Vergütung TZ AVR/TVÖD

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Tiffy1970, 01.06.2007.

  1. Tiffy1970

    Tiffy1970 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,ich bin neu hier und hoffe,jemand kann mir helfen.Ich heiße Heike,bin 37Jahre alt und Krankenschwester.Bisher habe ich die letzten 4 Jahre als Nachtwache gearbeitet und hätte jetzt die Möglichkeit,wieder in den Tagdienst zu wechseln.Nun meine Frage:Wie hoch wäre etwa mein Verdienst bei 20 Stunden/Woche in der ambulanten Pflege nach Tarif AVR und wie hoch bei TVÖD? Ich weiß nur,dass es KR7 sein soll.Ach ja,ich bin verheiratet und habe ein Kind. Ich habe schon im Internet nachgesehen, hatte aber nicht wirklich den Durchblick, zumal auch immer nur von Vollzeit ausgegangen wird.
    Bei AVR gibt es,glaube ich,Ortszulage etc. zusätzlich ?!?
    Kann mir jemand helfen?Ich wäre wirklich sehr dankbar.:rocken:
     
  2. neo57

    neo57 Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
  3. Tiffy1970

    Tiffy1970 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo RandyAndy,

    vielen Dank für die prompte Antwort.Jetzt bin ich schon etwas schlauer.
    Eine Frage hab ich aber trotzdem noch: Die Stufen in Anlage 3a,richten die sich nach dem Alter ? Weißt Du das zufällig auch?
    Danke.
     
  4. neo57

    neo57 Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Salut aus France,

    ja die Stufen richten sich nach dem Alter, ab dem 21. Lj. gerechnet werden sie für die sog. Treue, Erfahrung ...(Überleben im Beruf) vergeben. Die KR Gruppen wiederum sind Bewährungsaufstieg pur. Das heißt, hat man sich bewährt und die Abt. Ltg. stimmt dem zu, erst dann wird man/frau höhergruppiert, also kein Automatismus (z.B. nach 5 Jahren o.ä.) steht etwas mißverständlich im Text der AVR.
     
  5. Tiffy1970

    Tiffy1970 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo RandyAndy,

    vielen Dank für Deine Hilfe.Beim Bewerbungsgespräch war von KR7 ( Stufe 8 ?)die Rede.
    Jetzt muß ich den Job nur noch bekommen.:schraube:
    Schöne Grüße nach France

    Heike :rocken:
     
  6. neo57

    neo57 Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Bon chance:P
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vergütung TVÖD Forum Datum
Vergütung im OP (nicht nach TVöD) OP-Pflege 22.08.2013
Vergütungsgruppe und Tarif nach AVR/ TVÖD Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 26.06.2010
Sammelthread: Vergütung: Wieviel bekomme ich bei AVR und TVöD als "fertige" Krankenschwester? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 31.08.2008
Vergütung einer Pflegewissenschaftsstelle? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 10.10.2016
Vergütung/Arbeitsvertrag bei Zeitarbeit Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 13.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.