Verträge in der Ambulanten Pflege bei Heimbeatmung

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von MarcoS, 15.03.2006.

  1. MarcoS

    MarcoS Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    Außerklinische Intensivpflege
    Hallo,
    wie sieht es denn mit den Verträgen derjenigen aus, die in der Heimbeatmung tätig sind und einen Patienten versorgen? Habt ihr 100% Verträge oder niedrigere?

    Was passiert wenn der Patient akut ins Krankenhaus muss oder er/sie verstirbt?

    Werden vorher bereits eingeplante Überstunden abgefeiert, sofern ihr mit 100% Verträgen welche habt?
    Wird Urlaub genommen?

    Wie ist das denn bei euren Pflegediensten geregelt?
     
  2. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallihallo,

    also wir haben 100% Verträge (wenn du damit Vollzeit meinst). Muss unsere Patientin ins Krankenhaus, wird nach Stufenmodell vorgegangen:

    1. Überstunden abbauen (wenn keine da, dann 2.)
    2. Urlaub nehmen (wenn keiner da, dann 3.)
    3. Einsatz in einem anderen Team

    Bisher war sie aber noch nie im Krankenhaus...

    Es ist das Risiko in diesem Job, dass der Patient ins Krankenhaus muss oder verstirbt. Sollte der Patient versterben, würde man in einem anderen Team eingesetzt werden oder als Springer tätig werden...

    So siehts aus...

    LG, Morningstar
     
  3. MarcoS

    MarcoS Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    Außerklinische Intensivpflege
    Hi Morningstar,

    vielen Dank für dein Antwort.

    Gruß Marco
     
  4. Morningstar

    Morningstar Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    bitte, bitte.

    freu mich, wenn ich dir helfen konnte... :lol:

    LG, Morningstar
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verträge Ambulanten Pflege Forum Datum
Knebelverträge in der Ambulanten Pflege? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 10.03.2009
Zwei bzw. mehrere Ausbildungsverträge haben Ausbildungsvoraussetzungen 22.06.2016
News Ministerin hofft auf mehr Tarifverträge in der Altenpflege Pressebereich 13.04.2016
Kündigung des Ausbildungsvertrages Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 25.10.2014
Gibt es denn nur noch befristete Arbeitsverträge auf dem Arbeitsmarkt Pflege? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 17.03.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.