Vom Rettungsassistenten zur GuKP

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Vali, 10.04.2009.

  1. Vali

    Vali Newbie

    Registriert seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistentin
    Ort:
    Würselen
    Da ich selbst Rettungsasisstentin bin,würde mich mal interessieren,ob hier jemand nachträglich eine Ausbildung in einem Pflegebereich gemacht hat?:nurse:
    Welche Vorteile hattet ihr,durch eure RettAss Ausbildung?

    lg,Stefanie
     
  2. Nurse_on_ice

    Nurse_on_ice Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie
    Funktion:
    Stationsleitung
    Hallo Stefanie,

    eine gute Freundin von mir hat nach der RetAss Ausbildung die Ausbildung zur GuK gemacht und hatte einige Dinge nutzen können...

    Ich weiss ja nicht, was ihr in Anatomie und Krankheitsleere lernt,
    aber sowas ändert sich nicht, ist aber bestimmt in der Pflegeausbildung
    noch tiefer... :-)

    Ich weiss dass die Freundin aber mit der Arbeit als Krankenschwester
    glücklicher ist.. Macht ihr mehr spass...

    Liebe Grüße
    AngelNurse
     
  3. JensM

    JensM Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Rettungsassistent
    Ort:
    Recklinghausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentralambulanz / Notaufnahme
    Funktion:
    Abteilungsleitung, Praxisanleiter, Mitglied der MAV
    Hallo ,

    ich habe die Ausbildung zum RA '91 und die zum GuK ' 99 angefangen.
    Die Vorteile sah ich in den Vorkenntnissen von Anatomie, Physiologie und einen Teil der Krankheitslehre, auch aus der Arzneimittelkunde.
    Wichtigster Punkt war aber der Umgang mit Patienten, was bei den meisten Mitschülern ja " Neuland " war.
    Und das ich die ganze Ausbildung mit Ruhe angehen konnte, da ich beim nichtbestehen der Prüfungen, ja wieder in den Rettungsdienst gehen konnte.

    Nach der Ausbildung hat mir mein Beruf als RA , die drei Monate , die ich auf einer Station war nicht viel geholfen, da ich aber schnell in die Notaufnahme / Ambulanz wechseln konnte, war er mir dort teilweise wieder von Vorteil.

    Also allen in allem, eine gute Ergänzung.

    Gruß jensm
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rettungsassistenten GuKP Forum Datum
Ausbildung zum Rettungsassistenten oder GuKP? Adressen, Vergütung, Sonstiges 19.12.2007
Job-Angebot Zwei Krankenpfleger/-innen oder Rettungsassistenten/-inn in Berlin gesucht Stellenangebote 05.12.2014
Vom Pfleger zum Rettungsassistenten Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 08.01.2013
Rettungsassistentenausbildung für Gesundheits- u. Krankenpfleger Adressen, Vergütung, Sonstiges 30.12.2012
Verkürzte Ausbildung für Rettungsassistenten möglich? Ausbildungsvoraussetzungen 02.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.