Vorstellung: Lerntechniken

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Sterntaler, 21.02.2004.

  1. Sterntaler

    Sterntaler Stammgast

    Registriert seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKKP
    Ort:
    im Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Neo-IPS
    Flexi und ich wollen euch mal 2 Links vorstellen, die euch vielleicht helfen können, eine optimale Lerntechnik zu entwickeln:


    Flexi: http://learning.jgutzeit.de/index.html

    " Jeder kennt Situationen, in denen man sich über sein schlechtes Gedächtnis ärgert. Hier findest Du Möglichkeiten, etwas dagegen zu unternehmen ...
    Seit mehr als 2000 Jahren sind Methoden bekannt, mit denen man sein Gedächtnis enorm verbessern kann. Einige dieser Techniken haben sich im Lauf der Zeit kaum verändert, andere wurden durch neue Erkenntnisse verbessert oder vollkommen ersetzt. Auf den folgenden Seiten versuche ich, diese Lerntechniken praxisnah zu beschreiben
    - zumindest die, die bei mir funktionieren.
    Damit das Erlernen dieser Techniken schnell von statten geht, sind alle Texte mit einigen Hinweisen ausgestattet. Es gibt außerdem viele Beispiele und Übungen. "

    weiterer Auszug:

    " Wie fängst Du an?
    Am Anfang solltest Du Dich ein klein wenig mit der Funktionsweise unseres Gedächtnisses beschäftigen. Dieses Thema wird oft leichtfertig übergangen. Du kannst mit einigen einfachen Kenntnissen über Dein Gehirn sichtbare Fortschritte beim Lernen erzielen.

    Danach solltest Du Dir ansehen, wie Du das Gelernte richtig wiederholst. Normalerweise sparst Du durch richtiges Wiederholen soviel Zeit, daß Du diese Methode nicht mehr missen willst.

    Nun wählst Du Dir einfach eine Methode aus, die Dir besonders gefällt. Mit ihr solltest Du einige Zeit arbeiten, bevor Du weitere Methoden hinzunimmst.
    Laß Dich nie entmutigen, denn Du arbeitest erst kurze Zeit mit den neuen Methoden. Es lohnt sich auf jeden Fall!
    "





    Anke: **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    "Informationsüberflutung, lebenslanges Lernen, Zeitknappheit, alles Schlagworte unserer Zeit, die Ihnen sicher bekannt vorkommen. In immer kürzerer Zeit muß immer mehr erledigt werden, Sie müssen immer schneller immer mehr im Kopf behalten, schneller Neues aufnehmen können.

    Heute ist nicht mehr die- oder derjenige am erfolgreichsten, die/der eine Sache am perfektesten beherrscht, sondern die- oder derjenige, die/der am schnellsten in der Lage ist, Neues zu lernen, sich auf veränderte Situationen einzustellen.

    Dabei ist ein gutes Gedächtnis weder Glückssache, noch Hexerei. Unser Gedächtnis läßt sich wie jeder Muskel trainieren. Und wenn Sie sich Fakten, Zahlen, Namen oder Fremdsprachen merken möchten, ist das eigentlich nur eine Frage der richtigen "Organisation" im Kopf.

    Das Geheimnis besteht darin, Abstraktes mit Konkretem, Sprache mit Bildern und Logik mit Gefühl zu verbinden. Kurz gesagt: beide Gehirnhälften, die sprachlich-logische linke mit der bildlich-emotionalen rechten Gehirnhälfte gemeinsam zu benutzen.

    Mit dem Bauen von gehirn-gerechten "Eselsbrücken" kann das Gedächtnis enorm gesteigert werden. Im Mega Memory Seminar lernen Sie in einem Tag, wie's geht. Danach gehören Lernfrust, stupides Auswendiglernen und schlechtes Gedächtnis der Vergangenheit an.

    Im Seminar erlernen Sie wertvolle Techniken und Hilfen, die sich unmittelbar zu einer Reduzierung des Lernaufwandes für neu zu erwerbendes Wissen auf die Hälfte und weniger nutzen lassen.

    Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

    Nie wieder peinliche Situationen! Sie erinnern sich sofort an den Namen eines Menschen, auch wenn Sie ihn nur einmal vor langer Zeit getroffen haben.

    Sie sparen Zeit: Die unerfreuliche Suche nach irgendwelchen Zetteln gehört der Vergangenheit an. Sie haben alle Fakten, Daten, Namen, Zahlen sicher im Kopf gespeichert. Neues lernen Sie mit Spaß und ohne großen Zeitaufwand.

