Veröffentlichungstermin Dienstplan

Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
4
Hallo! Ich habe mal eine Frage an dich, da du Co-Administrator bist kannst du sie mir bestimmt beantworten (hatte ich gehofft)!!!
Weisst du wie lange im Vorraus man seine Dienstpläne bekommen muss????!
Wir bekommen sie nämlich 2 Wochen vorher und das kann doch nicht ganz richtig sein oder???!
Toll wäre auch ein Link oder Zitat aus dem Gesetz....! (zum Vorlegen an die Stationsleitung......!):mryellow: , :beten:! DANKE!!!!
Bitte antwort auf yetix@gmx.de! Danke schöne Pfingsten!!!!!!
 

alesig

Poweruser
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
648
Ort
Bayernland
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
Hallo
Die leidige "wann muß der Dienstplan raus" Diskussion wird bei uns seit 20 Jahren geführt. Unser Betriebrat hält sich an den BAT und meint es gäbe keinen Paragraphen der dies verbindlich regelt, lediglich eine Soll Bestimmung, die besagt, daß eine Dienstplan 14 Tage vor Inkrafttreten erscheinen soll.
Wir sind ja schon froh wenn unsere Leitung es 3-4 Tage vorher schafft den neuen Plan auszuhängen.
Alesig
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.890
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Jennyschwester,
Admin oder Co-Admin sein heisst nicht automatisch ALLwissend zu sein.
Alesig hat dir deine Frage eigentlich schon beantwortet. Frag ggf. euren Betriebsrat, ob es eine betriebliche Vereinbarung dazu gibt.
Eine §§-Regelung ist mir derzeit nicht bekannt.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!