Vor Antritt auf duales Studium wechseln

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Neuling93, 01.09.2011.

  1. Neuling93

    Neuling93 Newbie

    Registriert seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler, ab Okt.'12 Azubi GuKKP
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    Gymnasium
    Hallo Forengemeinschaft,
    ich brauch mal euren Rat.

    Ich werde 2012 mein Abitur abschließen und möchte danach eine Ausbildung zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger beginnen, wo ich mich auch entsprechend beworben habe. Nun kam vom Klinikum Stuttgart ein Brief, dass ich noch das Zeugnis der Klasse 10 nachreichen soll.

    Nun meine Frage. Ich hatte mich eigentlich für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege als Ausbildungsgang beworben. Es gibt aber auch die Version als Duales Studium, wie seht ihr meine Chance, dass ich das nachträglich noch ändern kann? Wie würdet ihr dies machen?

    Freue mich auf Eure Antworten! :lol:
     
  2. Sabrina92

    Sabrina92 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Wie es bei dir genau ist weiß ich nicht, aber man fragt dich eventuell dann beim Vorstellungsgespräch danach. Sollten sie dich halt nicht Fragen, bekommst du beim Vorstellungsgespräch auch noch die Möglichkeit im Anschluss eigene Fragen zu stellen. Da könntest du es dann ansprechen. Kommt ja schließlich immer gut, wenn man noch die eine oder andere Frage hat ;)

    Also ich bin auch noch am überlegen ob ich das duale Studium mache oder nicht. Im Moment tendiere ich eher dazu es nicht zu tun und mich voll und ganz auf die Ausbildung zu konzentrieren.
     
  3. Neuling93

    Neuling93 Newbie

    Registriert seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler, ab Okt.'12 Azubi GuKKP
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    Gymnasium
    Das läuft halt über zwei unterschiedliche Personen.
    Ich weiß nicht ob da alle zum selben Vorstellungsgespräch eingeladen werden.
     
  4. Tinna

    Tinna Newbie

    Registriert seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ab Oktober 2011 Azubine GuK + Studium "Pflege"
    Ort:
    Regensburg
    Ich würd einfach bei beiden Stellen mal nachfragen, was es da jetzt noch für Möglichkeiten gibt.
    Fragen kostet ja nichts ;)
     
  5. Wanda

    Wanda Newbie

    Registriert seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ab Okt. 2011 Azubi Krankenpflege
    Hallöchen,

    ich werde jetzt im Oktober anfangen. Auch in Stuttgart, samt Dualem Studium.
    Bei mir war das so, dass ich die Bewerbung für die Krankenpflege Ausbildung abgeschickt habe und habe dann erst das Angebot eines Dualen Studiums "entdeckt". Daraufhin habe ich da angerufen, bei der dafür zuständigen Person und wurde einfach vermerkt. Anfang des Jahres wurde ich dann zum "Bewerbungsverfahren Studium" eingeladen.
    Von daher sehe ich so nicht wirklich ein Problem für dich :-)
    Einfach probieren....
    Du fängst aber auch erst im Oktober 2012 an? Denn das Duale Studium ist nur für Bewerber, die im Oktober mit der Ausbildung anfangen, zugänglich.

    Falls du noch Fragen haben solltest, schreib mir einfach eine PN.

    Liebe Grüße :-)
     
  6. Sumisu1

    Sumisu1 Newbie

    Registriert seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Remseck
    also ich hab mich im dezember für beides beworben gehabt, also für die ausbildung als auch für das duale studium..
    dann wurde ich zum bewerbungsgespräch für die ausbildung eingeladen und da haben die mir gesagt, dass das mit dem studium nochmal extra gemacht wird.
    und dass die zusage für die ausbildung vorraussetzung ist, dass man ins auswahlverfahren für das studium kommt :-)
    also musst du dich erst für die ausbildung bewerben (falls du noch keine zusage hast, sry hab deinen text nur überflogen) und dann kannst du ja bei dem bewerbungsgespräch das mit dem studium nochmal ansprechen. dann sagen die dir das nochmal genau :-) aber wechseln kannst du danach auf jeden fall noch..
    mir wurde das halt so erklärt, dass man irgendwie erst ein jahr normal die ausbildung mit den anderen macht und dann nochmal 3 jahre dual studiert danach. aber sei mir nicht böse, wenn ich das falsch verstanden habe oder so. ist schon länger her :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Antritt duales Studium Forum Datum
Arbeitsvertrag vor Arbeitsantritt kündigen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.05.2015
Ausbildungsvertrag vor Antritt kündigen (beim DRK) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 27.11.2014
Kündigen vor Arbeitsantritt wegen anderer Stelle Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.06.2012
Widerruf der Erklärung des Ausbildungsantritts Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 08.04.2011
Fachweiterbildung: Darf Sie mir bereits nach Antritt noch vom Arbeitgeber gekündigt werden? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 11.11.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.