Verschicken von Bewerbungsunterlagen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von charmingbaer, 04.04.2005.

  1. charmingbaer

    charmingbaer Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Bei vielen Schulen stand bei den Bewerbungsinformationen, dass sie aus organisatorischen Gründen keine Mappen, Hefter, Hüllen oder sonstiges bei den Bewerbungsunterlagen haben wollen. Man soll also echt die Blätter einzelnd in den Briefumschlag stecken??? Ne Büroklammer würd ich aber mindestens drantun, oder? Sonst fliegen die doch da so lose rum!
     
  2. Lindarina

    Lindarina Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Häuslicher Intensivbereich
    Hi.

    Also ich würde trotzdem alles in einem Hefter oder änliches machen.Sonst heißt es ab in den Papierkorb mit der Bewerbung , weil Formlos!!!

    :wink1: Lindarina
     
  3. charmingbaer

    charmingbaer Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Aber wenn die das doch da extra schreiben, dass sie es nicht wollen??
     
  4. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Keine Ahnung

    Hallo ! :wavey:

    Hm, da bin ich auch etwas überfragt...ich habe das bei meinen Bewerbungen garnicht mitbekommen...habe immer alles in eine Mappe getan und wenn die mich nicht benomme haben bzw ich einen Ausbildungsplatz abgelehnt habe, haben die mir das zurück geschickt, aber das man von Anfang an keine Mappe senden soll, dass wusste ich nicht.

    Habe mich am anfang auch für ein FSJ beworben, da wollten die auch keine Mappe und da habe ich auch die Mappe weg gelassen....mehr Infos kann ich dir nicht geben, bin da auch etwas überfragt....:gruebel:
    naja aber wenn die es ausdrücklich schreiben, was soll dann falsch sein ?

    LG Sonnenblume :flowerpower:
     
  5. Janinchen

    Janinchen Newbie

    Registriert seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo!

    Also, ich kenne eine Schule, die schickt die Unterlagen UNGELESEN wieder zurück wenn Mappen, Hefter o.ä. drin sind.
    Stand extra auch in der Broschüre von denen, daß sie wegen Umwelt und so nur das reine Papier haben wollen.
    Wenn Du Dich da bewirbst, solltes Du es also lieber so machen, wie die Schule es haben möchte. Kannst ja ´ne Klammer oben dran machen.

    Gruß, Janinchen
     
  6. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    Habe alle 75 B. in eine Mappe getan, ich habe mich da nicht erkundigt wie die das im einzelnen wollen. Das hat auch gut geklappt. Einige melden sich dann vielleicht noch mal und wollen zusätzliche Dinge, wie Geburtsurkunde, aber ich habe zuerst überall das gleiche hingesendet, ausser die Bewerbung, da waren kleine Unterschiede im Schreiben selber. Viel Glück!
     
  7. Wieland

    Wieland Stammgast

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Jena
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin (Infektologie / Gastroenterologie)
    Funktion:
    Datenschutzbeauftragter / Sicherheitsbeauftragter
    wäre schon ziemlich krass wenn sie wegen sowas einen gleich ablehnen.

    Wenn es extra da steht das sie keine Mappe haben wollen dann hefte sie nur mit einer Klammer zusammen. Da reicht auch.

    Aber wenn man Bücher zur Bewerbungshilfe durchliest dann empfehlen die einen so wieso immer was anderes. (einmal immer ne Mappe, ein anderes mal bloß keine Mappe).
     
  8. Sonnenblume

    Sonnenblume Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2004
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär - Unfallchirurgie
    Funktion:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Jeder sagt was anderes

    Hallo zusammen ! :wavey:

    Ich kann mich da Wieland anschließen, jeder sagt was anderes. :verwirrt:

    Ich z.B. habe bei einer Bewerbung ausversehen bei Anschreiben und Lebenslaufen zwei verschiedene Schriftgrößen verwendet...dann hatte ich so ein Bewerbungstraining und die wollte meine Bewerbung mal sehen. Dann hat die mich auf die Schriftgrößen hingewiesen und mich voll verrückt gemacht... aber letztendlich hatte ich 9 Vorstellungsgespräche von 13 Bewerbungen!
    Also so viel dazu!

    So ist es bei anderen Dingen auch!

    Man sollte nicht immer alles glauben, da eh jeder was anderes sagt und sich seine eigenes Bild machen!

    LG Sonnenblume :flowerpower:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verschicken Bewerbungsunterlagen Forum Datum
Ausbildungsvertrag per Einschreiben verschicken? Ausbildungsvoraussetzungen 05.05.2012
Bewerbungsunterlagen Talk, Talk, Talk 26.07.2013
Weitere Bewerbungsunterlagen Ausbildungsvoraussetzungen 24.12.2012
Bewerbungsunterlagen nach einer Zusage? Ausbildungsvoraussetzungen 02.10.2012
Weiterleitung von Bewerbungsunterlagen Ausbildungsvoraussetzungen 24.02.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.