Verliebt in Assistenzarzt!

sama

Newbie
Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge
13
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Medizin
hiiilfeeee! ich bin nun im 4Abj ( CH) und arbeite auf einer medizin! nun ist es passiert : ich habe mich in einen jungen, charmanten assistenten verguckt!! :knockin:...es ist so eine dumme situation!da er auf unserer station zuständig ist! hat so etwas überhaubt eine zukunft??

liebe grüsse
 

dieEv

Poweruser
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
1.091
Alter
41
Standort
Hessen
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
OP
Na ja, wo die Liebe hinfällt! Die Gefahr, sich als anhimmelnde Auszubildende lächerlich zu machen, ist natürlich gegeben.
 

Helen

Senior-Mitglied
Mitglied seit
17.04.2005
Beiträge
169
Hallo Sama,

die Frage ob "so etwas" eine Zukunft hat, wird Dir keiner beantworten können.

Bei uns im Haus gibt es eine Schülerin, die seit 2 1/2 Jahren mit einem netten jungen Assistenzarzt zusammenlebt.

Genieße Deine Verliebtheit! :-)

MfG,
Helen.
 

pffanja

Poweruser
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
662
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Herzkatheterlabor
Naja und was sagt der Assistenzarzt dazu?
 

saphena78

Junior-Mitglied
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
46
Standort
München
Beruf
Fachkrankenschwester A/I
Akt. Einsatzbereich
Herzkatheterlabor
Funktion
Mentorin
:mrgreen: ich war in einer ähnlichen Situation, war kein Assistenzarzt, sondern ein Krankenpfleger, mein Mentor:beten:

Nun ja, wir sind jetzt seit 10 Jahren zusammen, seit 6 Jahren verheiratet und haben seit einem Jahr Nachwuchs.....:smlove2:

Natürlich wollten wir irgendwann nicht mehr auf der gleichen Station arbeiten, aber es hat gut funktioniert.

Wer weiss, wenn beide das gleiche fühlen... und welche Azubine war nicht mal in einen Arzt verliebt.....:eek1:

LG
 

Azubienchen09

Newbie
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
4
Beruf
Azubi- Altenpflege
Akt. Einsatzbereich
Pflegeheim
Find ich persönlich nicht schlimm. Auch Assistenzärzte sind nur menschen!:nurse:habe mir selber auch einen geangelt, allerdings habe ich ihn als Patientin kennengelernt...
Einfach mal ins Gespräch kommen, vielleicht zeigt er ja interesse..
Liebe Grüße
 

pffanja

Poweruser
Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
662
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Herzkatheterlabor
So wie sich das jetzt liest, hast du also Interesse und er weiss von nichts?
 

Babsi12

Stammgast
Mitglied seit
15.10.2008
Beiträge
289
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
OP
HI

Keine Panik. Sowas passiert. Ist doch schön...
Leider gibt es ja auch in Krankenhäuser so eine Art "Sportart" Wie angle ich mir einen Arzt.....Also von dem her bin ich immer dafür wenns ehrlich ist:-)
 

jana1987

Newbie
Mitglied seit
04.09.2006
Beiträge
17
Standort
NRW
Beruf
Gesundheits- und Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Neurologie
weiss er jetzt das du interesse an ihm hast???:flowerpower:
 

Rosa-Amalia

Newbie
Mitglied seit
08.12.2008
Beiträge
4
Mir geht es ganz ähnlich...Ich hab mich ziemlich in den Assistenzarzt meiner Station verliebt und weiß jetzt nicht genau weiter..Die ersten Tage war er ungemein freundlich zu mir; nach einer Woche hat er mich grundlos ignoriert..Momentan ist er wieder nett aber trotzdem irgendwie distanziert. Ich weiß natürlich auch nicht wie ich ihm begegnen soll, auf der einen Seite freue ich mich über jede Minute, in der er um mich ist, auf der anderen merke ich, dass es mich sehr quält und ich manchmal wenn ich sein Parfum rieche oder er erzählt fast verrückt werde...Ich weiß einfach nicht genau was er von mir hält und wie ich mich verhalten soll;er ist ungefähr 15 Jahre ältter als ich, was alles noch komplizierter macht..Ich fühle mich oft von ihm veralbert, wenn er manchmal komische Witze über mein Alter macht. Möchte echt gern wissen warum er das macht?! Eigentlich würde ich ihn am liebsten ansprechen, aber das ist leider nicht so einfach...Was soll ich nur tun?
 

Toolkit

Poweruser
Mitglied seit
11.07.2008
Beiträge
902
Standort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
Du scheinst ihn nicht mal zu kennen... ich glaube nicht, dass da "verliebt" der richtige Ausdruck ist... eher "verschossen", hm?

