Wahlpraktikum

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von paralyzed, 01.05.2010.

  1. paralyzed

    paralyzed Newbie

    Registriert seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GKP-Schülerin
    Zuerst mal ein "Hallo" an alle, bin wie man sehen kann neu hier ;) hab mich schon als Gast ein wenig umgeschaut bei euch- echt ein super forum.

    Ich bin zZ. im 3. Ausbildungsjahr der allgem. Krankenpflege. Im Herbst gehts los mit den Prüfungen und Ende Jänner bin ich schließlich fertig.
    Ich mache meine Ausbildung in einem relativ kleinen Krankenhaus (Stationen: Chirurgie (allg. und Unfall), Innere, Gyn und Kinder, interdisziplinäre Intensiv)

    Im Dezember 2010 ist ein Wahlpraktikum vorgesehen, welches ich in der Uniklinik in Passau machen möchte. Das ist sozusagen mein letztes Praktikum, dann wirds so richtig ernst ;)

    Mein "Problem" ist, dass ich mich überhaupt nicht entscheiden kann, welche Abteilung ich für mein Praktikum wählen soll.
    Ich weiß, dass eigentlich nur einzig und allein diese Entscheidung treffen kann.
    Aber ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar "Enpfehlungen" geben könntet, welche Station hat euch als Schüler besonders gefallen oder welche gar nicht, Vor- und Nachteile,... Wichtig wären mir auch Tipps von diplomierten und examinierten PP :-)

    Ich war bis jetzt auf der Chirurgie (allg. sowie Unfall), Interne, und zuletzt auf der Intensiv, was eig. bis jetzt mein absoluter Favorit war.
    Ein Praktikum in der Ambulanz kommt noch.

    Was mich sehr interessieren würde sind Akutaufnahme, Fachintensiv (Unfall, Herzint.), aber auch Anästhesie oder Mund/Kiefer/Gesichtschirurige.



    Würde mich auf ein paar Tipps freuen!

    Danke, LG
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    nimm etwas was du sonst nicht zu sehen bekommst.
    Mit der interdisziplinären Intensiv hast schon mal einen guten Einblick auf Intensiv.

    Ich würde entweder die Notaufnahme wählen oder MKG-Station.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  3. muggel

    muggel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein- und Unfallchirurgie
    Hallo, warum nimmst Du nicht einfach ne' Abteilung aus Deinem Interessensbereich? Ich persönlich würde bei Deiner Auswahl die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie nehmen!

    Hier schon einmal ein kleiner "Vorgeschmack" auf das Leistungsspektrum der MKG-Chirurgie am Klinikum Passau:

    Septische Chirurgie

    • Abszesse im Kiefergesichtsbereich

    • Chirurgie der Kieferhöhle
    Traumatologie des Gesichtes

    • Frakturen von Unterkiefer und Mittelgesicht

    • Verletzungen der Gesichtsweichteile
    Chirurgische Behandlung von Dysgnathien (Fehlbisslagen)

    • Osteotomien am Ober- und Unterkiefer
    Tumoren im Kiefer- und Gesichtsbereich

    • Entfernung von Gesichtshauttumoren mit plastischer Rekonstruktion

    • Operation von Mundschleimhauttumoren mit Lymphknotendissekation am Hals
    Plastisch-aesthetische Gesichtschirurgie

    • Narbenkorrekturen

    • Nasenkorrekturen

    • Ohrmuschelplastiken

    Gruß. Muggel
     
  4. Anne77

    Anne77 Stammgast

    Registriert seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC, Onkolotse
    Ich denke, es kommt ganz darauf an, für welches Fachgebiet du dich interessierst. Wie narde2003 schon angedeutet hast, wäre es vielleicht nicht verkehrt ein Fachgebiet zuwählen, was du sonst nicht oder eher selten zusehen bekommst.
    Ich hatte das Glück, als ich noch im Springerpool war, mehrere Tage bei uns auf der Brandverletztenzentrum zusein. Das fand ich wieder rum sehr interessant. Man bekommt einen Einblick in die Patientenversorung, die man so nicht auf den peripheren Stationen zusehen bekommt. Manches ist allerdings nicht immer schön anzublicken und die Schicksale, die dahinter stehn, sind auch nicht immer einfach.
    Ich finde auch das Fachgebiet Onkologie (mein persönliches Steckenpferd, wenn man so will) gut oder die forensiche Psychiatrie.
    Aber wie du bereits erwähnt hast, die Entscheidung musst du selbst treffen.

    Ich wünsche dir für deine Prüfung alles Gute und viel Erfolg. Und du wirdst schon die richtige Entscheidung für das Fachgebiet deiner Wahl treffen.

    lg anne
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.