Verdienst...

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von GuKp2008, 17.09.2008.

  1. GuKp2008

    GuKp2008 Newbie

    Registriert seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    hallo...
    mich plagt vollgendes problem...:ich habe jetzt seit kurzen meine arbeitsstelle gefunden...nun fange ich dort nächsten monat an...wohnung und so hab ichauch schon...der verdienst is so na ja...nun hab ich eine einladung zum vorstellungsgespräch an ner uniklinik erhalten...würde mich sehr reizen bloß lohnt sich das alles?ich hab auf meine neue wohnung 3 monate kündigungsfrist...und was neues zu suchen wäre teuer und stressig vor allem da die arbeit (uni) von meiner jetztigen neuen arbeit 550 km entfernt ist...würde alles noch gehen nun is für mich die frage lohnt sich das finanziell?würde da auf normalstation anfangen und in die entgeltgruppe 7a nach tv-kah fallen...meine frage is was bekomm ich da als monatliches gesamtnetto (also mit zuschlägen usw) raus....ich weiß das wurde 1000 mal schon beredet aber ich versteh diese tabellen nicht und weiß auc h nicht ob ich da in stufe 1 oder 2 fallen würde...bitte antwortet mir...wie würdet ihr entscheiden..?danke schon mal für antworten:cry::cry::cry::cry:
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    also erst mal um Deinen Text zu verstehen:
    Du hast zum 1.10. eine Stelle, die Du aber evtl. nicht antreten möchtest, weil Du in einer Uniklinik noch ein Vorstellungsgespräch hast. Hab ich das so richtig verstanden?
    Wann ist denn das VSG in dieser Uniklinik?
    Wo würdest Du denn lieber arbeiten? Weißt Du schon, welche Stelle Du in der Uniklinik kriegen würdest?
    Und eine Bitte: könntest Du in Deiner nächsten Antwort mit ein bisschen mehr Absätzen schreiben?? Find den Text sehr anstrengend zu lesen!
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Macht laut Tabelle ein Bruttolohn von 2000,00 bis 2130,00. Hinzu kommen die Zuschläge für Nachtdienst und Wochenende.

    Elisabeth
     
  4. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo GuKp,
    Deinen Nettolohn kannst Du mit den Angaben von Elisabeth hier ausrechnen.
     
  5. GuKp2008

    GuKp2008 Newbie

    Registriert seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    seit ihr euch da sicher mit den 2000 euro?
    mir ist so als wenn ich irgendwo in den tabellen 1850 euro gelesen habe...
    was kann man den mal so ganz ganz grob geschätzt so noch an zulagen oder schichtzulagen rechnen...
    2000 brutto klingt schon mal ganz gut, bloß hamburg is ziemlich teuer...

    @susi
    ja hast richtig verstanden...vorstellungsgespräch is anfangoktober....
    die neue arbeit trete ich aber schon 1.10 an

    danke für die bisher schnellen antworten...
     
  6. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    erstmal ist es ja so, dass Du in der Probezeit kündigen kannst, wenn Du merkst, an der Uniklinik ist es viel besser
    und die würden Dich auch nehmen (VSG ist ja nicht gleich sichere Stelle :-)).
    http://www.uke.uni-hamburg.de/zentr...nichtwissenschaftlich/tvavh_entgelttab_kr.pdf
    In EG 7 Kr 7a Stufe 1 bist Du mit 1850 Euro eingestuft, in Stufe 2 mit 2000 Euro.
    In EG 7 Kr 8a Stufe 1 2000 Euro, in Stufe 2 2130 Euro.
     
  7. GuKp2008

    GuKp2008 Newbie

    Registriert seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    und in was komm ich kr 7a oder kr 8a?bin ja berufsanfänger...na ja in der probezeit hab ich komischerweise bei meiner jetztigen arbeit 2 wochen kündigungsfrist...:cry:
    mmh weiß irgendwie nicht...man müsste die ganzen zulagen usw noch einschätzen können...
    das problem an der sache ist ja das alleine das zum gespräch fahren mich 100 euro kostet und dann lommt noch hinzu das meine wohnung 3 monate kündigungsfrist hat...
    deswegen will ich mir das halt vorher gut überlegen und bin mir halt noch ziemlich unsicher ob sich das gestresse lohnt falls es klapen sollte...

    is halt alles ziemlich kompleziert...
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Als Berufseinsteiger solltest Du in Gruppe 7a Lohnstufe 1 sein. Schichtzulage (versteuert) entweder 70,- oder 110,- Euro (letzteres, wenn Du auch Nachtdienste machst). Zeitzuschläge kann dir niemand pauschal ausrechnen.
     
