Vorstellungsgespräch Diakonissenkrankenhaus Krankenpflegehelfer

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Traumtaenzerin, 23.02.2013.

  1. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo ihr lieben,

    ich habe bald ein Vorstellungsgespräch und soll noch vorher eine schriftliche Begründung abgeben.In den Schreiben heißt es:

    Nun meine Frage, was ist das für ein Nachweis? Bekomme ich das von meinem Allgemeinarzt und wieviel kostet sowas?

    Wie soll ich das am besten Begründen?

    Einer aus meiner Familie arbeitet in der Krankenpflege und ich habe das all die Jahre mitbekommen (war auch eines der Diakonie). Ich habe mitbekommen das das Personal in solchen Krankenhäusern eher ein offenes Ohr und die Zeit für Probleme hat.Ich habe mein Kind in solch ein Krankenhaus bekommen.

    Ich weiß echt nicht wie ich es begründen oder es ausdrücken soll.kann mir da jemand helfen?
     
  2. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Wie alt bist du? Unter 18?
    Dann kriegst du die Untersuchung beim Hausarzt :-)
     
  3. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Nein ich bin jetzt 24 und werd im Mai 25 Jahre.kannst du mir bei der Begründung helfen?
     
  4. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Dann brauchst du die Erstuntersuchung nach Jugendschutzgesetz nicht!

    Versteh das nich genau was du da brauchst... Erklär mal was das sein soll...
     
  5. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Dann muss ich ein Nachweis zur Gesundheitlichen Eignung erbringen.Da reicht es doch bestimmt wenn das mein Arzt macht oder!?
    Naja, das Krankenhaus ist ein evangelisches und die wollen vor dem Gespräch eine Begründung oder Erklärung haben warum ich die Ausbildung in einem kirchlichen Krankenhaus machen möchte.Also hab es so gemacht aber klingt auch komisch und nichts sagend.
     
  6. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich kann das nicht so genau in worten erklären.
     
  7. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Puh sowas musst eich noch nie schreiben..

    Ja genau kriegst du beim Arzt! Allerdings musst du das selbst bezahlen!

    Auch musst du dich erkundigen ob du vorher nicht noch zum Betriebsarzt musst...
     
  8. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Oje...Wieviel kostet das da eigentlich?Am 13.03. ist schon der Termin.
    Also kannst du mir schätze ich da auch nicht weiter helfen. da steht auch das es dort 3-4 stunden dauert.
     
  9. Yumi

    Yumi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikantin/FSJler
    Ort:
    Kassel
    Ich musste dafür 20€ zahlen (ganz schön happig...). Ist aber glaube ich von Arzt zu Arzt verschieden, kann gut sein, dass du auch weniger bezahlen musst.
    Ich finde den Text, den du als Begründung geschrieben hast, übriegens sehr gut. So in etwa hätte ich es auch geschrieben. Wenn du das so abschicken würdest, würde das sicher gut ankommen :-).
     
  10. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich finde ja das es sich zu stark auf die Altenpflege bezieht.weiß nicht irgendwas fehlt.aber danke für deine Hilfe.was ratet ihr mir eigentlich?was sollte ich anziehen?eine weiße Hose wollte ich aber nun weiß ich nicht ob Bluse oder Pullover oder so?
     
  11. Zuckerfee

    Zuckerfee Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssanitäterin, OTA-Azubi
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Am besten eine schlichte Hose (weiß oder schwarz, mittelerweile geht aber auch eine Jeans) und dazu eine (helle) Bluse kommt eigentlich immer gut. Blazer kann und kommt auch meist ganz gut, muss aber nicht :-)
     
  12. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  13. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Danke das ihr mir so schön helft.bin schon extrem nervös.hab so eine Panik das die mich nicht nehmen.also könnte ich eine weiße Hose anziehen aber eine weiße Bluse find ich garni gut.so komplett weiß und keine Farbe.und das mit den Schuhen ist auch so eine Sache.das Gespräch soll 3-4 Stunden dauern,da wären denk ich hohe Schuhe unangebracht.
     
