Wärmeerhaltung intraoperativ

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Rabenzahn, 22.04.2002.

  1. Rabenzahn

    Rabenzahn Poweruser

    Registriert seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    AN-Pfleger
    Ort:
    Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    in Rente
    Hallo,

    wie werden die Patienten intraoperativ gewärmt ? Welche Systeme kommen zum Einsatz ?
    Ab wieviel Grad Celcius Körpertemperatur wird nicht extubiert ?
     
  2. Frank G.

    Frank G. Newbie

    Registriert seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Bei uns im Haus kommt das Wärmesystem "Bair-Hugger" zum Einsatz. Ein System das mittels zirkulierender Warmluft den Patienten wärmt. Je nach OP wird eine Oberkörper- oder Unterkörperdecke benötigt, man kann sich aber auch mit einer Moltex behelfen. Bei längeren Operationen werden größere Wärmeverluste vermieden zumindest in den gewärmten Arealen. Zur Minmaltemperatur für eine Extubation kann ich pauschal keine Angaben machen, das variiert je nach Erfahrung des Anästhesisten, dem Krankheitsbild, dem Alter kurz: es ist individuel unterschiedlich.
     
  3. Rabenzahn

    Rabenzahn Poweruser

    Registriert seit:
    15.02.2002
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    AN-Pfleger
    Ort:
    Kassel
    Akt. Einsatzbereich:
    in Rente
    Hallo,

    Bair Hugger bietet auch Einsätze zur Erwärmung der Infusionen an. Finden die bei Euch Anwendung ?
    Wir haben in der Gynäkologie Bair Hugger und mit Ausnahme der sehr empfindlichen Decken, sind zumindest der Oberarzt begeistert. Die Wärmeleistung hängt nach meiner Ansicht und Erfahrung hinter der des Warm Touch -Gerätes hinterher.
    Dafür ist der Bair Hugger klein und wendig. Und die Infusionslösungen werden auch warm.

    PS. Unter 35° Celcius wird nicht extubiert. Entweder wärmen oder beatmet auf Intensiv und kontrolliert aufwachen lassen.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.