Virtuelles Denkmal

Dieses Thema im Forum "Werbung und interessante Links" wurde erstellt von riesop, 05.11.2006.

  1. riesop

    riesop Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin, Weiterbildung zur Lehrkraft für Pflegeberufe
    Ort:
    Oberpfalz
    [​IMG]

    Virtuelles Denkmal Gerechte der Pflege


    Immer wieder fragten mich PflegeschülerINNEN nach Pflegekräften im Nationalsozialismus. Es konnten doch nicht Alle mitgemacht oder geschwiegen haben? Also richtete ich eine Seite auf der Pflegegeschichtshomepage ein, die durch das Naziregime verfolgt wurden oder eindeutig Position gegen das Hitlerregime bezogen. Mit sechs Pflegekräften fing es an, aber nun war auch mein Interesse geweckt und so begann ich Recherchen. Irgendwann verselbständigte sich das Virtuelle Denkmal und wurde so umfangreich, dass ich eine zweite homepage einrichtete und Pflegegeschichte und Virtuelles Denkmal trennte: http://pflege.beep.de


    Für das Virtuelle Denkmal bekomme ich sehr viel Unterstützung von Historikern und Archiven. Andererseits wäre es wünschenswert, noch breiter zu forschen. Bestens dazu geeignet wären Projekte zur Geschichte der Pflege innerhalb der Ausbildung (die Vorgaben sehen auch eindeutig als Aufgabe einen Bezug zur regionalen Geschichte der Pflege vor). Mögliche Themen wären:



    • Gab es vor der Machtergreifung jüdische Kollegen vor Ort? Wo sind sie geblieben? Was wurde aus ihnen?
    • Nachforschungen zu Personen des Virtuellen Denkmals, deren Lebensdaten unvollständig sind.
    • Gab es evtl. Pflegende, die im Virtuellen Denkmal aufgenommen werden müssten in unserem Umfeld?

    Gerade was Arbeiten direkt zum Virtuellen Denkmal betreffen, sind nach meiner Erfahrung Archive sehr offen und bereitwillig in der Unterstützung. Auch die Archive im Ausland (vielleicht interessant für Schüler anderer Herkunft). Natürlich würde ich als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Vielleicht könnte es so gelingen, mehr KollegINNen dem Vergessen zu entreißen. Wer also Interesse zur Mitarbeit hat oder Informationen zu Pflegekräften unterm Hakenkreuz besitzt, die in das Virtuelle Denkmal gehören, möge sich doch mit mir in Verbindung treten.


    Mit freundlichen Grüßen
    Heidrun Dreyling-Riesop
     
  2. riesop

    riesop Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin, Weiterbildung zur Lehrkraft für Pflegeberufe
    Ort:
    Oberpfalz
    Inzwischen ist das Virtuelle Denkmal "Gerechte der Pflege" umgezogen zu: http://www.gerechte-der-pflege.net/
    Der Umzug gestattet eine direktere Mitarbeit am Virtuellen Denkmal.
     
  3. Rauber

    Rauber Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fach-Gesundheits- und Krankenpfleger für den Operationsdienst
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    OP (Visceral, Gefäß, Trauma) Gyn, HNO, MKG, Orthopädie, plastische Chirurgie
    Funktion:
    Angestellter
    sind hier ausschließlich Pflegende der NS Zeit verewigt?
    Ich bin auf der Spuren- Suche nach den Ursprüngen der Funktionspflege "OP"
    Weißt Du da evtl. was?
     
  4. riesop

    riesop Newbie

    Registriert seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin, Weiterbildung zur Lehrkraft für Pflegeberufe
    Ort:
    Oberpfalz
    Tut mir leid, da muss ich passen.
     
  5. Rauber

    Rauber Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fach-Gesundheits- und Krankenpfleger für den Operationsdienst
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    OP (Visceral, Gefäß, Trauma) Gyn, HNO, MKG, Orthopädie, plastische Chirurgie
    Funktion:
    Angestellter
    ... Hätt ja sein können. :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virtuelles Denkmal Forum Datum
News Virtuelles Lernen in der Pflegeausbildung Pressebereich 15.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.