Voraussetzungen, um in EG 8a eingestuft zu werden?

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von nancy04, 22.10.2015.

  1. nancy04

    nancy04 Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrische geschlossene Akutstation
    Kann mir bitte jemand erklären was vorausgesetzt wird, um in die Entgeltgruppe 8a eingruppiert zu werden?

    Ich weiß, daß Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer Intensivstation mit 8a eingestuft werden. Was ist aber mit z.B. Gesundheits- und Krankenpflegern auf einer geschlossenen Station in der Psychiatrie? 7a oder 8a als Eingruppierung?

    Vielen Dank im voraus für die Antwort(-en).
     
  2. einer

    einer Stammgast

    Registriert seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger OP
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP mit 7 Abteilungen
    Funktion:
    Mädchen für alles
    Hallo Nancy

    Schau mal hier nach: AVR Anlage 31
    Vergütungsstufe 8a entspricht den KR Stufen 5, 5a und 6

    Geschlossene Psychiatrie wird bei 8a nicht genannt. Müsste also 7a sein (wie die Kollegen auf Station).

    LG Einer
     
  3. nancy04

    nancy04 Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrische geschlossene Akutstation
    Habe die AVR Anlage 31 gelesen, werde aber nicht wirklich schlau daraus...
    Kann man das nicht irgendwie einfacher zusammenfassen?
    Wer wird in die 8a und wer in die 9a eingestuft?
     
  4. nancy04

    nancy04 Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrische geschlossene Akutstation
    Hat man mit 4 Jahren Erfahrung auf einer geschlossenen psychiatrischen Station und etlichen Fortbildungen eine Chance in die 8a eingruppiert zu werden?
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Nett - du hattest mich das ja per PN gefragt und ich habe dir fast dasselbe geantwortet wie einer - nur mit exaktem Zitat.

    Was genau ist dir denn unklar?
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die Berufserfahrung wirkt sich nicht auf die EG aus, sondern auf die Stufen.

    In der Regel gilt: Station EG 7a, OP oder Intensivbereich EG 8a, mit dazu passender zweijähriger Fachweiterbildung EG 9a.
     
  7. nancy04

    nancy04 Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrische geschlossene Akutstation
    Es gibt ja eine Weiterbildung "Psychiatrische Pflege", nach dieser wird man als Fachkrankenpfleger Psychiatrie in die EG 9a eingruppiert.

    Daher dachte ich, man könne als Gesundheits- und Krankenpflegerin auf einer geschlossenen psychiatrischen Station in die 8a eingruppiert werden, ähnlich wie Intensiv und OP dies ja tun...

    Aber hier im Forum scheint es niemanden zu geben der dies so schonmal erlebt hat?!
     
  8. nancy04

    nancy04 Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrische geschlossene Akutstation
    Was mir noch unklar ist:

    Das bedeutet, daß man nach zweijähriger Tätigkeit in die Vergütungsgruppe Kr 5 eingruppiert wird. Oder? Und entspricht die Kr 5 jetzt der EG 7a oder der EG 8a?

    Und warum gibt es nirgends im Netz eine Quelle, die diese Tätigkeitsmerkmale der EG 7a, der EG 8a und der EG 9a beschreibt?

    Warum muss man da kompliziert nachforschen was nun Kr 5 darstellen soll?
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Nimm bitte hier zur Kenntnis, dass ich deine persönlichen Nachrichten nicht mehr beantworten werde.

    Warum fragst du alles doppelt (und gleichzeitig) öffentlich und privat?

    Bitte stelle deine Fragen zukünftig durchweg öffentlich.
     
  10. verenalgo6

    verenalgo6 Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    34
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin für Psychiatrie
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpsychiatrische Akutstation / PIA
    Funktion:
    stv. PSL
    Also bei uns auf einer akuten, schließbaren psychiatrischen Station ist meines Wissens nach keiner in 8 eingruppiert...

    Wieso fragst du eigentlich nicht einfach deinen Arbeitgeber welche Voraussetzungen er für eine höhere Eingruppierung stellt? Hab ich vor kurzem auch gemacht und keiner hat mich aufgefressen... ;)

    Alles andere hier ist doch reine Spekulation, oder?
     
  11. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Nachdem die Fragen zum AVR ständig gestellt werden... hat mich das mal interessiert.
    maniac hat vor einiger Zeit mal die AVR des Diakonischen Werkes in Mecklenburg-Vorpommern hier eingestellt, die im Link ist von 2015 somit aktuell, ob das passt, bzw. vergleichbar ist oder nicht weißt ja selber, mal drinne gestöbert, oberflächlich:

    Arbeitsvertragsrichtlinien - diakonie-mv.de

    Darin sind Richtlinien enthalten für die Entgeltgruppe. Bei der Entgeltgruppe 8, S.67 finde ich den Hinweis (und damit eine andere Sicht auf die EG-?)

    "...Gesundheits- und Krankenpfleger im OP-Dienst und in der Intensivpflege, Fachpflegekräfte in den Einrichtungen der Psychiatrie mit spezifisch psychiatrisch-pflegerischer Tätigkeit oder Gesundheits- und Krankenpfleger mit vergleichbaren Aufgaben..."


    auf S.28 finden sich im §12 Absatz 2 und 3 weitere Hinweise:

    "(2)Die Eingruppierung des Mitarbeiters erfolgt in die Entgeltgruppe, deren Tätigkeitsmerkmale er erfüllt und die der Tätigkeit das Gepräge geben. Gepräge bedeutet, dass die entsprechende Tätigkeit unverzichtbarer Bestandteil des Arbeitsauftrages ist.

    (3)Für die Eingruppierung ist nicht die berufliche Ausbildung, sondern allein die Tätigkeit des Mitarbeiters maßgebend. Entscheidend ist die für die Ausübung der beschriebenen Tätigkeit in der Regel erforderliche Qualifikation, nicht die formale Qualifikation des Mitarbeiters."

    Geschlossene Akutstation - erscheint mir schon sehr spezifisch, Fachweiterbildung erscheint auch nicht zwingend notwendig. Aber was weiß ich, diese Formulierungen... Das Werk hat 171 Seiten - müsste es das nicht für's eigene Bundesland und den eigenen übergeordneten Verband (gibt ja noch andere) geben und für jeden Mitarbeiter auch zu finden sein?

    Gibt es sowas nicht auch in ausgedruckter Form (wie meinen TVöD), den ich daheim hab? Weitere Anlaufstellen: Personalverwaltung, ggfs. die Personalvertretung. Außer bei Euch gibt es sowas gar nicht. Schlechterdings vorstellbar.

    Mag mich eigentlich nicht einmischen in etwas, wovon ich so wenig Ahnung hab, tu es aber trotzdem. Da ich das nur oberflächlich gelesen hab - kann es einen Fehler geben, den ich allerdings grad nicht erkennen kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Voraussetzungen eingestuft werden Forum Datum
Zugangsvoraussetzungen für Fernstudium? Studium Pflegemanagement 20.03.2016
Ausbildungsvoraussetzungen: Leise Zweifel Ausbildungsvoraussetzungen 29.02.2016
Fachwirt (IHK): Zulassungsvoraussetzungen Sonstige Studiengänge in der Pflege 21.09.2015
Geringe Körpergröße, fehlende Kraft: Trotzdem gute Voraussetzungen für den Beruf? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 11.07.2015
Voraussetzungen Krankenschwesterausbildung für Ausländer Ausbildungsvoraussetzungen 30.01.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.