Von ambulanter Pflege zurück ins Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Finja, 28.08.2008.

  1. Finja

    Finja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen...

    habe ein solches Thema hier nicht finden können. Sorry, falls ich es übersehen haben sollte :emba:
    arbeite zZ noch in der amb. Pfl.,mache aber in zwei Monaten eine mehrtägige Hospitation in einer Uniklinik in den Berreichen Herz-,Thorax-,Transplantations-,und Gefäßchirurgie
    Wer von Euch hat schon einmal den Schritt gewagt, nach mehreren Jahren arbeiten in der Amb. Pfl., zurück ins Krankenhaus zu gehen?
    Wie hat es euch gefallen? War die Umstellung sehr schwer?
    Ich weiß mich erwartet Streß, Leistungsduck, konkurenzgehabe, Hirarchileiter rauf und runter :dudu:
    Kenn ich nicht anders aus dem Kh.
    Bin gespannt wie es Euch erging.

    Lg Finja
     
  2. zuckerblume

    zuckerblume Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    pflegeheim
    mich interessiert das auch...bin momentan in einer pflegeeinrichtung und möchte auch wieder ins krankenhaus, allerdings ist es im osten sehr schwierig da wieder rein zukommen. leider!!!!
     
  3. Markus23KP

    Markus23KP Stammgast

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Praxisanleiter ;Rettungssanitäter
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinchirurgie Normalstation
    Funktion:
    Praxisanleiter seit 03/13 , Aroma Experte Aromapflege
    Nicht nur im Osten...! Versuche es auch schon seit einem knappen Jahr...! :knockin:
     
  4. Finja

    Finja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallöchen...

    mir sagte man mal, wer zu lange in der amb. Pfl. arbeitet, hat Probleme überhaupt irgendwann wieder ins Kh zurück zu kommen (was ist zu lange?):gruebel: . Hat das schon mal jemand gehört,oder erlebt ? Denn im Kh entwickelt sich Pflege und Medizin. so schnell voran, das man den Einstieg nicht mehr packen würde.
    Halloooho... ich arbeite auch in der amb.Pfl. als Krankenschwester und nicht etwa als Bäcker oder Putzfrau :knockin:

    Lg Finja
     
  5. zuckerblume

    zuckerblume Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    pflegeheim
    ja soetwas habe ich auch schon gehört, bin trotzdem der meinung, dass man sich da schnell wieder einarbeiten kann, wenn ich in eine andere pflegeeinrichtung oder ambulante pflege gehe ist ja auch erstmal alles anders bzw. neu...

    kann mir nicht jemand ne stelle im kh besorgen....bestimmt nicht...
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Zuckerblume,

    wenn du flexibel bist - ja, hier in München gibt es immer noch Stellen in Kliniken, es will nur keiner nach München kommen.

    Schönen Abend
    Narde
     
  7. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Klar, schau mal hier

    Stellenangebote suchen - arbeitsagentur.de
    .
    .
    .
     
  8. Tweety_79

    Tweety_79 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    Hallo zusammen,

    ich bin gelernte Kinderkrankenschwester und habe nach der Ausbildung auch erst in der ambulanten Pflege gearbeitet. Zuerst bei Erwachsenen und dann bei Kindern. Habe jetzt den Wechsel in die Klinik geschafft und muss ganz ehrlich sagen, das es für mich absolut nicht einfach ist.
    Hatte erst eine Stelle in der Kinderklinik, da hab ich es aber so gar nicht geschafft rein zu kommen. Jetzt bin ich wieder bei Erwachsenen und arbeite auf einer Onkologischen Station, was aber auch nicht einfach ist. Zumal es für mich ja auch ganz neue Krankheitsbilder sind.

    Ich habe fast 3 jahre ambulante Pflege gemacht und muss mir selber eingestehen, das es verdammt schwer ist.

    LG
    Tweety_79
     
  9. Finja

    Finja Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Tweety_79...

    dir fehlt die Erfahrung im stationären Bereich selbstständig zu arbeiten. Wenn du mit dieser Erfahrung anschließend erst in die amb. Pfl. gewechselt wärst,würde es dir etwas leichter fallen, den Einstieg zu meistern. Du hattest nach der Ausbildung wahrscheinlich keine andere Möglichkeit gehabt als amb. Pfl. Jetzt bist du ja wieder in der Klinik, glückwunsch :-)
    Deine Erfahrungen in der amb. Pfl. kann dir keiner mehr nehmen und werden dir in so manchen Situartionen vielleicht sogar helfen können.

