Warzenentfernung / Krücken?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von Steffi92, 28.09.2011.

  1. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Hallo,

    mir wurden vor ein paar Stunden 3 Dornwarzen unter dem Fuß chirurgisch entfernt.
    Die Betäubung hat schon lange nachgelassen und ich habe totale Schmerzen und kann nicht mit dem Fuß auftreten. Ist das normal? Ich habe mir mal vorsichtshalber Krücken besorgt, die ich eigentlich nicht gebraucht möchte. Denn die Ärzte sagten auch ich könne danach laufen aber ich kann wirklich nicht auftreten, denn es gibt solche Schmerzen ich muss nur noch heulen. Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?
    Sind Krücken für eine kurze Zeit okay oder ist das zu übertrieben?
    Ich habe Angst auch deswegen ausgelacht zu werden, weil ich total übertreibe.
    Und was kann ich gegen die Schmerzen tun? Mir wurden auch keine Schmerztabletten verschrieben, nichts. Habe jetzt erstmal Ibuprofen 400 genommen. Kann ich auf dem Verband den Fuß kühlen? Oder sollte ich es lassen?

    Gruß
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Hatte ich auch mal. Bei mir war der Schmerz am nächsten Tag erträglich; beim Auftreten tat es noch weh, ohne Belastung nicht.

    Wenn der Verband nicht nass wird, kannst Du die betroffenen Stellen kühlen, das dürfte nicht schaden.
     
  3. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hätte damals auch gerne für 1-2 Tage Krücken gehabt. Nach dieser Zeit war es aber deutlich besser.
    Gute Besserung!


    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  4. aquarius2

    aquarius2 Poweruser

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensiv Studentin (Psychologie)
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Gerätebeauftragte
    Dornwarzen wachsen tief rein, klar kann das weh tun.
     
  5. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Danke für eure Beiträge,

    war heute nochmal mein Arzt und diesmal war es ein anderer und er sagte das es ja wohl nicht sein kann mir keine Gehhilfe anzubieten. Die habe ich mir ja kurzfristig dafür besorgt, weil die anderen Ärzte meinten ja ich könne nach der OP laufen.
    Also stelle ich mich nicht an. Das war ein Ärztefehler sowas zu sagen und mir keine Schmerzmittel und Gehhilfe mitzugeben.
    Voll krass.. hätte ich keine Krücken kurzfristig bei Ebay bekommen, dann könnte ich heut gar net zum Arzt oder gar mal aufs Klo gehen.
    Aber ich habe auch gemerkt Krücken sind echt nicht für mich geschaffen. Jeder kann damit laufen nur ich nicht. Meine Arme zittern voll, ich knick immer mit denen ab und hab davon schon Muskelkater und das Gesunde Bein tut nach einer kurzen Zeit schon übelst weh. Ich kann mit den ****** Dingern kein bisschen laufen. Ich krieg echt die Krise damit.
     
  6. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Sind sie denn für dich richtig eingestellt? Die Höhe sollte so gewählt werden, dass im Stand weder die Ellenbogen durchgestreckt sind, noch die Schultern hochgezogen werden müssen. Sollte aber auch der Arzt können ... :D


    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  7. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Keine Ahnung frag mich nicht. Aber die sind nicht durchgestreckt die Ellenbogen. Ich hab mal fast alle Höhen ausprobiert kann aber auf allen ******e laufen. Total wackelig und manchmal hab ich nicht das Gleichgewicht und dann flieg ich fast hin. Vielleicht bin ich zu ungeschickt oder zu übervorsichtig. Auf jeden Fall bin ich echt am schwitzen bei kurzen Strecken und es tut in den Armen weh. Ich hab kein Plan was ich falsch mache. Die Arzthelferin meinte nur das sieht sehr wackelig aus und darauf kam meine Antwort das ich es nicht gut kann. Aber so gezeigt oder so hat es mir keiner.
     
  8. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Kannst Du den Fuß wenigsten teilweise belasten? Also Vorfuß oder Ferse? Dann ist es nicht mehr ganz so wackelig.
     
  9. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Nein, das ist ja das Problem. 3 Warzen an 3 verschiedenen Stellen. Zwischen dem Zeh, in der Mitte seitlich und Verse. Das ist total mies, ich versuchs immer wieder aber das sind zu dolle Schmerzen, egal wie ich auftrete. Solange ich aber noch nicht die Ausbildung angefangen hab (Dienstag erster Tag) bin ich sowieso so gut wie Zuhause und kann mich schonen und muss halt nur in der Wohnung irgendwie damit laufen. Und hoffe das es dann nächste Woche besser ist.
     
  10. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Naja ich kann jetzt schon etwas auftreten, zieht zwar alles und tut noch weh aber gestern habe ich den Fuß vielleicht ein bisschen überbelastet denn an einer Naht gab es kurze Nachblutungen. Aber ist das schlimm? War ja nicht viel. Nicht das die Naht noch aufreißt oder so..

    Jetzt werde ich Morgen mit Krücken zum ersten Tag der Ausbildung gehen und könnten die mir deswegen schon kündigen? Ist ja Probezeit. Aber erstmal nur Schule und bis die Praxis kommt hab ich ja wieder einen gesunden Fuß.
     
  11. Sosylos

    Sosylos Stammgast

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Kündigen werden sie dir auf keinen Fall. Und nach dem Schulblock ist ja wieder alles ok mit deinem Fuß. Was sein kann, ist daß die Schulleitung nachfrägt, wieso du jetzt mit den Teilen kommst. Aber viel mehr wird nicht passieren.
     
  12. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    es geht ja nur um ein paar Tage...kündigen wird Dir keiner!
    Sie zu, dass Du die Naht schonst und keinen Zug drauf bringst (an solchen Stellen immer etwas schwierig).
    Besorg Dir aber diese "gel-gepolsterten" Handschuhe (Sprotgeschäft). Laufen auf UAG ist anstregend und hinterlässt schon nach 2-3 Tagen Druckstellen an den Handflächen.
     
  13. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Heut war der erste Schultag war ganz gut.
    Ja die Lehrerin hat mich auch gefragt aber die konnte es sehr gut nachvollziehen, weil sie es selber kennt mit den Warzen. Also sie hat echt Verständnis und sagte auch ich soll auch, wenn die Nähte gezogen sind noch den Fuß schonen und an Krücken noch bleiben. Aber ich hab da so kein Bock mehr drauf, es hat mal wieder an einer Naht wieder geblutet.. aber ich kann sonst echt nicht laufen wenn ich den Fuß nicht mitbelaste. Und Blasen und Druckstellen habe ich nun seit heute an den Händen bekommen und das ist nun ein neues weiteres Problem um richtig laufen zu können mit den UAG.. ich krieg echt die Krise. Hab auch so Halbhandschuhe getragen wie die beim Radfahren tragen.. aber ich glaube jetzt hilft es auch nicht mehr.. denn nun habe ich die Druckstellen was ich vorher nicht wusste und jetzt tut es auch mit Handschuhen weh..
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.