Warum Krankenschwester/Krankenpfleger?

Jens L.

Newbie
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
3
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo!

Warum habt ihr Euch ausgerechnet für DIESEN Beruf entschieden.
Es gibt ja auch andere medizinische Berufe. Ich steh jetzt vor der Qual der Wahl. Habe ein Praktikum in einer Physiotherapie hinter mir. Die Anforderungen sind dort sehr hoch wie aber sicher auch in der Krankenpflege. Hat jemand Erfahrungen im Vergelich beider Berufe?
Hoffe, ihr könnt mir helfen!

Danke Jens
 

Tigermaus

Stammgast
Mitglied seit
25.07.2002
Beiträge
205
Bewertungen
1
Punkte
18
Hi Jens!
Ich habe sowohl ein Praktikum beim Physiotherapeuten als auch im Krankenhaus gemacht! Und ich fand den beruf der Krankenschwester für mich einfach interessanter und auch erfüllender. Für Medizin hab ich mich schon immer interessiert und ich wollte einen Job in dem ich gefordert werde, der auch abwechslungsreich ist und mir Spaß macht. Und das hab ich auch gefunden. Aber jeder muß das selbst für sich herausfinden. Mir persönlich was der Beruf Physiotherapeut einfach etwas zu eintönig! Die Anforderungen die gestellt werden sind in beiden Berufen sehr hoch, vorallem was das theoretische Wissen betrifft.
Gruß Tigermaus
 

Jens L.

Newbie
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
3
Bewertungen
0
Punkte
1
Danke Tigermaus!

Findest du wirklich, dass es bei Physios etwas eintönig ist?
Ich will jetzt auch ein Krankenpflegepraktikum machen. Was erwartet mich denn da? Wie hoch ist denn der Anteil an reiner Pflege und der an medizinischen Tätigkeiten?
 

Tigermaus

Stammgast
Mitglied seit
25.07.2002
Beiträge
205
Bewertungen
1
Punkte
18
Hi Jens!
Das kommt immer ganz drauf an in welchen Bereich du gehst!
Auf einer inneren Station liegen prozentual gesehen meist mehr Pflegepat.
als auf Chirurgie! Doch auch da findet man pflegebedürftige Pat.
Tätigkeiten sind wie schon gesagt die Pflege, die Krankenbeobachtung, Verbandswechsel, Visite ausarbeiten und anordnungen durchführen.................... u.v.m
In Funktionbereichen ist der Pat. nur kurze Zeit anwesend! Hier liegt der Hauptschwerpunkt er im mediz. techn. Bereich. Z.B EKG, assistenz z.B in der Endoskopie, Herzkatheterlabor.............
Ich finde den Beruf Physiotherapeut für mich zu eintönig weil es fast immer das gleiche ist was man macht. Ich brauch einfach abwechslung,bewegung und herausforderungen.
Das soll jetzt aber nicht heißen das es sowas nicht in der P-Therapie gibt, aber ich habe für mich den richtigen Beruf gefunden!!!
Gruß Tigermaus
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!