  9. GuKp2008

    GuKp2008 Newbie

    Registriert seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    danke claudia für die antwort:-)
    wollte es ja auch nur in etwa wissen wieviel das is...das das keiner genau sagen kann is mir klar:-)
     
  10. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo GuKP 2008,

    wovon machst Du denn Deien Entscheidung abhängig...vom gedl oder vom reizvollen Job?
    Wenn es das Geld ist:
    Wie hoch ist die Differenz zwischen Deiner Arbeitsstelle und dem UKE?
    Wenn Du dieses dann auch noch Netto ermittelt hast, musst Du af die Ausgebnseite schauen:
    Wie hoch sind die Mietpreise in der jeweiligen Stadt?
    HH ist teuer...als Referenz musst Du (für eine 1-Zimmerwohnung, 35 m²) mit etwa 400,- bis 500,- warm rechnen.
    Auch KfZ -Versicherung etc. ist teurer als auf dem "platten Land".

    Ansonsten schau auch auf die Arbeitsbedingungen, die Rahmenkonditionen und Bildungsmöglichkeiten der jeweiligen Häuser!!!!
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    und vielleicht auch abwarten ob es überhaupt zu einer Zusage vom UKE kommt?

    Ansonsten hat sicher beides seine Vor- und Nachteile.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  12. Schneckenhaus

    Schneckenhaus Newbie

    Registriert seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Verdienstmöglichkeiten

    Ich habe in der kommenden Woche einen Vorstellungstermin im Bundesland Brandenburg. Das Krankenhaus zahlt nach TVÖA???? Wer kann mir sagen, wo ich diesen Tarifvertrag finde? Habe schon eine ziemliche Weile gesucht und nichts aussagefähiges gefunden. Danke - und Gruß vom Schneckenhaus.
     
  13. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
  14. GuKp2008

    GuKp2008 Newbie

    Registriert seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    na unterschied würde wenn ich mit 1850 € im uke einsteige zu meinen jetztigen stelle ca 250-280 € betrage...mir geht es natürlich um das was i da alles lernen kann...wäre ja ne riesige chance...bloß das geld bei meiner jetztigen stelle,die übrigens auch in der nähe einer großstadt ist, schon knapp...will halt nur einigermaßen davon leben können...
    aber ich denke mal das was ich in hh mehr verdiene geht ja für die lebenskosten drauf...
    also unterm strich hab ich wenn alles bezahlt ist denk ich mal am monatsende bei beiden stellen gleichviel übrig...
    und wenn das so ist geh ich gerne nach hh...:-)
     
  15. Schneckenhaus

    Schneckenhaus Newbie

    Registriert seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke Bluestar,
    hier kann ich zumindest ungefähr meinen "Marktwert" feststellen. Ich kann ja jetzt noch nicht wissen in welche Entgeldgruppe ich falle. Gruß Schneckenhaus:-)
     
  16. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Dein Grundgehalt beträgt also derzeit 2100-2130 Euro- zuzüglich diverser Zuschläge wie Schichtzulage und Zuschläge für Nacht- und Wochenenddienst.

    Elisabeth
     
  17. GuKp2008

    GuKp2008 Newbie

    Registriert seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    oh da hab ich mich falsch fomuliert...ich verdiene bei der jetzigen 250-280 euro weniger als bei der stelle in hh:knockin:
     
  18. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Zusammenfassung:
    Derzeitiges Gehaltsangebot: 1600 Euro (inklusive Zuschläge?)
    Angebot UKE: 1850 Euro (da keine Berufserfahrung) zuzüglich Zuschläge

    Und wo liegt jetzt das Problem genau?

    Ob nun unter dem Strich wirklich mehr raus kommt- Hamburg ist sicher kein billiges Pflaster)- kann dir hier wohl keiner beantworten.

    Elisabeth
     
  19. GuKp2008

    GuKp2008 Newbie

    Registriert seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    na nee eigentlich hat sich das problem geklärt,wollte halt nur mal ne geahltsvorstellung haben:-)
     
  20. Lisa1

    Lisa1 Newbie

    Registriert seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich habe eine Frage zum Verdienst.
    Habe die Fachausbidung fuer Anaesthesie und Intesivpflege, mit einer Berufserfahrung von 30 Jahren. Da ich zur Zeit in Portugal lebe bin ich nicht so auf dem laufenden mit den neuen Tarifverhandlungen. Wer kann mir etwas dazu sagen.
    Und wie sieht der Stundenlohn aus?
    Gruss Lisa1
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verdienst Forum Datum
Verdienst in Arztpraxis als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 12.09.2015
News Bundesverdienstkreuz für Pflegeexpertin Pressebereich 01.09.2015
Verdienst in der Endoskopie im Vergleich zur Normalstation? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 08.07.2015
Job-Angebot Wir suchen dringend Gesundheits- und Krankenpfleger mit Top-Verdienst (m/w) Stellenangebote 02.07.2015
News Pflegewissenschaft: Bundesverdienstkreuz für Sabine Bartholomeyczik Pressebereich 26.05.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.