Vorprüfung: Unklarheiten bzgl. Vorgehensweise

Dieses Thema im Forum "Praxisanleiter und Mentoren" wurde erstellt von MagicMandy, 05.01.2012.

  1. MagicMandy

    MagicMandy Newbie

    Registriert seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe kollegen

    Mein Azubi hat in 14 Tagen Vorprüfung.
    Soweit ist alles klar nun happer ich und auch sie.

    Kurz:

    Die Bewohnerin erhält eine Ganzwaschung, aufgrund von MRSA in der Wunde müssen Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

    Unsere Problem oder Unklarheit ist --> die Körperpflege ist beendet nun muss sie alle Utensilien wegräumen um alles für den VW vorzubereiten.
    Kann sie dies mit den selben Handschuhen tun , oder kann Sie sie desinfizieren oder muss sie neue anziehen 8 (betreffs der Keimverschleppung wenn sie es ohne Handschuhe macht ???

    Dann noch eine Frage: beim entfernen des VW ist es günstiger eine Pinzette zu nutzen oder den Handschuh zu wechseln ??

    Würde mich über schnelle Antworten freuen....

    Danke
     
  2. HHS

    HHS Poweruser

    Registriert seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKrPfl; cand. B. A. Pflegepädagogik
    Akt. Einsatzbereich:
    Hochschule, Pflegeheim
    Was sagen Eure Standards/ Lehrer?


    Ich kenne es so:

    -Abwurf der Handschuhe nach wegräumen der Utensilien
    -->Wenn zuletzt Intimwäsche daran war, sollten Waschschüssel etc.unbedingt mit den Handschuhen weggeräumt werden, da diese als kontaminiert anzusehen sind.


    -Händedesinfektion und dann Vorbereitung ohne Handschuhe der Materialien für den Wundverbandswechsel
    -->Braucht man keine Handschuhe und Handschuhe sollten ohnehin nie desinfiziert werden!


    Dann entsprechend wie beim Verbandswechsel allgemein vorgesehen und nötig:
    -Handschuhwechsel und mit unsterilen Handschuhen oder Pinzette den Verband lösen
    ...

    -->Ob Handschuhe oder Pinzette... nun, ich habe es ohne Pinzette gelernt, mit unsterilen Handschuhen. Und so steht es auch bei uns in den Standards drinnen.
    Wenn ihr aber zwei Pinzetten zur Verfügung habt, geht das vielleicht auch so. Ist die Frage, was ist am Ende billiger?
     
  3. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Nach der GKW würde ich die Handschuhe anbehalten, vorrausgesetzt, sie fasst damit nichts anderes an ausser die kontaminierten Sachen. Desinfizieren würde ich die Handschuhe nicht, denn soviel ich weiss ist dies nicht erlaubt, da es das Material angreift.
    Nach dem entsorgen des Materials dann Handschuhe aus, Hände desinfizieren, Fläche desinfizieren und Material zum VW vorbereiten. Mit unsterilen Handschuhen Verband weg machen, Handschuhe aus, Hände desinfizieren, frische Handschuhe an, mit Pinzette die Wunde reinigen. Frische Pinzette nehmen und neuen Verband anlegen. Danach alles wegwerfen, Handschuhe aus, Hände desinfizieren.
    So würde ich es machen.
     
  4. kaffeeespresso

    Registriert seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    City
    Funktion:
    lernen
    Moin,
    hm ich würde vermutlich einfach mal 2Paar Handschuhe übereinander angeziehen und entsprechend nach gelernten hygieneregel immer das eine Paar gewechselt: also vor und nach Intimpflege, nach verband entfernung und nach gemachten Verband nur noch eine paar anbehalten wenn kein tätigkeit mehr durchzuführen sin bei denen in einen Zimmer ohne Iso Handschuhe getragen werden müssten- ist zwar ein wenig Kompliziert aber so auf jedenfall nach meinen Wissen kein Hygienefehler...LG
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich muss mal nachfragen- Wie arbeitet ihr denn sonst, dass da solche Fragen entstehen können?

    Handschuhe desinfizieren geht nur, wenn diese dafür zugelassen sind. Sind sie es?

    Elisabeth
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    ich würde mir die Frage immer anhand des Arbeitsablaufes stellen...nach der Intimwäsche HS verwerfen.
    Du musst bedenken, dass Du für den VW die Utensilien erst zurecht legen musst....dafür solltest Du dann natürlich keine kontaminierten HS tragen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vorprüfung Unklarheiten bzgl Forum Datum
News Reform der Pflegeausbildung: Grüne bemängeln Unklarheiten Pressebereich 31.08.2015
Unklarheiten im Dienstplan Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.12.2011
Unklarheiten bei Billroth I+II-Resektion Ausbildungsinhalte 17.08.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.