Vergütung als frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin

Registriert
19.11.2015
Beiträge
3
Alter
29
Akt. Einsatzbereich
Dermatologie
Hallo zusammen,
ich bin seit April ausgelernt und wurde anschließend übernommen... arbeite zur Zeit auf der Dermatologie was auch meine Wunschstation war. Allerdings bin ich nun unzufrieden da ich mich dort nicht so wohl fühle, und dazu kommt noch dass ich vor kurzem in eine andere Stadt gezogen bin und nun teilweise 1-2 Stunden im Stau stehe für einen Weg von ca. 30 km und die Zeit ist mir zu kostbar, ebenso wie die Spritkosten von knapp 200 Euro im Monat.

Nun habe ich mich hier in der Umgebung beworben und bald ein Vorstellungsgespräch in einer Helios-Klinik in Oberhausen. Nun meine Fragen...

Hat jemand Erfahrungen bezüglich der Vergütung als frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin in einer Helios-Klinik (Grundgehalt, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld)?
Ich bekomme im Moment nach AVR (Gruppe 07a Stufe 1, Steuerklasse 1) ein Gesamtbrutto von etwa 2330 Euro ohne Zuschläge... und so etwas wie ein 13. Gehalt.
Mit den ganzen Tabellen von der Heliosklinik kann ich nichts anfangen weil ich nicht weiß wo ich dann eingruppiert werde...

Kann mir bitte jemand helfen? :-)
Lieben Gruß
Vannyvedivicci
 

Syncmenü

Newbie
Registriert
20.04.2016
Beiträge
8
Alter
33
Akt. Einsatzbereich
ITS
Funktion
GuK

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!