    Ich träume Nachts davon wieder in der Klinik zu arbeiten. Träumte sogar, dass meine chefin mir die Hölle heiß gemacht hat, als sie meine Kündigung erhielt.Ich sei eine Verräterin.
    Ich werde noch verrückt :knockin:
     
  10. Tweety_79

    Tweety_79 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    Hallo Finja,

    Du hast schon recht. Hätte ich direkt nach der Ausbildung in einer Klinik gearbeitet, wäre der Wechsel in die ambulante Pflege deutlich leichter als anders rum.

    Doch leider habe ich nach Ausbildung keine Stelle in einer Klinik bekommen. Die Möglichkeit in der Klinik was zu bekommen ist ja auch nicht so groß.

    Muss mich da jetzt durchkämpfen und hoffen, das es bald besser und einfacher für mich wird.

    LG
    Tweety_79
     
  11. kherbst

    kherbst Newbie

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe auf einer internistischen Station gearbeitet und da waren 3 Kolleginnen die in der ambulanten Pflege gearbeitet haben, daß waren die besten Schwestern. Das medizinische lernt man doch und wenn man einmal den Stationsablauf drin hat, geht das. Ich selbe arbeite jetzt auch in der amb. Pflege und meine 34 Kolleginnen sind wirklich top in der reinen Pflege und das ist im Krankenhaus echt wichtig, daß Leute kommen die einfach mal die Menschen sehen...:knockin:
     
  12. schwesterchen73

    schwesterchen73 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Recklinghausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Halloooo,

    ich habe nach meinem Examen nur in ambulanten Diensten gearbeitet (habe in der Zeit 2 Kinder bekommen,die 14 und 8 Jahre alt sind).
    Nachts habe ich von einer Stelle im Krankenhaus geträumt.
    Ich hatte soviel Angst nie mehr die Chance auf eine Krankenhausstelle zu bekommen...
    Ja...und jetzt habe ich zum 1.1 eine Stelle in einem KH auf einer internistischen Station.
    Einen Tag war ich dort hospitieren...und es hat mir gut gefallen.
    Obwohl ich glaube das es eine schwierige Station ist (Personalwechsel,häufiges Einspringen...) werde ich auf dieser Station durchhalten...
    Meine Angst ist riiiiiieeesengroß das ich dem fachlich nicht mehr gewachsen bin, das vielleicht nicht alle Verständnis haben.
    Hoffe,das noch einige schreiben,die auch den Sprung ins KH geschafft haben.
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  13. tina84

    tina84 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenheim
    Funktion:
    Wohnbereichsleitung
    Hallo!
    Arbeite auch in der ambulanten Pflege und hatte neulich ein Vorstellungsgespräch in einer Klinik. Habe auch gefragt wie meine Chancen stehen von Ambulanz in Klinik zu wechseln. Habe eine positive Rückmeldung erhalten, dass es kein Problem ist zu wechseln, ganz im Gegenteil man kann sich besser in die Lage der Patienten versetzen wie sie zu Hause leben und alles organisieren müssen. Außerdem hat man pflegerisch doch keinen Nachteil, ich finde sogar das Gegenteil, weil so selbstständig zu Arbeiten wie in der amb. Pflege lernt man nirgends. Das ist meine Meinung.:-)
     
  14. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    Lernen kann man Alles, wenn man nur will. Ich bin seit 10 J. Teilzeit durch viele Fachbereiche gehüpft-dachte oft "das lern ich nie" und bin doch gut klargekommen...im Nachhinein.
    Du schaffst das!!!
    In welche Klinik wechselst Du denn?? (priv.Nachr. ist ja auch möglich) denn so wie Du´s darstellst könnt ich die Klinik kennen-wechselst Du nach NRW?? :up:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ambulanter Pflege zurück Forum Datum
Job-Angebot Pflegedienstleitung (m/w) Ambulanter Dienst Gehalt 4100.- zzgl. Umsatzbeteiligung - Region Nürnberg Stellenangebote 09.02.2016
Job-Angebot Ambulanter Pflegedienst Balance sucht dringend examinierte Pflegekräfte Stellenangebote 19.10.2015
Vorteile ambulanter Pflegedienst/stationärer Bereich Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 13.10.2015
News Ambulanter Pflegedienst Pressebereich 16.06.2015
Job-Angebot Pflegefachkraft ambulanter Pflegedienst Dresden Stellenangebote 18.05.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.