Vereinseintritt Pflicht, Arbeitgeber droht mit Kündigung

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege" wurde erstellt von divergent!, 21.10.2008.

  1. divergent!

    divergent! Newbie

    Registriert seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    tachchen.

    ich bin neu hier und hab mal gleich ein problem.

    meine freundin arbeitet seit einem 3/4 jahr bei der volkssolidarität. jetzt hat sie vom arbeitgeber einen aufnahmeantrag bekommen bei der vs in den verein einzutreten und müsste monatlich mind. 2€ zahlen.

    sie will das aber nicht. der arbeitgeber droht nun mit kündigung da alle daß machen müssen, auch sie und sie muss auch den betrag zahlen.

    ist sowas rechtens? kann ein arbeitgeber gegen den willen des angestellten einen damit drohen?

    kenn mich jetzt mit rechtsfragen nicht so aus aber das ding ist mir etwas suspekt.

    hoffe ihr könnt mir helfen evtl mit nem witzigen gesetzestext. falls der chef sie wirklich kündigt ist ein gang zum anwalt sicher sinnvoll oder?
     
  2. Nasonex2001

    Nasonex2001 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegefachkraft für ausserklinische Intensivpflege, QB
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Intensivstation, Stroke Unit
    wenn es im arbeitsvertrag mit integriert ist dann hat sie ja schon dazu eingewilligt. wenn nichts davon im AV steht muss sie auch nicht eintreten. und dies ist auch kein Kündigungsgrund.

    Übrigens: bei einer Kündigung ist der Gang zum Rechtsanwalt immer ratsam egal welcher Grund. Kündigungen nimmt man nicht einfach so hin.
     
  3. divergent!

    divergent! Newbie

    Registriert seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    haben im vertrag nachgeschaut da steht nix. man hätte sie dann ja auch von vornherein aufklären müssen und nicht nach nem 3/4 jahr ihr so nen zettel auf den tisch zu legen....wir werden sehen was da noch lustiges kommt
     
  4. Akhran

    Akhran Stammgast

    Registriert seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Wundmanager
    Also natürlich kann man dich nicht dazu zwingen selbst wenn es im Arbeitsvertrag steht wäre es nicht gültig. Jedes Gericht würde der Kündigung widersprechen aber auf der anderen Seite ist es nach einer gerichtlichen Auseinandersetzung auch nicht mehr toll dort zu arbeiten. Ich kenn nun nicht den genauen Grund der dir dazu angegeben wird das du eintreten sollst aber wenn es mit Druck oder ähnlichem passiert würde ich der betreffenden Person lediglich mal fragen was sie vom Strafmaß der Nötigung und Belästigung hält.
    Und wenn das nicht reicht einfach mal ne Stelle darüber anfragen ob es so sein kann das man dich dazu drängt Beschwerdemanagement/Personalabteilung.
    mfg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Vereinseintritt Pflicht Arbeitgeber Forum Datum
Psychiatrie in der Ausbildung als Pflichteinsatz Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 29.09.2016
Kurs für pflegende Angehörige ab 01.07. verpflichtend? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 28.06.2016
News DBfK: Arbeitgeber haben eine Fürsorgepflicht! Pressebereich 02.05.2016
News Aufsichtspflicht: Heim von Strafe wegen Sturzes befreit Pressebereich 15.04.2016
Aufbewahrungspflicht alte Dienstpläne Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 23.11.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.