Naja... frau halt ^^
 

Rosa-Amalia

Newbie
Mitglied seit
08.12.2008
Beiträge
4
woher willst du das denn so genau wissen?? Ich kenn ihn jetz schon seit mehr als 3 Monaten, also das ist jawohl schon ne gewisse Zeit, oder nicht?
 

Toolkit

Poweruser
Mitglied seit
11.07.2008
Beiträge
902
Standort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
Naja, die Wortwahl bezüglich der Zeitangaben ließ eher eine relativ kurze Dauer vermuten.

Und? Schon mal mit ihm gesprochen? Also über Dinge, die außerhalb der 4 Krankenhauswände geschehen?

Ich fand meinen damaligen Oberkursschüler, der mich angeleitet hat, auch ziemlich cool. Der wusste wie ein Infusomat funktionierte. Er war ein Held für mich.
 

Rosa-Amalia

Newbie
Mitglied seit
08.12.2008
Beiträge
4
Du scheinst mi ja ein ganz schlauer zu sein! Denkst wohl ich bin total bescheuert und hab den IQ eines Toastbrots...Ja ich hab mich mit ihm auch schon über andere Dinge unterhalten und stll dir vor wir haben sogar einige Gemeinsamkeiten und gleiche Interessen!
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.389
Standort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Rosa-Amelie,

vielleicht hat irgendjemand dem Arzt erzählt, dass du in ihn verschossen bist, was er evtl. nicht in dich ist und nun geht er auf Distanz.

Die Gerüchteküche im Krankenhaus wird immer heiss serviert und gerne weiter gegeben.

Schönen Abend
Narde
 

Toolkit

Poweruser
Mitglied seit
11.07.2008
Beiträge
902
Standort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
Du scheinst mi ja ein ganz schlauer zu sein! Denkst wohl ich bin total bescheuert und hab den IQ eines Toastbrots...Ja ich hab mich mit ihm auch schon über andere Dinge unterhalten und stll dir vor wir haben sogar einige Gemeinsamkeiten und gleiche Interessen!
Woher soll ich das denn alles wissen? So schlau bin ich dann auch wieder nicht. Tut mir leid, ich kann nicht so gut zwischen den Zeiten lesen.
Aber jetzt bin ich ja aufgeklärt.


Guten Morgen!
 

Sunshine84

Newbie
Mitglied seit
20.12.2007
Beiträge
23
Standort
Baden- Württemberg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus Interdisziplinäre Station
Huhu...

also ich kann bei diesem Thema auch etwas mitreden... (siehe auch "die große Liebe")
Ich habe mich etwas in einen Anästhesisten verkuckt. Er weiß es... das Problem ist, wir sind beide vergeben :(
Ich weiß, jetzt kommen gleich wieder Mails von wegen: "sowas tut man doch nicht" oder "liebst du deinen Freund überhaupt" usw.
Aber das Leben muß man genießen. :flowerpower:
Und ich finde, dass soetwas auch dazu gehört.
Schließlich sehen wir jeden Tag bei der Arbeit genug Leid und Schmerz und bekommen mit, wie kurz ein Leben sein kann! Warum soll man sein Leben dann nicht nutzen, um schöne Dinge zu erleben?
Wie's weitergeht weiß keiner von uns beiden so recht. :weissnix:
Jedenfalls tut es unheimlich gut, wenn er in meiner Nähe ist oder ich seine Stimme höre, ihn rieche oder berühren kann!
Wir haben beide total Spaß daran, während der Arbeit wild miteinander zu flirten und uns heimlich zu küssen.
Er ist ein toller Mann!
Ich denke, man sollte das tun, was man selbst für richtig hält.
Und das Leben in vollen Zügen genießen!
Eure Sunshine :nurse:
 

Rosa-Amalia

Newbie
Mitglied seit
08.12.2008
Beiträge
4
Hallo Narde,
danke für deine Antwort,aber ich kann mir nicht vorstellen das er von meinen Gefühlen weiß...Das ein Krankenhaus die Tratschküche schlechthin ist habe ich auch schon bemerkt..Ich bin mir sicher er weiß icht davon...
 

Toolkit

Poweruser
Mitglied seit
11.07.2008
Beiträge
902
Standort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
Schließlich sehen wir jeden Tag bei der Arbeit genug Leid und Schmerz und bekommen mit, wie kurz ein Leben sein kann! Warum soll man sein Leben dann nicht nutzen, um schöne Dinge zu erleben?
Weil man jemandem anderen damit verdammt heftig verletzen kann?
Trotzdem: Mach weiter, mir ist es egal und ich hoffe, dass euer Techtelmechtel geheim bleibt, klingt jedenfalls spannend :-)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!