Vitalzeichen weltweit

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Waltraut, 20.04.2007.

  1. Waltraut

    Waltraut Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Gibt es unterschiede in den Vitalzeichen zwischen den Europaeern, Afrikaner, Aboriginals und besonders Asiaten.

    Lebe gerade im Backpacker und wenn irgendetwas ist, werde ich immer gerufen. Als einzige Krankenschwester im Backpacker. Und hier ist alles kunterbunt gemischt.

    Nur leider kann ich nur nach dem gehen, was ich in Deutschland gelernt habe. Die selbe Frage habe ich auch damals in der Ausbildung gestellt, nur da haben alle nur gelacht.
    Ja, und jetzt sitze ich hier und habe das Problem. Selbst St John Ambulance, die eine Sued Koraeanerin abgeholt haben, hatten das Problem. Denn die wussten es auch nicht. Die haben nur sagen koennen, das fuer ein Australier der Blutdruck sehr weit unten ist.
    Also gibt es da unterschiede im Blutdruck, Temperatur, Puls, ...

    Danke schoen fuer jede Antwort
     
  2. werwers

    werwers Gast

    Sind denn die Maßeinheiten gleich. Wird der Blutdruck in mmHg Gemessen?

    Der Zentrale Venendruck wird auch teilweise in cm H2O oder in mmHg angegeben. Beim Blutzucker gibt es auch verschiedene Einheiten.
    Ob es wissenschaftliche Abhandlungen gibt wei ich nicht.
    Gruß
    Stefan
     
  3. nadl.b

    nadl.b Stammgast

    Registriert seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Elmstein-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Kinderintensivstation
    Hallo!

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da Unterschiede gibt, denn die Physiologie ist ja die gleiche!
    Das einzigste was ich mir vorstellen könnte, ist das es aufgrund des jeweiligen Klimas leichte Unterschiede gibt!
    Wissenschaftliche Grundlagen zu dem Thema sind aber auch mir nicht bekannt!

    Das Thema Maßeinheiten ist ja schon angesprochen worden!

    Liebe Grüße
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Um welchen Wert handelte es sich denn???

    Elisabeth
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Waltraud,

    in unserer Klinik betreuen wir Menschen aus aller Welt und die Normwerte der Vitalzeichen sind immer gleich.

    Sonnigste Grüsse
    Narde
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  7. Ivanca

    Ivanca Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester,Pain Nurse
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Wiedereinsteiger
    Hallo,

    jetzt lacht mich bitte nicht aus:sflouts::emba: ,aber ich könnte mir schon vortstellen, daß es da unterschiede gibt. Und zwar nicht physiologisch sondern umweltbedingt.
    Ich meine, daß sich der Mensch vielleicht auch seinem Lebensraum durch änderung der Vitalparameter anpassen kann(wie die Tiere).
    Z.B. durch Anderung von Herzfrequenz und RR bei großer Hitze oder Kälte um besser überleben zu können.
    Das würde für mich erklären, daß z.B. die Patienten in narde`s Klinik alle "gleiche"Voraussetztungen haben, weil, sie leben alle in der selben Klimaregion.
    Bei der Ernährung hat man sehr wohl schon die Rassespezifischen unterschiede erkannt. Z.B. sind die Inuit serh empfindlich bezüglich Stoffwechselerkrankungen und haben auch sehr häufig Diabetes, weil sie die "westlichen" Nahrungsmittel nicht vertragen genauso wie beim Alkohol, den bestimmte Rassen auch nicht vertragen.

    Würde sich wahrscheinlich aber nur durch eine Studie beweisen lassen, bei der die selben Probanden für einige Zeit in immer verschiedenen Ländern studiert würden.
    :boozed:
    Ich denke es ist möglich

    Liebe Grüße
    Manu
     
    #7 Ivanca, 20.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2007
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    also das Einzige was ich bisher als unterschiedlich festgestellt habe, hat aber nichts mit Vitalzeichen zu tun, ist, dass dunkelhäutige Menschen bei einer Malaria tropica sagen, dass sie einen bitteren Geschmack im Mund haben.

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vitalzeichen weltweit Forum Datum
Praxisbesuch und Vitalzeichenkontrolle Ausbildungsinhalte 10.12.2014
Umgang als Azubi mit Pflegekraft, wenn es um Abweichungen der Vitalzeichen geht Fachliches zu Pflegetätigkeiten 17.01.2014
Lernaufgabe zur Kontrolle von Vitalzeichen Ausbildungsinhalte 27.09.2013
Dokumentation der Vitalzeichen Fachliches zu Pflegetätigkeiten 25.06.2013
Berichte Vitalzeichenkontrolle Arbeitshilfsmittel 23.07.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.