Verkauf von Altenheim - was nun ?

pflegermichi

Newbie
Registriert
25.09.2007
Beiträge
2
Ort
Schleswig-Holstein
Beruf
Altenpfleger
Akt. Einsatzbereich
stat. Pflege
Moin moin,

ich bin als pfleger in einem altenheim in schleswig holstein. vor kurzen wurden wir von unserem Heimleiter informiert, dass er das Haus verkauft hat. Wir bekommen aber keine weiteren Infos dazu. Nur, dass es sich um nen Großinvestor handeln soll, der auch einige andere Heime in Schleswig-Holstein (auch???) gekauft haben soll.

Im I-Net findet man nix drüber. Find ich schon komisch, das sowas ohne "Spuren in der Pflegelandschaft" zu hinterlassen passiert. Habt ihr bei euch sowas erlebt? Wisst ihr von anderen HEimen in denen das im Moment auch so läuft? Über was müssten wir informiert werden und was passiert mit unseren Arbeitsverträgen wenn da ein neuer einsteigt?

Danke für eure Hilfe

pflergermichi
 

Sheila

Senior-Mitglied
Registriert
18.06.2005
Beiträge
126
Beruf
Altenpflegerin; Studentin Pflegepädagogik
Akt. Einsatzbereich
Reha
Hallo Pflegermichi,

kann zwar nicht aus Erfahrung sprechen, dennoch glaube ich dass ein Verkauf des Heimes an einen neuen Träger oder Heimleiter vorerst keine Auswirkungen für die Mitarbeiter und ihre Verträge haben dürfte.
Ich nehme an, dass der neue Betreiber diese auch im Interesse des Heimes und dessen Bewohner übernimmt. Spricht auch dafür, dass ihr Mitarbeiter keine Infos bekommt...
Viel Erfolg

LG Sheila:daumen:
 

pflegermichi

Newbie
Registriert
25.09.2007
Beiträge
2
Ort
Schleswig-Holstein
Beruf
Altenpfleger
Akt. Einsatzbereich
stat. Pflege
Hallo Scheila,
dann will ich mal hoffen, dass es so sein wird. Das es dafür spricht, keinen richtig zu informieren, kann ich nicht so richtig verstehen. Wenn alles mit rechten Dingen zugeht, kann man doch mit offenen Karten spielen oder? Ist zumindest meine Meinung. Schließlich haben halt viel echt Angst, weil niemand weiss woran er ist.

pflegermichi
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!