatomie Forum Datum
Was beinhaltet "helfen" für euch? Talk, Talk, Talk 14.03.2009
Job-Angebot Examinierte Pflegefachkraft (m/w) in Berlin gesucht Stellenangebote Freitag um 14:42 Uhr
Job-Angebot Pflegefachkräfte für die 1:1 Pflege in Heidelberg Stellenangebote 01.12.2016
Job-Angebot Pflegefachkraft im Außendienst (w/m) Großraum Hamburg Stellenangebote 29.11.2016
Job-Angebot Pflegefachkraft im Außendienst Berlin Stellenangebote 29.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.