Vortrag über das Thema Schlüsselstellung einer ZNA für die Klinik

Gamze

Newbie
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
3
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich habe mich als stellv. Stationsleitung für die ZNA beworben und muß einen 15-minütigen Vortrag, "Schlüsselstellung der ZNA für die Klinik", vorbereiten. Da wir bisher keine ZNA im Krankenhaus hatten, fehlen mir diesbezüglich Informationen:weissnix:. Ich würde mich sehr um konkrete Aussagen eurerseits freuen.


MfG
Gamze
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Gamze,

wie sind denn deine Vorstellungen bezüglich der Notaufnahme?
Willst du sie uns vorstellen, dann können wir diese vielleicht ergänzen.

Liebe Grüsse
Narde
 

Gamze

Newbie
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
3
Hallo Narde,

meine Vorstellung von einer ZNA :
Die ZNA schafft für Pat. qualitativ hochwertige Standarts: Die Zusammenführung verschiedener Fachrichtungen unter einem Dach gewährleistet eine umfassende und kompetente Versorgung der Pat. Das interdisziplinäre Team steht rund um die Uhr bereit, alle Geräte modernster Funktionsdiagnostik sind vor Ort. Notfallpat., bei denen häufig jede Sekunde zählt kommen nun noch schneller zu dem für sie passenden Behandlungsteam. Orientierunsprobleme der Pat., welcher Bereich für welchen Notfall zuständig ist, entfallen.

Das war es auch schon. Damit kriege ich leider keine 15 Minuten zusammen.:-?


liebe Grüße
Gamze
 

Tachyphylaxie

Newbie
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
6
Hi Gamze !

Mit den aufgeführten Argumenten kriegst du locker 15min voll. Musste n bißchen ausschweifen. Dann führst du noch einige Beispiele auf, fertig.

Nutzt du für den Vortrag irgendwelche Medien (Powerpoint, Folien)?
 

Gamze

Newbie
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
3
Ich wollte mit Folien arbeiten, da ich keine Erfahrung mit Powerpoint habe.
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.811
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Die ZNA schafft für Patienten qualitativ hochwertige Standards: Die Zusammenführung verschiedener Fachrichtungen unter einem Dach gewährleistet eine umfassende und kompetente Versorgung der Patienten. Das interdisziplinäre Team steht rund um die Uhr bereit, alle Geräte modernster Funktionsdiagnostik sind vor Ort. Notfallpatienten, bei denen häufig jede Sekunde zählt, kommen nun noch schneller zu dem für sie passenden Behandlungsteam. Orientierungsprobleme der Patienten, welcher Bereich für welchen Notfall zuständig ist, entfallen.

Quellenangabe
Zentrale Notaufnahme

Zu deinem Problem.
Wie wäre es mit einem Vergleich: jetzige Situation- zukünftige Situation. Für die zukünftige Situation würde ich mir ein "Parade"beispiel aus dem Netz suchen.
Wieviel Personal? Welche Qualifikation? Auslastung Personal? Auslastung von Geräten? Welcher Leitungsstil sollte angewandt werden? Teambildung? Wissensmanagement- wie kann das Fachwissen der MA effektiver genutzt werden?

Elisabeth
 

Werner Rathgeber

Stammgast
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
315
Ort
Neubiberg
Beruf
Fachkrankenpfleger für Nephrologie und A+I
Akt. Einsatzbereich
Fachkrankenpfleger für Nephrologie (DKG)
Funktion
Klinikdialyse
Hallo Gamze,

wie ist Dein Vortrag gelaufen? Hast Du den Job?
Mich würde Dein Vortrag sehr interesieren!!! Kannst Du Ihn einstellen ( oder per PN schicken?)
Wäre sehr nett von Dir!

Viele Grüße

Werner
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!