Warum keine Antikoagulantien bei iOP- Kindern unter 10J?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von BFM, 22.05.2013.

  1. BFM

    BFM Newbie

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich lerne in der Erwachsenenpflege und hatte kürzlich meinen Kindereinsatz,
    Dort gab es eine Handvoll Kinder mit Appendektomie, welche keine Antikoagulantien (Clexane oder Heparin wie bei Erwachsenen üblich nach OP) danach bekamen, es hiess, das Kinder unter 10 (oder 12) keine bekommen müssen.

    Was mir dort keiner beantworten konnte: WARUM ist dies so?

    Selbst meine Anatomielehrerin konnte mir das nicht zufriedenstellend beantworten. (Selbst ehemalige Chirurgin)
    Sie vermutet jedoch, das es sich um mangelnde Verträglichkeitstest handeln könnte, denn wer testet gern an Kindern.

    Ist dem so?

    Danke für Infos

    PS Hatte Suchfunktion genutzt, aber leider nix gefunden.

    BFM
     
  2. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Die pharmazeutische Komponente (Zulassung für bestimmte Altersgruppen) könnte man jetzt in der hauseigenen Apotheke erfragen. Generelle Unverträglichkeit kann es nicht sein, denn auch bei Kindern werden Antikoagulantien wenn indiziert regelmäßig eingesetzt.
    Und ich glaube das ist auch das Stichwort. Indiziert. Kinder kommen nach OPs relativ schnell wieder auf die Beine, bewegen sich normalerweise deutlich mehr als Erwachsene und haben auch eher keine Krampfadern, Hypertonie oder ähnliche gefäßschädigende und damit das Thromboserisiko erhöhende Faktoren (Virchow-Trias?). Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber ich würde sagen daß hier der Grund für den Ausschluß von Kindern aus dem Prophylaxeschema liegt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Warum keine Antikoagulantien Forum Datum
Warum wird die Krankenpflege so schlecht angesehen? Wieso haben wir keine gute Lobby? Diskussionen zur Berufspolitik 10.02.2012
Warum keine O2-Gabe bei Hyperventilation? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 22.05.2009
Tonsillektomie - Warum keine Zitusfrüchte? Pflegebereich Chirurgie 30.07.2007
Kein Metamizol bei Leukämie - Warum? Pflegebereich Innere Medizin 24.11.2016
Warum dieser Beruf, diese Ausbildung? Ausbildungsinhalte 09.03.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.