Verschiedene Fragen zur Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Kaddiie, 24.09.2009.

  1. Kaddiie

    Kaddiie Newbie

    Registriert seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin
    Ort:
    Leer
    Hey :-)
    Bin neu hier. Grad angemeldet. Weiß garnicht ob ich hier nun richtig bin.

    Ich habe noch so viele Fragen - und dachte es wär gut, wenn ich mal mit Leuten schreibe, die das selbe vor haben/dabei sind wie ich es vor habe.

    1. Ich werde nun genau am 1.10.2010 17. Die meisten Krankenhäuser nehmen ja Azubis ab 17. Würde ich dann noch eine Chance haben ? Oder sollte ich lieber ein Jahr zur Sozialpflegeschule gehen?

    2. Ich möchte mich bundesweit bewerben. Hat das auch jemand gemacht? Und wenn ja - wo habt ihr hingeschrieben? Ich hab nun 23 Bewerbungen fertig - die ich bald abschicken werde.

    3. Ich wohne in Leer (NDS,Ostfriesland) Wenn ich nun eine Ausbildung in Duisburg machen würde - wie läuft das dann mit dem Wohnheim?
    (Wie läuft das da z.B mit dem Besuch, Ruhezeiten, Internetanschluss, Telefonanschluss, Abstellplatz der Fahrzeuge, monatl. Kosten)

    Besten Dank für Antworten.
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Herzlich Willkommen hier im Forum!

    Nach dem neuen Gesetz gibt es kein Mindestalter mehr, allerdings stellen viele Schulen gerne Schüler ein, die schon 18 Jahre sind wg. Arbeitszeiten und wg. Außeneinsätzen, für die evtl. ein Führerschein nötig wäre. Diese Außeneinsätze sind aber in der Regel erst ab dem 2. Ausbildungsjahr, ich würds einfach probieren.

    Such Dir einfach ein paar Kliniken aus und schick da Bewerbungen hin. Es gibt hier im Forum einige Leute, die sich deutschlandweit beworben haben - überleg Dir, wo Du hinziehen würdest, wohin eher nicht und schick da Deine Bewerbungen hin.

    Such mal hier http://www.krankenschwester.de/foru...thread-fragen-personal-schueler-wohnheim.html, in der Regel ist es aber so, dass man sich um Telefon- und Internetanschluss selbst kümmern muss bei der Telekom. Kosten sind unterschiedlich, genauso wie die Möglichkeiten der Fahrzeugunterstellung. Einfach bei den ausgewählten Kliniken erkundigen.
     
  3. Kaddiie

    Kaddiie Newbie

    Registriert seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin
    Ort:
    Leer
    Ah, super :-)
    Danke dir. <3
     
  4. Justine79

    Justine79 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP-Schülerin in der Psychiatrie
    Ort:
    Oldenburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie
    Also was das Gesetzliche angeht, kann ich leider nicht so viel dazu sagen. Allerdings war ich gestern beim Vorstellungsgespräch, wo ich mitgekriegt habe, dass zwei Mädels nach Hause geschickt wurden, weil die noch keine 18 Jahre alt waren. Die waren total enttäuscht, was ich sehr gut verstehen kann. Vielleicht kannst du ja bei den Kliniken mal nachfragen, bevor du die ganzen Bewerbungen abschickst?!

    LIebe Grüße, Justine
     
  5. nurse-of-tomorrow

    Registriert seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Starnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Visceralchirurgie
    hey,
    ich bin jetzt erst 16 jahre und fange am 01.10.2009 meine ausbildung zur gukp an. am 09.10.2009 werde ich dann 17 für die schule war das aber gar kein problem, dass ich erst anfang des 2. lehrjahres 18 werde. und wenn du dich ja eh bundesweit bewerben willst dann wirst du schon einige schulen finden, die dich nehmen auch wenn du nicht volljährig bist. viele schulen/kliniken haben internetseiten auf denen steht, was die zugangsvoraussetzungen sind.
    viel glück beim bewerben vielleicht erzählst uns dann ja mal wenn du einen ausbildungsplatz gefunden hast und wo.
    lg nurse-of-tomorrow :nurse:
     
  6. Kaddiie

    Kaddiie Newbie

    Registriert seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin
    Ort:
    Leer
    Ja? :D
    Das ist ja genial.
    Wo hast du dich denn beworben bzw. wo wurdest du angenommen?

