Vorstellungsgespräch in Wuppertal

Dieses Thema im Forum "OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege" wurde erstellt von v.Sani, 20.10.2012.

  1. v.Sani

    v.Sani Newbie

    Registriert seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bin neu hier. Ich habe eine wichtige Frage. Ich soll in Wuppertal bei der Akademie für Gesundheitsberufe an einem Auswahlverfahren teilnehmen das aus praktischen Übungen und einem persönlichen Gespräch besteht, das Ganze dauert von 8-15 Uhr o_O. Könnt ihr mir vil sagen wie ich mich darauf vorbereite und was für praktsiche Übungen vorkommen, wenn jemand das weiß. Wäre nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet, egal wie^^.
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  3. Herzenswunsch

    Herzenswunsch Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Operationstechnische Assistentin
    Ort:
    NRW
    Huhu.

    Ich hoffe, es gibt nun keinen Ärger von flexi, aber ich habe alle 2343984 damals zum gleichen Thema durchsucht und nichts gefunden.

    Deshalb direkt: ich war dort vor mittlerweile knapp 2 Jahren. Erstmal: keine Sorge, dauert nicht so lang. Wir waren dort mit einer Gruppe von 15 Leuten und hatten "Probeunterricht". Ich weiß nicht, was sie sich davon versprochen haben. Man konnte sich nicht viel merken, da sie sofort mit der Fachsprache um sich schlugen und es klar war, dass man sich als Laie, die man ja vor der Ausbildung normalerweise ist, das danach nicht kann.
    Der Unterricht ging 1 1/2 Stunden knapp und ging rund ums Colon (den Dickdarm ;)) und die konventionelle Appendektomie. Gegen Ende ein Test, wo man wiedergeben sollte, was man behalten hat und ein "normales" Gespräch, wo man eventuell nochmal zum Unterricht gefragt wird. Und was ziemlich ungewöhnlich war: sie haben die Hände kontrolliert.

    Viel Erfolg und berichte doch, wie es war,
    Herzenswunsch
     
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Es gibt keinen Ärger mit Flexi, aber die Frag auf die Du antwortest ist knapp zwei Monate alt! Würdest Du da noch auf Antwort hoffen?
    Trotzdem Danke im Namen von v.Sani
     
  5. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Hallo Herzenswunsch,

    eine Inspektion der Hände finde ich bei Bewerbern für einen Gesundheitsberuf - noch dazu im OP - überhaupt nicht ungewöhnlich. Warum auch? Hände sind DER Übertragungsweg von Keimen! Nach Ausbildungsbeginn werden solche Kontrollen regelmäßig vorkommen.

    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  6. Herzenswunsch

    Herzenswunsch Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Operationstechnische Assistentin
    Ort:
    NRW
    matras, ihr wird es natürlich nichts mehr bringen, aber ich denke, es werden mehrere Bewerber hier konkret nach der Schule suchen und dann über diesen Artikel stolpern und sich "freuen", dass sie was gefunden haben.
    Und anästhesieschwester, klar hast du vollkommen recht, Händehygiene ist nicht nur im OP das A und O, aber bei einem Vorstellungsgespräch einen Laien, junge Menschen, die zur Schule gehen noch in der Regel, danach zu fragen, kann schon zu Verwirrungen und Verwunderung führen. So ging es mir zumindest damals. Heute total einleuchtend, dass für den Beruf aufgebissene Hände und Co. nicht der Hit sind.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vorstellungsgespräch Wuppertal Forum Datum
Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch Talk, Talk, Talk 09.08.2016
Nach Vorstellungsgespräch nur absagen?! Ausbildungsvoraussetzungen 24.04.2016
Einladung zum Vorstellungsgespräch..aber? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2015
Vorstellungsgespräch á 3 Stunden in der Uniklinik Leipzig OP-Pflege 13.11.2015
OTA-Ausbildung: Vorstellungsgespräch in Stuttgart OP-Pflege 28.10.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.