Voraussetzungen für Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von Flame, 25.02.2010.

  1. Flame

    Flame Newbie

    Registriert seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenoflegerin
    Ort:
    Alzey
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychatrie
    Hallo an alle,
    kann mir vielleicht jemand weiter helfen?
    Ich bin seit 2,5 Jahren in der Krankenpflege tätig und möchte nun mein Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen machen, doch von mehreren IHK's wurde mir gesagt das ich dazu Berufserfahrung im verwaltenden Bereich haben muss.
     
  2. Flame

    Flame Newbie

    Registriert seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenoflegerin
    Ort:
    Alzey
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychatrie
    Ja, aber ohne Abi Studium geht ja auch nicht.
    Was hätte ich den noch für alternativen?
    Bis jetzt dachte ich immer das ich die 3jährige Ausbildung bräuchte und 3 Jahr Berufserfahrung, aber von vielen Seiten wurde mir jetzt gesagt ohne Berufserfahrung in der Verwaltung werde ich nicht zugelassen.
     
  3. Nanji.k

    Nanji.k Newbie

    Registriert seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versicherungskauffrau in Elternzeit; Ausbildungsplatzsuchende
  4. Andrea46

    Andrea46 Newbie

    Registriert seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Bremen
    Hallo Fame,
    Du kannst auch ohne Verwaltungserfahrung den Fachwirt machen, jedenfalls bei der IHK Hannover - habe ich hinter mir und bin " nur" Krankenschwester.
    Wenn ich nochmal die Wahl hätte, würde ich mich für ein Studium entscheiden, mit dem Fachwirt kann ich in Niedersachsen leider nichts anfangen.

    Viele Grüße,
    Andrea
     
  5. Flame

    Flame Newbie

    Registriert seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenoflegerin
    Ort:
    Alzey
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychatrie
    Hallo Andrea46,
    habe mich jetzt schon bei einigen IHK`s erkundigt und die haben mir alle gesagt ohne Erfahrungen im Verwaltenden Bereich ist es schwer zugelassen zu werden.
    Was muss den in den Tätigkeitsnachweis drin stehen?

    Lg Flame
     
  6. Jomel

    Jomel Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Rhede
    Ich versuche den Fachwirt der kranken und altenpflege ab den 11.06.,
    bei mir wollten die nur 2 jahre tätigkeitsnachweis in der altenpflege
     
  7. Jomel

    Jomel Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin
    Ort:
    Rhede
    Hallo..
    ich hoffe ich kann dir nun antworten...
    suche über die agentur für arbeit , einen träger der die ausbildung anbietet
    und rufe dort an .
    gruss jomel
     
  8. wirtschaftsakademie

    Registriert seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute...

    wenn ihr wollt, berate ich euch gerne qualifiziert und unverbindlich weiter.
    Ich führe Seminare zum Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen durch.

    Gerade was die Voraussetzungen und die Förderung angeht, tappen da Viele im Dunkeln.

    Gerne sende ich euch Unterlagen zu, damit ihr lesen könnt, was auf euch zukommt, wenn ihr euch für diese Weiterbildung entscheiden wollt.

    Gerade der Umstand, das im Gesundheitswesen Mangel an Führungskräften herrscht, macht den Fachwirt durchaus interessant.

    Meldet euch einfach bei mir.

    Viel Erfolg und nichts geht über gesunde Hilfe!

    Mario
     
  9. schokofee

    schokofee Stammgast

    Registriert seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ich denke auch über eine Weiterbildung zum Fachwirt im Sozial-und Gesundheitswesen nach, bin mir aber nicht sicher, ob ich den Anforderungen gewachsen bin.
    Habe deshalb vorbereitend einen Fernlehrgang "BWL für Nichtkaufleute" begonnen.
    Die ersten Lernhefte waren okay und die Bewertung meiner eingesandten Aufgaben gut.
    Jetzt bin ich bei der doppelten Buchführung angelangt und verstehe nur noch Bahnhof. Mache nun schon seit Wochen damit rum, aber ich kapiere es einfach nicht.
    Bin kurz davor, den Kurs zu kündigen, aus lauter Verzweiflung ...

    Bedeutet dies, dass ich den Fachwirt vergessen kann ?!
    Ich schätze mal, dass Buchführung und Bilanzen schon wichtige Bestandteile der Weiterbildung sind, oder ?

    Gibt es irgendjemanden hier, der diese Weiterbildung ohne BWL-Grundkenntnisse absolviert hat, und etwas dazu sagen kann ?
     
  10. mariusz2308

    mariusz2308 Newbie

    Registriert seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ich bin seit 20 jahren in der pflege
    habe in polen 5 jahre gelernt und bin jetzt 19 jahre in einer klinik -chirurgie
    habe auch abitur, was allerdings damals vor 18 jahren in deutschland nicht anerkannt war- als ich zahnmedizin studieren wolllte
    heute möchte ich mich weiterbilden und bischen aus der pflege am bett weg
    will pflegewirt oder leitung manager
    was kann ich studieren?
    ausserdem habe ich noch einen kredit bei der bank den ich noch 6 jahre abbezahlen muss
    was kannst du mir empfehlen?
    bitte, sag mir ws gutes
    ich habe schon grosse lust als leitung zu arbeiten, aber keine stationsleitung
    will schon ein studium machen
    liebe grüße
    mariusz
     
    #10 mariusz2308, 08.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.09.2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Voraussetzungen für Fachwirt Forum Datum
Zugangsvoraussetzungen für Fernstudium? Studium Pflegemanagement 20.03.2016
Geringe Körpergröße, fehlende Kraft: Trotzdem gute Voraussetzungen für den Beruf? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 11.07.2015
Voraussetzungen Krankenschwesterausbildung für Ausländer Ausbildungsvoraussetzungen 30.01.2015
Altenpflegehelferin: Voraussetzungen für die Ausbildung? Ausbildungsvoraussetzungen 15.11.2011
Voraussetzungen für die PDL Ausbildungsvoraussetzungen 29.09.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.