    :b Ja klar. Ich sag dann bescheid :-)
     
  7. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Es gilt das vollendete 16.LJ, an Deinem 16.Geburtstag hast Du das erreicht. So läuft's hier.
    Ob ein Bewerber mit 16 die geforderte Reife hat, das entscheiden die Schulen im persönlichen Bewerbungsgespräch.
    Wie siehst Du Dich selber?
    Häufig haben Schulen ein naheliegendes Wohnheim, sobald man eine Zusage hat, drum kümmern.
    Da Schüler unter 18 nicht vor 6:00 und nicht nach 20:00 arbeiten dürfen, längere Pausenzeiten haben hat das einen geänderten Dienstplan zur Folge, darauf ist man aber in den Kliniken eingestellt.

    Für "uns're" Schule kann ich sagen, dass wir ein offenes Wohnheim haben, in Sichtweite zur Schule und zur Klinik, Bushaltestelle auch direkt neben dran. Jeder kann kommen und gehen wie er will. Telefon, Internet - selbst drum kümmern, Anbieter raussuchen. Hast bestimmt auch ein Handy (?) außerdem musst ja zum jeweiligen Einwohnermeldeamt, wegen der Anmeldung, die geben Dir auch Hilfestellung. Solange Du unter 18 bist, muss sowieso ein Erziehungsberechtigter mit unterschreiben - egal um welchen Vertrag es geht.
    Ich nehme mal an, jede Schule hat ein Sekretariat, nachdem Du Dich online informiert hast, dort anrufen wegen weiteren Infos, fragen kost nix.
     
  8. nurse-of-tomorrow

    Registriert seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Starnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Visceralchirurgie
    stimmt nicht ganz, in einem dreischichtbetrieb dürfen auch leute unter 18 nach 20:00 arbeiten. nur nachtschicht nicht.
    @kaddie:
    ich fang an der
    berufsfachschule für krankenpflege in schongau an.
    aber die haben keine internetseite.
    ich kann dir aber die adresse geben, wenn du willst.
    lg nurse-of-tomorrow:flowerpower:
     
  9. Kaddiie

    Kaddiie Newbie

    Registriert seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin
    Ort:
    Leer

    :D Jaaa? Wär super. Nur .. dann wird gefragt, wieso ich mich für ihre Einrichtung entschieden hab & was sag ich? :b
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Kaddie,

    woher soll Nurse-of... wissen warum DU dich gerade für diese Schule entschieden hast?
    Soll sie dir auch noch sagen, warum DU den Beruf erlernen willst?

    Sorry, klingt vielleicht böse, aber bei den Gesprächen merkt man sehr schnell ob jemand etwas nach plappert, oder ob die Person hinter der Aussage steht.
    Ich weiss für eine junge Schülerin ist es hart, nicht auswendig gesagtes herunter zu beten.

    Warum möchtest du an diese Schule?

    1. Weil mir gerade keine bessere einfällt
    2. Weil sie bei mir neben der Haustür liegt
    3. Weil sie einen guten Ruf hat
    4. Weil ich viel Freizeit habe
    5. Weil ich lieber die Vorzüge einer kleinen Schule habe
    6. Weil ich lieber die Vorzüge einer grossen Schule habe
    7. Weil die Lehrer dort nett sind
    8. Weil die Lehrer dort kompetent sind
    9. Weil es süsse Dozenten gibt
    10. Weil bereits meine Mutter dort gelernt hat
    11. Weil das dazugehörige Krankenhaus übersichtlich ist
    12. Weil ich in der Ausbildung nicht in andere KH kommen will
    13. Weil die Schule viel an zusätzlichen Möglichkeiten bietet
    14. Weil die Schule im Verbund ausbildet
    15. Weil ich interessante Zusatzquali erwerben kann
    16. Weil ich den persönlichen Kontakt einer Zwergenschule sehr schätze
    17. Weil ich die Klamotten der Schüler cool finde
    18. Weil ich meine eigenen Klamotten tragen kann und nicht die "Sackwäsche" der Klinik
    19. usw usw....
    Also Möglichkeiten gibt es viele, also überlege dir warum DU da lernen willst.

