Vergütung als Krankenschwester?

Laphroaig

Newbie
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
8
Bewertungen
0
Punkte
1
Hiho , erstmal hallo an alle, denn ich bin neu hier.

Und ich habe natürlich auch gleich eine Frage: Wie sieht es mit der Vergütung für Krankenschwestern aus? Ich war zwar nicht dumm und habe sogar die zuständige Gewerkschaft sowie die gültige Tabelle gefunden, allerdings werde ich araus nicht schlau. Denn wenn man nicht weiß, wofür Kr. I - XIII oder die Zahlen 1-9 stehen, dann wirds schwierig. Aber ich bin zuversichtlich, dass ihr mich aufklären werdet! Bitte!

Die Tabelle gibt es hier:
*(Defekter) Link entfernt*
Aus dem unteren Teil werd ich ja schlau, aber sonst Leitet mich eher der "Brett-vorm-Kopf"-Effekt.

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen, bis dann, Laphroaig
 

chrissy

Junior-Mitglied
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
45
Bewertungen
0
Punkte
6
Hallochen, willkommen bei www.krankenschwester.de !

Ich versuche mal, dir die Tabelle ein wenig zu erklären und
hoffe, dass du das nicht alles schon selber weißt!

Du hast die Vergütungstabelle des Bundesangestelltentarif-
vertrages Anlage 1b gefunden.
Waagerecht in der Tabelle stehen die Zahlen 1-9. Diese stehen
für das jeweilige Lebensalter des Angestellten, in das er nach seinem
Alter eingestuft wird. 1=21. Lebensjahr, 2=23. Lebensjahr. Die
Lebensalterstufen wechseln 2-jährig. Das bedeutet, umso älter man
wird um "mehr" verdient man.

Die römischen Zahlen deuten auf die jeweilige Vergütungsgruppe hin,
in die man eingestuft wird. Diese richten sich nach deiner Tätigkeit, deinem Stand,... (Professoren, Ärzte, Krankenschwester,...)
Das Kr. vor den römischen Zahlen bedeutet schlicht und ergreifen,
dass dieser Tabelle für Angestellte in Krankenhäusern gilt. (Für die
Verwaltung im öffentlichen Dienst gibt eine ein andere Tabe,lle!)

So ich hoffe,dass ich dir ein wenig helfen konnte.
(Ihr könnt mich ruhig korrigiern, wenn was nicht stimmt!)

Bis später
Chrissy
 

Laphroaig

Newbie
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
8
Bewertungen
0
Punkte
1
Hi Chrissy!

Danke für Deine Antwort. Ich wußte nichts über diese Tabelle, außer das die meisten Zahlen dort Gehälter sind :verwirrt: Daher bin ich jetzt auch wirklich schlauer. Eigentlich hätten die das ja mal daneben schreiben können oder? Das mit den Legenden lernt man schließlich in der Schule, nich wahr? :wink:

Ich gehe mal davon aus, dass Kr. I dann für frisch ausgebildete Krankenschwestern gilt, die keine Weiterbildung/Spezialisierung gemacht haben, oder?

Auf jeden Fall find ich die Gehälter gar nicht so übel, wie viele meiner Bekannten behaupten. Die wollen mir wahrscheinlich nur denn Job vermiesen *gg*, aber sie müssen dem Beruf ja nichts abgewinnen können, sondern ich, bzw. wir!!

Ich hoffe jetzt mal auf hoffentlich positives Feedback von Seiten der Krankenpflegeschulen und werd Euch sagen, wies läuft.

Wünsche allen einen schönen Tag und Spaß bei der Arbeit! :wavey:


Machts gut, Laphroaig :daumen:
 

chrissy

Junior-Mitglied
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
45
Bewertungen
0
Punkte
6
Hallochen!

Schön, dass ich dir weiterhelfen konnte!
Also zu den genauen Vergütungsgruppen kann ich dir leider
nichts sagen! Ich kenne zwar den Aufbau dieser Tabellen aber
ich habe an einer Verwaltungsschule gelernt und da hatten wir nicht
die Krankenhaustabellen.