    Nur ein Tag ist notwendig! Sie erlernen die erforderlichen Techniken innerhalb von einem Tag. Es handelt sich dabei um ein sehr einfaches und effektives System, mit dem Sie Informationen aller Art in Ihrem Gedächtnis ablegen und wieder auffinden können.

    Die Seminarinhalte auf einen Blick:

    1. Namen sofort behalten
    Sie können sich den Namen Ihres Gesprächspartners sofort merken und wissen ihn auch noch Wochen später. Peinliche Situationen, bei denen Sie krampfhaft nach dem Namen Ihres Gegenübers suchen, gehören der Vergangenheit an.

    2. Die wichtigsten Dinge einer Besprechung oder des ganzen Tages im Kopf
    Sie können leicht die wichtigsten Dinge einer Besprechung oder eines Tages im Kopf behalten. Bei Diskussionen vergessen Sie keinen Punkt der Argumentation Ihres Gegenübers zu beantworten.

    3. Termine behalten
    Mit der Mega Memory Technik behalten Sie alle wichtigen Termine der Woche oder des nächsten Monats im Kopf.

    4. Zahlen merken, kein Problem
    Ob Sie sich Telefonnummern, Geheimnummern, Konten oder Personalnummern merken wollen, mit Mega Memory benötigen Sie nur Sekunden, und Sie haben die Nummern dauerhaft im Kopf. Stupides Auswendiglernen entfällt.

    5. Informationen sofort speichern
    Sie brauchen ein Fachbuch nur einmal zu lesen und können sich die wichtigsten Informationen sofort merken. Fakten aus Vorträgen, Radio- oder Fernsehsendungen behalten Sie ohne zusätzlichen Zeitaufwand.

    6. Reden oder Vorträge frei halten
    Sie können Ihre Vorträge oder Reden in Zukunft ohne Manuskript halten und trotzdem sicher sein, daß Sie keinen Punkt ausgelassen haben.

    7. Fremdwörter und Fremdsprachen lernen
    Egal, ob Sie sich Fremdwörter merken müssen oder eine Fremdsprache lernen wollen, mit der Mega Memory Methode werden Sie auch hier den Aufwand enorm reduzieren.

    8. Große Mengen von Fakten, Produktinformationen, Kundendaten
    Wenn Sie häufig neue Fachinformationen aufnehmen müssen, können Sie den hierfür erforderlichen Zeitaufwand zukünftig um ca die Hälfte reduzieren.

    Die TeilnehmerInnen praktizieren sofort die erlernte Technik für die einzelnen Themen während des Seminars. Durch die erreichten Erfolge entsteht dauerhafte Motivation, die Techniken unmittelbar in den Arbeitsalltag zu integrieren.
    "

    Ich hab selber an dem letzgenannten Kurs teilgenommen, weil ich effektiver fürs Abi lernen wollte- und ich war und bin TOTAL begeistert! Das Geld lohnt sich auf alle Fälle (für Studis/ Abiturienten 99€), schon nach 30 Minuten konnte sich jeder Kursteilnehmer locker 20 Dinge merken ohne Zusammenhang OHNE LANGES AUSWENDIGLERNEN, nur 2 (!!) Wiederholungen. Man macht wirklich sofort Fortschritte und es ist echt kinderleicht.
    Hab damit für Klausuren gelernt mit weniger Zeitaufwand und besserem Ergebnis!


    Guckt euch mal durch die Seiten durch!

    Viele Grüße!

    von FLEXI und STERNTALER
     
  2. merle21

    merle21 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    toller Beitrag und tolle Links.
    Ich habe ganz viel von "Stroh im Kopf" von V. Birkenbihl gelernt.
    Kann ich nur empfehlen. :lol:
    Lg Merle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vorstellung Lerntechniken Forum Datum
Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch Talk, Talk, Talk 09.08.2016
Nach Vorstellungsgespräch nur absagen?! Ausbildungsvoraussetzungen 24.04.2016
News Laumann warnt vor falschen Vorstellungen von neuer Pflegeausbildung Pressebereich 03.03.2016
Bewerbung in Bayern (Raum Nürnberg): Gehaltsvorstellung für Intensivstation? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 15.02.2016
Einladung zum Vorstellungsgespräch..aber? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.