    Schönen Sonntag
    Narde
     
  11. nurse-of-tomorrow

    Registriert seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Starnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Visceralchirurgie
    also ich kann narde nur recht geben.
    aber mal ganz ehrlich, im endeffekt ist es doch total egal, an welcher schule du dich bewirbst, spätestens im vorstellungsgespräch musst du deine entscheidung für diese schule begründen können. schließlich musst du dich ja interessant machen.
    im übrigen habe ich gerade gesehen, dass die krankenhaus gmbh wm-sog, zu der auch die bfs in schongau gehört doch wieder eine internetseite hat.
    Klinikverbund Landkreis Weilheim-Schongau
    dort kannst du dir alle krankenhäuser der gmbh (vier an der zahl) und die schule ein kleines bisschen anschauen.
    und hier die adresse:
    BFS für Krankenpflege
    Fr. Pöhner
    Marie-Eberth-Str. 8
    86956 Schongau
    Tel.:08861/215580
    Frau Pöhner ist die Schulleitung.
    lg nurse-of-tomorrow:nurse:
     
  12. Kaddiie

    Kaddiie Newbie

    Registriert seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin
    Ort:
    Leer
    Hast du nun falsch verstanden denk ich.
    Ich werd auf keinen Fall irgendwas aus dem Internet sagen.
    Ich antworte selber von mir aus & ehrlich.
    Nur - ich kann dann nich einfach irgendwas erfinden. Wenn ich sagen würde: Ja, hab die Adresse von jemand aus einem Krankenschwesterforum bekommen, kommt das vllt auch komisch?

    Naja. :-) Liebe Grüße.
     
  13. Kaddiie

    Kaddiie Newbie

    Registriert seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin
    Ort:
    Leer
    @ nurse-of-tomorrow

    :-) Das ist lieb.
    Danke schön.
     
  14. nurse-of-tomorrow

    Registriert seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Starnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Visceralchirurgie
    kein problem, immer wieder gerne....
     
  15. Marie77

    Marie77 Newbie

    Registriert seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflegeassistentin
    hallo,
    ich bin 32 alt und möchte gerne eine Ausbildung als Krankenschwester, ich habe mich schon beworben in Herten und habe ich eine Einladung, für vorstellunng gespräch bekommen.
    Meine frage ist folgende:
    Weil Arbeitsamt, möchte nicht dass ich die Ausbildung mache, denn ich habe vor 5 Jahre die Ausbildung als Mediengestalterin abgeschlossen, aber bis jetzt suche ich noch Arbeit, aber ich weiss dass ich kein Job finden kann, denn ist schon 5 Jahre her und erfahrung habe ich kein.Arbeitsamt möchte dass ich erstmal ein Praktikum als Mediengestalterin mache und dann kann ich mich auf jobs bewerben, aber das ist auch keine gute Idee, denn als Mediengestalterin ein Job zu finden heut zu tage, sehr sehr schwer.
    Nun habe ich mich entschlosse Krankenschwester zu lernen, aber Arbeitsamt will das nicht, die sagen ich brauche das nicht.
    Ich wollte fragen was soll ich denn machen? denn ich will die Ausbildung unbedigt.
    Was kostet die Ausbildung?
    also was für kostet entstehen monatlich?
    Würde ich auch Vergütung bekommen?
    Welche sind meine Nachteil und Vorteil , wenn ich trozdem ablehnung und unterstürzung von Arbeitsamt, meine Ausbildung mache?
    Ich würde mich sehr freuen auf eine Anwort.
    Mfg
    Marie
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verschiedene Fragen Ausbildung Forum Datum
Verschiedene Fragen zum Fachbereich Gynäkologie Gynäkologie / Geburtshilfe 16.09.2008
Verkaufe Verschiedene Lehrbücher Literatur und Lehrbücher 07.11.2016
Verkaufe verschiedene Lehrbücher/Examensvorbereitung Literatur und Lehrbücher 13.03.2015
Verkaufe Verschiedene Bücher Literatur und Lehrbücher 28.12.2014
Verkaufe verschiedene Bücher für die fachweiterbildung Onkologie Literatur und Lehrbücher 26.10.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.