  14. Zuckerfee

    Zuckerfee Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssanitäterin, OTA-Azubi
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Ganz in weiß würde ich auch nicht gehen. Hast du vielleicht eine schwarze Hose? Das würde ja ganz gut mit einer weißen Bluse zusammen passen... Hohe Schuhe wären wirklich nicht gerade ideal. Besser sind flache Schuhe, oder welche mit minimalem Absatz... :-)
     
  15. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Also ich hatte mir jetzt erst dafür eine weiße Hose gekauft.geht auch was anderes außer weiß?weiße oberteile sehe ich immer aus wie ein Gespenst.
     
  16. Traumtaenzerin

    Traumtaenzerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Bei flachen schuhen gehen ja aber auch keine Turnschuhe oder so.
     
  17. Zuckerfee

    Zuckerfee Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssanitäterin, OTA-Azubi
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    An sich geht natürlich jede Farbe. Ich persönlich (und das ist nur meine Meinung) finde Blusen zu einem Vorstellungsgespräch am Besten. Schicke Turnschuhe gehen finde ich auch. Und zu sehr "aufbrezeln" würde ich mich jetzt auch nicht, geht schließlich um den Job als Krankenschwester und nicht als Büroangestellte ;) Falls du noch was wissen magst, kannst du mir auch ne Nachricht schicken, dann spammen wir hier nicht alles zu :P
     
  18. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    :-)
    Ich hatte zum Vorstellungsgespräch fü die Ausbildung an: Jeans, grauen schlichten Pullover, braune Lederjacke und passenden Gürtel, in der gleichen Farbe Sneakers aus Leder.
    Zum Vorstellungsgespräch für meine neue Arbeit nach der Ausbildung hatte ich an: Jeans, Graues Jäckchen was man vorne knöpfen kann, unten drunter ein hoch geschnittenes t-shirt. Schwarze Lederjacke, Schwarze Sneakers aus Leder

    Gibt klar welche die sich da etwas.... "strenger" anziehen, aber ich möchte mich nicht verkleiden. Ich bin wie ich bin. Und das ist auch gut so angekommen. Beides mal wurde ich genommen ;)
     
  19. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  20. quartz

    quartz Newbie

    Registriert seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also die Gesundheitsbescheinigung bekommst du von deinem Hausarzt. An meiner Schule ist das so, dass man einen Schrieb bekommt den der Arzt dann unterschreiben muss. Einfach ob du physisch und psychisch für den Beruf geeignet bist. Und wie der Arzt das macht ist ganz unterschiedlich, manche setzen einfach ihr Handzeichen drunter, andere sprechen kurz mit dir darüber und messen dir mal den Blutdruck oder sowas. Für mein FSJ damals hab ich 5 Euro gezahlt und bei einem anderen Arzt für die Ausbildung war es kostenlos. Mehr als 5 Euro finde ich auch sehr dreist wenn du nicht mal ordentlich untersucht wirst!
    Zu deiner Erklärung warum du dort die Ausbildung machen möchtest, ich find es an sich ganz gut geschrieben aber auch schon fast zu sehr aufs Altenheim bezogen. Aber ich denke das wird schon in Ordnung sein, weiß auch ehrlich gesagt nicht was die da genau erwarten :-)

    Viel Glück :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vorstellungsgespräch Diakonissenkrankenhaus Krankenpflegehelfer Forum Datum
Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch Talk, Talk, Talk 09.08.2016
Nach Vorstellungsgespräch nur absagen?! Ausbildungsvoraussetzungen 24.04.2016
Einladung zum Vorstellungsgespräch..aber? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2015
Vorstellungsgespräch á 3 Stunden in der Uniklinik Leipzig OP-Pflege 13.11.2015
OTA-Ausbildung: Vorstellungsgespräch in Stuttgart OP-Pflege 28.10.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.