Vor der Ausbildung lernen...

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von tamarita, 19.09.2009.

  1. tamarita

    tamarita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute, ich habe da mal eine Frage.
    Ich war bei einen Vorstellungsgespräch und da wurde mir nahe gelegt vor der Ausbildung einiges zu lernen. Mir vielleicht eins, zwei Lehrbücher zu besorgen und etwas Wissen aneignen. Sie meinten nämlich dass, das erste Halbejahr sehr hart werden könnte. Und da wollte ich euch mal nachfragen ob ihr mir vielleicht etwas nah legen könnt wo ich da anfangen soll. Was so am wichtigsten ist. Oder welches Buch ich mir besorgen könnte.

    Ich danke euch schon im Voraus.

    Tamarita:lol:
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
  3. tamarita

    tamarita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sry du hast ja recht :D
    nächste mal denk ich dran versprochen :flowerpower:
    Trotzdem vielen vielen dank
     
  4. SweetCanim

    SweetCanim Newbie

    Registriert seit:
    16.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi zur Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hamburg
    Schau dir mal an, das Buch Pflege heute. lg Nis
     
  5. tamarita

    tamarita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    danke dir kennt ihr den anatomy atlas????
     
  6. Pascal84

    Pascal84 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Ich besitze den Anatomie Atlas von Dr. Tony Smith (DK- Verlag) und bin damit nicht so zufrieden. Zu wenig Lateinische Wörter, viele Organe werden nur deutsch betitelt.

    Grüße
     
  7. Schwester Andy

    Schwester Andy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Ges.- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bodenseeregion
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hallo Tamarita,
    erstmal finde ich es fair, dass in darüber informiert wurdest,dass es im ersten halben Jahr zur sache geht :up:
    Hat man die nähere Infos gegeben, was genau vorrausgesetzt wird?
    Ich würde dir empflehlen dir nochmal genau zu überlegen, wie der Stationsablauf so war in deinem Praktikum,falls es in einem kkh stattgefunden hat.
    Ansonsten kann ich das Pflege Heute von elsevier auch empfehlen, erklärt werden Körperpflege und andre Basics ganz gut.

    Wünsche dir viel Erfolg, und sollte es mal nicht so dolle laufen, bleib am Ball, bis jetzt haben es die meisten auch geschafft :troesten:

    Liebe Grüße
     
  8. tamarita

    tamarita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo ihr lieben... also naja ich weiß nicht genau wie es abläuft... haben sie auch nicht so genau erklärt... ich hatte auch kein praktikum. krankenpflege wollte ich einfach schon immer machen und da habe ich es jetzt endlich geschaft mich zu bewerben und auch eingeladen zu werden...
    ich will mich einfach nur so gut wie möglich vorbereiten (also schon mal lernen) um einfach so gut wie möglich vorbereitet zu sein... also werd ich mir dann mal Pflege Heute besorgen :roll:
    ich danke euch viel mals für eure antworten
     
  9. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Thieme Pflege ist auch nicht schlecht
    Anatomie vom Elvisier Verlag ist gut erklärt
    Naja und was auch gringend zu empfehlen wäre der Psychrembel:up:
     
  10. midsommer

    midsommer Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Schwarzwald
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Warte einfach bis die Schule anfängt. Da bekommt ihr dann eine Liste mit Büchern die ihr in eurem Unterricht verwenden werdet. Vorher lernen bringt meines Erachtens nicht, denn es fehlt dir die Fachkraft, die dir Fragen beantworten kann, die bestimmt auftreten. Du hast drei Jahre Lehrzeit und wenn du von Anfang mit lernst, hast du genügend Zeit dir Wissen anzueignen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung lernen Forum Datum
Anhand Schulliteratur lernen vor Beginn der Ausbildung? Literatur und Lehrbücher 04.11.2016
News Virtuelles Lernen in der Pflegeausbildung Pressebereich 15.08.2016
News Ausbildung: Pfleger und Ärzte lernen gemeinsam Pressebereich 14.09.2015
Ausbildung mit Kindern: Wie kann ich in dieser Situation am besten lernen? Ausbildungsinhalte 14.03.2010
Ausbildung zur Kinderkrankenschwester: zuerst Krankenschwester lernen? Ausbildungsvoraussetzungen 24.10.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.