Gruß Chrissy
 

Laphroaig

Newbie
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
8
Bewertungen
0
Punkte
1
Hi nochmal Chrissy!

DA kommt mir noch eine Frage: nein zwei....

1. Die Gehälter in den Tabellen sind brutto oder netto??? :?

2. Wer bekommt einen Ortszuschlag? Jeder? Oder nur die, die zur Arbeit in eine andere Stadt fahren?

:arrow: :arrow: *hoffe ich nerve nicht*


Biba, Laphroaig
 

chrissy

Junior-Mitglied
Mitglied seit
23.09.2002
Beiträge
45
Bewertungen
0
Punkte
6
Ach Quatsch, du nervst doch nicht!!!!!!

Zu deiner 1. Frage: Die Gehälter sind alle LEIDER brutto! (Es gibt ja auch verschieden Beiträge der Krankenkassen, etc...)

Zu deiner 2. Frage: Den Ortszuschlag bekommt jeder. Ich habe auch immer gedacht, dass er ortsbezogen ist aber das war falsch. Die Vergütung besteht aus der Grundvergütung, dem Ortszuschlag und der
allgemeinen Zulage.

Hilft dir das? Ich hoffe.

Gruß Chrissy
 

Laphroaig

Newbie
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
8
Bewertungen
0
Punkte
1
Hi und danke, nu durchschau ich die Sache... Dann fange ich mal an zu rechnen, hehe. 8)

Nein, jetzt setz ich mich mal lieber mit den Inhalten der Ausbildung weiter auseinander, damit ich nicht ganz unbedarft daran gehe.

Danke nochmal :wavey:

bis dann, Laphroaig
 

markus

Junior-Mitglied
Mitglied seit
19.09.2002
Beiträge
77
Bewertungen
0
Punkte
6
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Laphroiag,
Nach erfolgreich abgeschlossener Krankenpflegeausbildung geht es gleich mit KR IV los. Nach 2 Jahren (reiner Zeitaufstieg) gibt es KR V. Nach weiteren 4 Jahren und Bewährung bibt es Va ( Bewährungsaufstieg. Daneben gibt es die scherzhaft Vergreisungszulage genannten Erhöhungen alle 2 Jahre über die Altersstufe, die kann man als "Treueprämie" sehen. Dazu kommt der Ortszuschlag, eine allgemeine Zulage( kriegt auch jeder) und dann kommen noch die Zeitzuschläge dazu.
So jetzt is der Grund raus, warum alle in der Pflege mindestens eine Jacht und 2 Sportwagen haben.
:lol: :lol: Viele Grüße
markus
 

Laphroaig

Newbie
Mitglied seit
25.10.2002
Beiträge
8
Bewertungen
0
Punkte
1
Hi Markus, also das find ich echt nicht wenig. Vielleicht kommt das daher, dass ich zur Zeit 600 Euro netto verdiene *grins*; aber dafür arbeite ich auch nicht soviel.

Ich denke aber, mit guter Planung läßt es sich mit diesem Gehalt gut leben. Wer braucht schon ne Yacht, darüber hab ich erst gestern im Fernsehen einen Bericht gesehn. Ne, Leute mit Yacht beneide ich wirklich nicht. :engel: :twisted: oder doch, ne...

Hauptsache, man schafft es, nicht über JEDEN Pfennig (sorry, Cent) nachdenken zu müssen. Hauptsache, der finanzielle Punkt bereitet einem keine Magenschmerzen. Dann ist alles gut. :D

Biba, Laphroaig
 

jina

Junior-Mitglied
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
82
Bewertungen
0
Punkte
6
oh, hab mir mal die tabelle ausgedruckt. danke für den link.
mir wurde immer gesagt, dass man als krankenschwester später gar nicht soviel verdient und immer davon abgeraten, weil man dann ewig auf dem selben lohn sitzen bleibt. aber so schlecht find ich das gar nicht.
ich denke auch, dass man davon gut leben kann.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!