Wann ist man im Wochenbett?

Dieses Thema im Forum "Gynäkologie / Geburtshilfe" wurde erstellt von hokuspokus, 15.09.2011.

  1. hokuspokus

    hokuspokus Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Aufgrund einer Arbeit (bin noch in der Ausbildung) habe ich mir die Frage gestellt, wann man sich im Wochenbett befindet. Ist eine Frau nach Fehlgeburt auch im Wochenbett? Oder bezeichnet Wochenbett eine normal ausgetragene Schwangerschaft mit anschließender Totgeburt/ Lebendgeburt nach der das Neugeborene kurz darauf stirbt?

    liebe Grüße!
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.803
    Zustimmungen:
    376
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Als Wochenbett (lat. puerperium) bezeichnet man die Zeitspanne vom Ende der Entbindung (Geburt) bis zur Rückbildung der schwangerschafts- und geburtsbedingten Veränderungen, was typischerweise sechs bis acht Wochen dauert

    Quelle:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wochenbett

    Wie kommst Du denn auf die Idee, dass das Kind dabei sterben muss?
     
  3. hokuspokus

    hokuspokus Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir schon klar. Also befindet sich jede Frau im Wochenbett, die eine Fehlgeburt hatte, deren Kind lebend oder tot auf die Welt gekommen ist oder es kurz danach gestorben ist. Im Wochenbett ist also jede Mutter die ein Kind bekommen oder verloren hat? Egal welches Monat oder?
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.864
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Auch nach einer Fehlgeburt war man schwanger...

    Finde die Definition aber auch relativ unwichtig. Wofür muss dieser begriff so exakt sein?
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.803
    Zustimmungen:
    376
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Jede Frau befindet sich im Wochenbett, nachdem sie geboren hat, unabhängig davon, ob das Kind lebt oder stirbt. (Hierzulande ist ersteres glücklicherweise sehr viel häufiger.)

    Bei einer frühen Fehlgeburt bin ich mir nicht ganz sicher; die körperlichen Veränderungen im Mutterleib sind zu Anfang der Schwangerschaft noch nicht so groß, also muss sich auch nicht so viel zurückbilden. Zumindest könnte die Zeitspanne kleiner sein.
     
  6. hokuspokus

    hokuspokus Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    um zu wissen inwiefern ich mein Referat auf Fehlgeburten ausweiten sollte ;) danke für eure Hilfe
     
  7. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Wohl eher frau war schwanger. :freakjoint:
     
  8. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK

    "Mann" ist ungleich "man"; sonst müsste bei Frau = fra auch ein Buchstabe fehlen?!?


    Matras
     
  9. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Eigentlich muss man man mit 2 n schreiben, weil es ein kurzer Vokal ist. :zunge: :lol1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wann Wochenbett Forum Datum
Clexane/Heparin - wann nach OP? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 30.03.2017
News Anhörung des Ethikrats: Wann ist Zwang eine gute Tat? Pressebereich 23.02.2017
wann kündigen ? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 14.02.2017
Wann exmatrikulieren? Ausbildungsvoraussetzungen 09.02.2017
Schwanger auf der Gynäkologie/Geburtshilfe, hohes Risiko? Wann Arbeitgeber informieren? Gynäkologie / Geburtshilfe 17.12.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.