Verpflichtung für das Haus nach Leitungslehrgang?

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von tine3009, 07.01.2014.

  1. tine3009

    tine3009 Newbie

    Registriert seit:
    01.11.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    :?: Arbeite bei Asklepios...

    ist man verpflichtet, wenn man die Weiterbildung zur Stationsleitung vom Haus bezahlt bekommen hat, im Haus zu bleiben und diese Stelle auch anzunehmen....oder kann ich sagen, ich hab zwar die Weiterbildung, will aber weiterhin als Stellvertretung arbeiten?

    Bin ich bestimmte Jahre an das Haus gebunden?

    Wie sind da Eure Erfahrungen?

    Vielen dank
     
  2. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Was hast du denn für Bedingungen gestellt bekommen? Musstest du keine Verpflichtungserklärung unterschreiben?
    Einfach so wird doch kein Leitungskurs bezahlt.

    Dein AG hat für dich die Kosten übernommen, also hat er auch das Recht zu bestimmen, wo er dich benötigt.

    Ich wusste bereits vor Antritt meiner Weiterbildung, was für Bedingungen an mich gestellt wurden und was für eine Aufgabe ich hinterer zu erfüllen habe.

    LG opjutti
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    ... man darf aber auch nach einer Weiterbildung für sich feststellen: ich bin nicht geeignet. Das Risiko muss der AG immer eingehen. Es wird niemand gezwungen, etwas zu machen, womit er sich überfordert fühlt.

    Elisabeth
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Kann auch tariflich vorgegeben sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verpflichtung für Haus Forum Datum
Ist eine Fixiereinweisung für Aushilfen keine Verpflichtung? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 05.06.2011
Fachweiterbildung: Nebenabrede mit Verpflichtung für 3 Jahre - Vertragsauflösung? OP-Pflege 24.03.2006
Rückzahlungsverpflichtung nach Fachweiterbildung? OP-Pflege 11.09.2013
Verpflichtung und Elternzeit Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 13.05.2013
Verpflichtung nach Weiterbildungsbeginn? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 06.05.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.