Vorteile / Nachteile der Anästhesiepflege

evchen123

Newbie
Mitglied seit
21.02.2009
Beiträge
5
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallo ihr lieben!
Ich habe mal eine Frage bzw. ein Problem.
Ich arbeite bis jetzt auf einer Intensivstation, die Arbeit dort macht mir nicht mehr so viel Spaß. Die Belastung dort ist schon sehr hoch und ich möchte mich auch beruflich weiterentwickeln.
Nun habe ich ein Stellenangebot in der Anästhesie, habe auch schon hospitiert. Es erschien ganz nett, aber ich bin mir einfach unsicher, ob es wirklich was für mich ist.
Könnt ihr mir ein paar Tipps geben? Welche Vor- und Nachteile hat die Anästhesiepflege?
 
Mitglied seit
19.05.2007
Beiträge
1.059
Beruf
Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
Hallo!

Kommt immer darauf an, was du selbst als Vor- oder Nachteil empfindest.
Ich kann jetzt nur für mich bzw. meine Klinik sprechen:

Pro:
Mehr Flexibilität durch (oft mehrfach täglichen) Wechsel der Fachbereiche.
Besserer Einblick in die Versorgung pädiatrischer/neonatologischer Patienten, da der Pädiatrie-Einsatz in der Ausbildung mehr als kurz war.
Besserer Verdienst durch die Dienste.
Wechselnde Teams.

Contra:
Durch die vielen verschiedenen Bereiche lange Einarbeitungszeit.
Eine gewisse Unsicherheit wenn man in einem Bereich längere Zeit gar nicht eingesetzt war.
Keine geregelten Dienstzeiten.
Oft keine Pause möglich.
Ggf. stehe ich irgendwo "in der Pampa" mit 1 Assistenzarzt und wir haben ein Problem...

Trotz der Nachteile möchte ich nicht aus der Anästhesie weg:-)!
Bin auf die Antworten von anderen gespannt!


Gruß

Die Anästhesieschwester
 

*Anni

Junior-Mitglied
Mitglied seit
17.06.2008
Beiträge
72
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Hallo :-)
Überlegen solltest Du Dir meiner Meinung nach auch, ob Dir die Pflege an sich fehlen könnte, der Patientenkontakt?? Bei uns sind schon einige deshalb wieder gegangen...
Ja und sonst... also, bei uns gibt es auf jeden Fall geregelte Arbeitszeiten... wir haben den normalen Regeldienst und Spätdienst... und AUfwachraumdienste.... naja, und schön ist halt auch, dass Du nicht mehr 12 tage arbeiten musst :-) die körperliche Arbeit wird auch ich sag mal auf ein Minimum reduziert!!
Also, wenn Dir die Hospitation gefallen hat, dann ist das doch schon mal sehr gut!
LG *Anni
 
Mitglied seit
19.05.2007
Beiträge
1.059
Beruf
Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
Guten Morgen,

Anni hat recht: wenn du an einem "kleinen" Haus bist, hast du auf jeden Fall geregelte Dienstzeiten. Da wo ich gelernt habe wäre das glaub ich von 7.30 bis 15.30 gewesen - und eben 1-2 mal in der Woche Dienst.


Gruß

Die Anästhesieschwester
 

evchen123

Newbie
Mitglied seit
21.02.2009
Beiträge
5
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
Stimmt,die Arbeitszeiten wären etwas geregelter als auf Intensiv.
Ich möchte schon etwas neues ausprobieren, aber habe einfach Angst, dass ich es vielleicht später bereue. Müsste ja meine jetzige sichere Stelle aufgeben. Aber Freude macht es mir schon lange nicht mehr.
Bin so unsicher und unentschlossen...:cry:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!