Versetzung nach 2 Wochen?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Nursi82, 17.01.2009.

  1. Nursi82

    Nursi82 Newbie

    Registriert seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite seit 5 Jahren in einer Uni Klinik. Hab solange auch auf der gleichen Station gearbeitet. Dann hab ich Versetzungsantrag gestellt weil ich einfach mal was anderes sehen wollte. Mit der Versetzung hat auch nach nem halben Jahr geklappt. Jetzt bin ich seit 2 Wochen auf einer Station wo es mir überhaupt nicht gefällt. Möchte unbedingt wieder weg, ganz egal wohin. Kann ich das machen? Oder kann man Versetzungsantrag nicht so oft stellen? Hab unbefristeten Vertrag und bin für das Haus angestellt. Wer kann mir helfen?
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Du kannst jederzeit einen Versetzungsantrag stellen
     
  3. escondido

    escondido Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Abteilung
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Einen Versetzungsantrag kannst Du sicher stellen! Aber ob er Dir genehmigt wird, ist eine andere Frage.
    Mein Vorschlag wäre, dass Du Dir und Deiner neuen Station erstmal noch ein bißchen Zeit gibst. Nach so langer Zeit auf einer neuen Station anzufangen, bringt natürlich viele Neuerungen mit sich, die man erstmal verarbeiten muss.
     
  4. Nursi82

    Nursi82 Newbie

    Registriert seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Stimmt schon nach 2 Wochen kann man ja auch noch nicht so viel sagen...warte jetzt noch bißchen ab.
     
  5. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    natürlich kann man bei einem unbefristeten Vertrag jederzeit den Wunsch äußern, auf einer anderen Station zu arbeiten, aber schon nach 2 Wochen macht das bestimmt keinen guten Eindruck. Ich würde damit noch etwas warten.
    Sicherlich werden auch bei euch offene Stellen intern ausgeschrieben. Ich würde mich gezielt auf eine offene Position bewerben. Das sieht allemal besser aus, als der allgemeine Wunsch: "ich will weg".

    Gruß

    medsonet.1
     
  6. Nursi82

    Nursi82 Newbie

    Registriert seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Und ab wann macht es besseren Eindruck? Die Station schon bekannt für schlechten Ruf, schlechte Einarbeitung, schlechtes Klima...Wollte mich aber nicht von anderen einschüchtern lassen und mir selbst einen Eindruck machen. Wenn ich noch zwei Wochen warte wäre das okay oder ist dass auch noch zu früh?
     
  7. Skati

    Skati Newbie

    Registriert seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Krankenschwester, Praxisanleiterin, Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen
    Ort:
    Heidelberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Meinst du mit der jetzigen Station den GynOP? Irgendwie blick ich da gerade nicht so durch!
    Habe nämlich gerade vorher deinen Beitrag mit dem Herzkatheterlabor und dem Gyn OP gelesen!

    Gruß
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Versuch dein Glück bei der PDL und frage, ob sie die Versetzung rückgängig machen kann.
    Ansonsten Antrag stellen und warten.

    Elisabeth
     
  9. Nursi82

    Nursi82 Newbie

    Registriert seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sorry hab ich mich falsch ausgedrückt, meinte den Gyn OP mit Station...:knockin:
     
  10. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    Hattest Du zuvor hospitiert?? :gruebel:
     
  11. Nursi82

    Nursi82 Newbie

    Registriert seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Nein, leider nicht weil es zuerst hieß dass ich in nen anderen OP komm, dort hab ich auch hospitiert, dann hat es sich kurzfristig geändert und ich konnte nicht zum hospitieren kommen, war auch nur froh das es endlich geklappt hatte weil ich schon ein halbes Jahr auf Versetzung gewartet hatte...
     
  12. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    schade,
    ich denke: Du solltest der PDL Deine Bedenken schildern und wieder einen Umsetzungsantrag stellen...Du wirst mit Deinem Bauchgefühl schon richtig liegen.
    viel Glück!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Versetzung nach Wochen Forum Datum
Rückkehr nach Elternzeit=Versetzung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 01.10.2015
Runterstufung nach Versetzung zulässig? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 18.12.2013
Versetzung aus OP nach Elternzeit Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.11.2013
Versetzungsantrag nach kurzer Zeit stellen? Talk, Talk, Talk 10.12.2012
Versetzungsantrag Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 22.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.